Neues aus der Presse über Lok

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon PTL » Di 21. Dez 2004, 20:16

Jetzt gerade läuft auf Arte eine Diskussion über Ostalgie. Es lief vor ein paar Minuten auch ein Bericht über Lok zu dem Thema bei dem 3 bekannte Lokisten mitwirkten.Vielleicht hats noch jemand gesehen.
Leider nicht  :( Kommt vielleicht ´ne Wiederholung?
PTL
 
Beiträge: 2015
Registriert: Di 27. Jan 2004, 14:48

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Zerberus » Di 21. Dez 2004, 23:16

Das war schon die Wiederholung. Der Bericht ist nicht erwähnenswert. da ging es eigentlich nur um Ostalgie, Fussball spielte da keine rolle.
Zerberus
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 6. Mär 2002, 22:02

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Lokscher_DD » Mi 22. Dez 2004, 07:05

Zitat aus der heutigen LVZ:"Michael Kölmel aber ist skeptisch. Er betrachtet Leipzig weiter als geteilte Fußball-Stadt. "Lok ist bestimmt bald wieder oben."Recht hat er  :dance2: :dance2: :dance2: [smiley=anti_chemie.gif]
Lokscher_DD
 
Beiträge: 316
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Maximo Lider » Mi 22. Dez 2004, 07:06

Ja der Typ der da interviewt wurde hat absolut keine Ahnung von Fußball.Der sagte nur, dass der VfB Leipzig aufgrund einer Insolvenz jetzt in Lok Leipzig oder Sachsen Leipzig umbenannt wurden sei.  :laugh:
Maximo Lider
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 15:39

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Elokist » Mi 22. Dez 2004, 10:22

:flaming:Laut Abriss-Leutsch Zeitung ( LVZ) will der Kölmel zwei Leipziger Vereine in Liga 2 :bonk: Der spinnt wohl [smiley=bash.gif] [smiley=bash.gif] [smiley=bash.gif]
Elokist
 
Beiträge: 1575
Registriert: Mo 13. Dez 2004, 14:32

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Macho » Mi 22. Dez 2004, 10:27

ich persönlich find das gut.derby in der zweiten liga :)hat ja keiner gesagt,wer der zweite verein ist *g*
Macho
 
Beiträge: 3722
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 08:16

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon charly » Mi 22. Dez 2004, 10:48

Sagen wir mal so.Kölmel, auch wenn ich Ihn nicht mag, hat als einziger erkannt. Das es in Leipzig unmöglich ist einen Verein zu unterstützen. Da die Anhänger beider Vereine gleich Stark sind. Ausserdem bin ich der Meinung das es doch für die Stadt und das Stadion interessanter ist wenn jede Woche darin gespielt wird, einmal Lok und einmal Chemie.
charly
 
Beiträge: 225
Registriert: Do 31. Jul 2003, 13:53

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon manne_68 » Mi 22. Dez 2004, 11:07

So, so, der Herr Kölmel äußert sich zu LOK.., das ist ja sehr interessant.Nach meiner Meinung sollte der Stadionverbot für das BPS bekommen und zwar lebenslang ohne Aussicht auf Begnadigung. Seine Spiele kann er sonstwo treiben, aber unsere Loksche soll er gefälligst in Ruhe lassen.Jetzt, wo auch der dümmste gemerkt haben muß, wem die Zukunft im Leipziger Fußball gehört, nimmt er uns plötzlich zur Kenntnis.Darauf können wir aber so was von verzichten.   [smiley=motz_6.gif]Ich hoffe für den Fall, dass wir es eines Tages in die 2. BL geschafft haben, dass wir dann unser BPS wieder so hergerichtet ist, dass wir das ZS des Herrn Kölmel nicht brauchen!! [smiley=LOKFahne.gif]
manne_68
 
Beiträge: 1454
Registriert: Di 9. Nov 2004, 16:21

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Macho » Mi 22. Dez 2004, 11:10

wie gesagt,muß ja nicht schämie sein.das mit den zwei gleich starken vereinen hab ich nicht ganz verstanden :nuts:außerdem könnte es vielleicht etwas schwerer werden,zwei vereine in die 2. liga zu bekommen, wenn man es bei schämie alleine schon nicht schafft. ::) :diablotin:@manne:na international werden wir schon auf´s zs ausweichen müssen.bei den zuschauermassen *g*
Macho
 
Beiträge: 3722
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 08:16

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Maximo Lider » Mi 22. Dez 2004, 12:09

Sagen wir mal so.Kölmel, auch wenn ich Ihn nicht mag, hat als einziger erkannt. Das es in Leipzig unmöglich ist einen Verein zu unterstützen. Da die Anhänger beider Vereine gleich Stark sind. Ausserdem bin ich der Meinung das es doch für die Stadt und das Stadion interessanter ist wenn jede Woche darin gespielt wird, einmal Lok und einmal Chemie.
gleich stark  ???LOK und wer  ???Sollen die doch ihre Suppe kochen.Was interessiert
Maximo Lider
 
Beiträge: 2572
Registriert: Sa 12. Jul 2003, 15:39

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Catenaccio » Mi 22. Dez 2004, 12:35

Nie wieder Kölmel. Mit diesem Pleitier hat die Scheisse doch erst richtig angefangen!Nie wieder solche falschen Propheten - der soll mal schön Chemie gegen die Wand fahren. Jetzt auf die Sympathiewelle aufzuspringen ist das Allerletzte...
Catenaccio
 
Beiträge: 1180
Registriert: Fr 8. Okt 2004, 13:04

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Digedag » Mi 22. Dez 2004, 12:59

Nie wieder Kölmel. Mit diesem Pleitier hat die Scheisse doch erst richtig angefangen!Nie wieder solche falschen Propheten - der soll mal schön Chemie gegen die Wand fahren. Jetzt auf die Sympathiewelle aufzuspringen ist das Allerletzte...
Da kann ich Dir nur Recht geben! Dieses Schwein treibt mit allen Clubs die er unterstützt nur seine Spiele um seine Firmen über Wasser zu halten. [smiley=motz_6.gif]Solche Knebelverträge schaden auf Dauer jedem Club, wenn man das Wenige was an Rücklagen da ist gleich wieder abgeben muss! Wo soll da die Unterstützung sein! Die Loksche muss nicht über eine angesägte Brücke fahren! Wir legen unsere eigenen Gleise!  Und jetzt gibt es Mittagessen! Mahlzeit! *g*
Digedag
 
Beiträge: 442
Registriert: Di 19. Okt 2004, 23:46

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Strahler » Mi 22. Dez 2004, 13:23

Kölmel ist ja eh bald weg...Ich denke auch dass wir dann in der Bundesliga das Bruno wieder so herrichten können dass wir wenigstens in Liga 2 fast alle Heimspiele da austragen. Wenn sich aber im Vorverkauf ankündigt dass es 25.000+ Zuschauer werden, dann kann man ja mal schnell ins ZSL umziehen - im EC-Cup auch. [smiley=bengal_2.gif] [smiley=LOKFahne.gif] [smiley=bengal_2.gif]
Strahler
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:32

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Macho » Mi 22. Dez 2004, 13:33

@strahlemann:aha,wie man sieht konntest du mit soccer´s antworten etwas anfangen. ;)
Macho
 
Beiträge: 3722
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 08:16

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Strahler » Mi 22. Dez 2004, 15:56

Sagt mal irgendwie versteh ich hier manche nicht ihr wollt Bundesliga im plache. Sorry leute aber offnet mal die augen. Hier wird so viel geträumt von welchen geld wollt ihr das stadion herrichten??? Da wäre es bestimmt besser wenn wir öfters ausweichen würden ins ZS da kommen dann auch die anderen.P.S. und nach meinen informationen wird das eh erst 9-10 Jahre dauern, wie es derzeit aussieht Kommt mal wieder auf denn Boden Lok ist schon geil aber wir spielen 11. liga und hier reden welche schon wieder von 2liga.Und auf denn Kömmel kann ich ganz gern verzichten.Macht die augen wieder auf leute.
"Wat, wer bist du denn?" - Nach deinen Informationen? Aha, na dann - Modefan?Träumen wird ja noch erlaubt sein, und wer keine Träume hat kann sie auch nicht verwirklichen.Mach uns mal nicht unseren Spaß kaputt  *g*
Strahler
 
Beiträge: 1411
Registriert: Di 30. Nov 2004, 16:32

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon manne_68 » Mi 22. Dez 2004, 16:18

Uns ist schon klar. dass wir im Moment 11. Liga spielen,aber:   WER KEINE TRÄUME HAT, DER HAT AUCH KEIN ZIEL!!daher     [smiley=LOKFahne.gif]       für immer !!!
manne_68
 
Beiträge: 1454
Registriert: Di 9. Nov 2004, 16:21

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Macho » Mi 22. Dez 2004, 16:27

also wenn ich das schriftlich bekomme,in neun jahren bundesliga,damit könnte ich leben. *g*@1982lok:weiß nich warum du hier schon wieder alles negativ reden mußt woher willst du denn wissen wie es in zukunft bei uns mit geld aussieht. :flaming:und wenn mich nicht alles täuscht,haben die schaben "ihr"zs auch nicht selber gebaut :diablotin: [smiley=anti_chemie.gif]
Macho
 
Beiträge: 3722
Registriert: Fr 1. Okt 2004, 08:16

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Fanclub_Family » Mi 22. Dez 2004, 18:43

Genau das Zentralstadion war schon immer unsere 2. Heimat  :odie grün weissen " durften " nur dort spielen wenn sie gegen uns eine auf die Nuss bekamen  [smiley=bash.gif]Und so wird es bald wieder sein  ::)
Fanclub_Family
 
Beiträge: 539
Registriert: Di 7. Dez 2004, 07:19

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Catenaccio » Mi 22. Dez 2004, 19:17

Ihr Stadion?!?!?! UNSER Stadion!!!! Wird Zeit, dass die Hausherren zurückkommen und den Untermieter rausschmeißen! :laugh:Das Bruno ist unsere Heimat aber die Geschichte vom FCL ist ja wohl unweigerlich mit dem Zentralstadion verknüpft.
Catenaccio
 
Beiträge: 1180
Registriert: Fr 8. Okt 2004, 13:04

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon nitzelaus » Mi 22. Dez 2004, 22:47

Na wenn es derzeit keine anderen Sorgen gibt, als die Frage in welchem Stadion man mal "später" spielen wird, dann ist ja alles paletti!  Frohe Weihnachten!  ::)
nitzelaus
 
Beiträge: 162
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 01:08

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon THE FAN » Mi 22. Dez 2004, 23:27

Seh ich genau so. Das wäre doch wieder der Grundstein für Hochmut wenn wir uns hier übers ZS auslassen.Wenn man der Meinung ist mal ein Spiel dort zu machen ok. Und was Kölmel betrifft. Was kann der uns schon geben ausser schlechte Presse. Wobei natürlich immer auch die andere Seite , der Verein , mit in der Verantwortung steht.Na sei es wie es sei. LOK
THE FAN
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 10. Feb 2003, 18:09

Re: Neues aus der Presse über Lok

Beitragvon Firefighter » Do 23. Dez 2004, 05:18

Um mal annähernd beim Thema zu bleiben, auf n-tv kam grade der Bericht vom Räpitz-Spiel. War sicherlich eine Wiederholung, vielleicht hats ja der eine oder andere gesehen  ;)
Firefighter
 
Beiträge: 1739
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 21:39

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron