Neues aus der Presse über Lok

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon manne_68 » Di 30. Nov 2004, 09:35

Heute in der BILD gelesen:Sadlo für den 1. FC Lok?" Das wäre ja eine schöne Bescherung für Kultclub 1. FC Lok Leipzig!Heißes Gerücht: Die Rückkehr von Sturmglatze Mike Sadlo (32). Er gilt in Probstheida als Held, weil er bis zur letzten VfB-Minute dort kickte, sogar als Trainer aushalf. Nun stürmt er  bei Gera 03, Erster in Thüringens Landesliga. Machte dort in 16 Spielen 17 Buden.Möglich wird das Leipzig-Comeback, weil sich Sadlo hier selbstänig machen will. " Die Sache ist zwar noch nicht spruchreif", mauert er. Um dann vielsagend zu ergänzen: " Schauen wir doch mal, was passiert. Ich würde meine Karriere gerne bei Lok ausklingen lassen."Knipser Sadlo zurück zu LOK (104 Tore in 10 Spielen)! Das wird künftig der Knaller Sturm! Trainer Rainer Lisiewicz in Vorfreude: Wenn wir nach einer Fusion nächstes Jahr Bezirksliga spielen, wäre das eine Riesenverstärkung."Könnte es sein, das ich, um auf die Bemerkung von R.L. einzugehen, hinsichtlich einer möglichen Fusion was verpasst habe?  ??? ::)
manne_68
 
Beiträge: 1454
Registriert: Di 9. Nov 2004, 16:21

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Q » Di 30. Nov 2004, 09:50

hmmm, bezirksliga das wäre ja schon ne sehr feine sache. aber ich denke das war rein hypothetisch gemeint. nun klappern bestimmt die herren vom axel springer verlag jeden bezirksligisten ab um zu erfahren wo fusionsgedanken mit lok im gange sind  
Q
 
Beiträge: 190
Registriert: Fr 26. Mär 2004, 20:27

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Grossensteiner » Di 30. Nov 2004, 10:28

@manne_68wie ich schon im Forum "Ehemalige Spieler" geschrieben habe, bei Fussion muß Mike Sadlo zurück zu Lok. Habe ihn in Gera schon spielen sehen. Ist in Top - Form
Grossensteiner
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 5. Okt 2004, 16:19

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Skatstädter » Di 30. Nov 2004, 11:04

http://www.mdr.de/sport/1712822.htmlDa ist er wieder der Michael mit seinen Milliönchen.Wenn man 10 Leuten die gleiche eine Million verspricht, hat man dann 10 Millionen auf dem Konto? Jeden kleinen Hütchenspieler steckt man in den Knast.Ein Wunder das dieser Mann immer noch frei rumläuft und sein Unwesen treiben kann..aber ist ja Nachfrage da, am edlen Erbauer des ZS.
Skatstädter
 
Beiträge: 2571
Registriert: Di 27. Jan 2004, 18:18

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Grossensteiner » Di 30. Nov 2004, 11:58

@Sven aus ABGgerade jetzt wo es den Dresdnern sportlich dreckig geht will der Herr M. K. seine Anteile. sehr komisch.bei den Eisernen in Berlin siehts genauso beschissen ausnur gut das es   wieder gibt!!!Überall wo Herr Kölmel sei
Grossensteiner
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 5. Okt 2004, 16:19

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Skatstädter » Di 30. Nov 2004, 12:07

Nur gut, dass es   ohne Kömel gibt!Lange genug haben viele Vereine diesem Mann vertraut....beim Geben ist er klein, aber beim Nehmen ganz groß. Schmieriger Typ der.
Skatstädter
 
Beiträge: 2571
Registriert: Di 27. Jan 2004, 18:18

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Macho » Di 30. Nov 2004, 12:35

http://www.blutgraetsche.de/he/362/3620 ... 041103.php (bitte die ironie dieses beitrages beachten)
Macho
 
Beiträge: 3722
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 08:16

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon soccer » Di 30. Nov 2004, 19:03

Obgleich der Sinn des Threads sicherlich langsam verfehlt wird, aber da das Stichwort Kölme einmal gefallen ist...Union vor dem Scherbenhaufen
soccer
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 19:02

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon nitzelaus » Di 30. Nov 2004, 22:41

Wer war denn nun in dieser Show, war es nun der Asamoah oder war es (wie in nem andern Thread beschrieben) der Ailton? ???
nitzelaus
 
Beiträge: 162
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 01:08

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Mixi » Di 30. Nov 2004, 23:37

Ihr glaubt doch nicht etwa, dass Ailton
Mixi
 
Beiträge: 222
Registriert: Sa 23. Aug 2003, 23:09

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Hagen » Mi 1. Dez 2004, 02:12

@Sven aus ABGgerade jetzt wo es den Dresdnern sportlich dreckig geht will der Herr M. K. seine Anteile. sehr komisch.bei den Eisernen in Berlin siehts genauso beschissen ausnur gut das es   wieder gibt!!!Überall wo Herr Kölmel seine Finger im Spiel hat gehts`den Vereinen dreckig.
Denn prüfe wer sich ewig bindet. [smiley=bash.gif] [smiley=bash.gif] [smiley=bash.gif]
Hagen
 
Beiträge: 1048
Registriert: So 14. Nov 2004, 13:43

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Macho » Mi 1. Dez 2004, 09:16

Erst letzte Woche hatte er eine Begnadigung für Kultklub 1.FC Lok gefordert. Aber jetzt kommt es noch viel besser... Unser Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus (43) will tatsächlich einmal für die "Loksche" spielen. Das verspricht er in seiner neuen Kolumne in der Sport-BILD (erscheint heute). Matthäus, inzwischen Nationaltrainer in Ungarn: "Ich will nicht nur über die Probleme reden, sondern auch mit anpacken. Gerade die Situation beim 1.FC Lok Leipzig verfolge ich intensiv." Und weiter: "Es muss doch möglich sein, mit einem vernünftigen Konzept, diesen Klub wieder nach oben zu bringen. Ich würde da gerne helfen, zum Beispiel als eine Art Berater." Er würde deshalb gern mal für zwei Tage nach Leipzig kommen: "Und ich würde sogar mal 45 Minuten für Lok spielen, um für öffentliches Interesse zu sorgen. Das ist hiermit versprochen!" Matthäus in Liga elf - gegen Seehausen, Taucha oder Zwenkau. Das wäre der Super-Mega-Hammer! "Die Stadt Leipzig hat Tradition: Der DFB wurde dort gegründet, es gibt ein WM-Stadion - da kann es doch nicht sein, dass der Verein in der 3. Kreisklasse spielt", sagt er zu seinen Beweggründen. Über den FC Sachsen, der immerhin in der vierten Liga spielt, übrigens nix.
Macho
 
Beiträge: 3722
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 08:16

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon manne_68 » Mi 1. Dez 2004, 09:51

Nachdem sich der Lothar schon vorige Woche in der Sport - BILD zu Lok geäußert hat und es nun schon wieder tut, sogar für uns spielen will, muss man ja fast annehmen, dass er das wirklich ernst meint.Wenn das alles so stimmt und er das wirklich macht, wird der Kerl einem ja richtig sympatisch.  ::)Und als Berater könnte er sicher auch in der einen oder anderen Frage von Nutzen sein.  
manne_68
 
Beiträge: 1454
Registriert: Di 9. Nov 2004, 16:21

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Strahler » Mi 1. Dez 2004, 13:04

Welch Genugtung dass er Chemie nicht erwähnt, wohl nicht einmal für wahr nimmt  ;)Wäre sicher ne klasse Sache ihn gegen Saisonende im LOK-Trikot zu sehen.Wollte B.Hobsch nicht auch mit Mario Basler reden? Oder war das nur so daher gesagt...Jedenfalls super Promotion - macht sicher auch den ein oder anderen Sponsor hellhörig.Lo(K)thar Matthäus wird mir auch immer sympathischer  :dance2:
Strahler
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:32

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Lumpi » Mi 1. Dez 2004, 21:04

Hallo,hier gibts auch was zum lesen:http://www.bundesliga.de/intern/archiv/18042.phpGruß Lumpi
Lumpi
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 10. Okt 2002, 17:38

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon AndreLE » Mi 1. Dez 2004, 21:15

Links zur Loddar Stroy:http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relhbi/sfn/buildhbi/bmc/cn_hnavi/bmc/cn_artikel_sport/strucid/PAGE_200015/pageid/PAGE_200271/docid/131566/SH/0/depot/0/http://www.blick.ch/sport/fussball/artikel15187http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/aktuell/2004/12/01/matthaeus__leipzig__gastspiel/matthaeus__leipzig__gastspiel.htmlhttp://rhein-zeitung.de/a/sport/t/r ... 04848.html
AndreLE
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 5. Aug 2004, 19:48

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Maximo Lider » Mi 1. Dez 2004, 21:49

Na da rauscht ja wieder der Blätterwald über unsere Loksche.   *g*
Maximo Lider
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 15:39

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Maximo Lider » Mi 1. Dez 2004, 21:52

Blicjk Online: "Lothar Matthäus liebäugelt mit dem Posten als Sportchef bei Lokomotive Leipzig. Und verspricht ein halbzeitiges Comeback beim Kultverein"Also da wär ja dann des guten etwas zuviel.  :bonk:
Maximo Lider
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 15:39

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Strahler » Mi 1. Dez 2004, 22:15

Ein Wahnsinn, sogar im Videotext steht was dazu drin *umfall*.Auch wenn am Ende vielleicht wieder nix aus Lo(k)thar
Strahler
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:32

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Hagen » Mi 1. Dez 2004, 23:51

Na da rauscht ja wieder der Blätterwald über unsere Loksche.   *g*
Nun ein kleiner Beitrag, aus der tiefe des Raumes.http://www.rhein-main.net/sixcms/list.p ... id=1990024 [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif]
Hagen
 
Beiträge: 1048
Registriert: So 14. Nov 2004, 13:43

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Zerberus » Mi 1. Dez 2004, 23:56

wie wär.s damit ?gamebookers.com, der Sportwettanbieter im Internet, bietet Ihnen für das geplante Comeback folgende Wette an:Ja, Matthäus spielt mindestens eine Halbzeit für Lok Leipzig: 1,35 Nein, nie und nimmer kickt der Lothar für den Osten: 2,75
Zerberus
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 6. Mär 2002, 22:02

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron