Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche Fuß

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche Fuß

Beitragvon Schneemann1983 » So 27. Mär 2011, 11:48

Liebe Freunde des runden Leders und der körperlichen Ertüchtigung, liebe Lokisten.  :cowboy:

Der VfB Leipzig wurde 1903 erster Deutscher Fußballmeister. – Was kaum jemand in der Bevölkerung weiß. Für die meisten war es der 1. FC Geißbock in der Saison 1963/64.  :'(

Gemeinsam mit Freunden der Tradition im Fußball habe ich im vergangenen Jahr die „Initiative 1903“ ins Leben gerufen. Geplant ist, an der ehemaligen Austragungsstätte des Finals mit einem Gedenkstein / mit einer Gedenktafel an die erste Deutsche Meisterschaft zu erinnern. Zeitgeschichtliche Recherchen zu Spielort, -ablauf usw. waren notwendig, sehr zeitintensiv und sind endlich abgeschlossen. Selbst eine Pilgerfahrt zum ehemaligen Ort des Geschehens ( wie sie bei jedem Lokfan im Pflichtenheft stehen sollte!!!), wurde zwecks Begehung und Besichtigung durchgeführt. Bilder erhalten Interessierte gerne auf Anfrage. Ebenso ein Worddokument mit dem gesamten Leitfaden des Projektes.
Auf der letzten Präsidiumssitzung des 1. FC Lok am 11.03.2011 wurde die Initiative begrüßt und erntete Unterstützung. Wir sind weiterhin mit dem Verein in Kontakt.   :handy:

Aktuell läuft eine Spendenaktion für einen Gedenkstein und ich kann nur jeden Lok-Anhänger um eine kleine Beigabe bitten. – Schließlich geht es hier um das, was sich der 1. FC Lok auf die Fahne schrieb: die Tradition!
Also, wenn Euch was an der Wahrung der Tradition unseres Vereins liegt, spendet für einen guten Zweck. – Jeder Euro hilft!  :maedel:

Hier die Daten des Spendenkontos:

Empfänger: Sebastian Bona Lok Leipzig
Kontonummer: 561 82 07
Bankleitzahl: 505 613 15
Institut: Vereinigte Volksbank Maingau
Verwendungszweck: Initiative 1903 (wichtig!)


Da mich ein Großteil von Euch sicherlich noch nicht persönlich kennt, werde ich mich an dieser Stelle, auch zwecks der Wahrung gewisser Seriosität und damit verbunden einer höheren Spender- und Einsatzbereitschaft noch ein mal kurz vorstellen:
Ich heiße Sebastian Bona, wurde 1983 in Leipzig geboren und lebe seit 1991 in Südhessen, zunächst bei Darmstadt, seit 2 Jahren bei Hanau. Die Begeisterung für Lok wurde mir mit in die Wiege gelegt, ging meine Familie doch schon vor meiner Zeit regelmäßig zu großen Spielen der Loksche.
Nach schnellem und erfolgreichem Studium des Maschinenbaus und gleichzeitiger Ausbildung beim TÜV Hessen bin ich seit 3 Jahren Prüfingenieur und amtlich anerkannter Sachverständiger für den Kraftfahrzeugverkehr.
Nebenbei bin ich Regionalleiter im Verein Deutsche Sprache, dem mit weltweit mehr als 32.000 Mitgliedern größten Verein zum Schutz und zur Pflege der deutschen Sprache (http://www.vds-ev.de).
>Die „Initiative 1903“
Die Intention meines Projektes ist, meinen Fußballverein zum Einen bundesweit in einem positiven Licht stehen zu lassen und ferner ein Zeichen zu setzen, die Tradition zu pflegen. Hierbei gebührt den Hamburgern eigentlich eine Rüge, ist es doch deren Boden, der die Tradition beherbergt und nicht bestellt wird.
Also liegt es an uns, an das Ereignis von damals zu erinnern. Dies soll nun geschehen in Form eines Gedenksteins oder einer Gedenktafel, welche/r entweder an der Austragungsstätte des damaligen Finales oder am Stadion des Altonaer FC von 1893 errichtet wird.
>andere Aktionen
Nachdem vor geraumer Zeit einige geistig sehr Verwirrte ein Banner hissten, dessen Aufschrift lautete „Wir sind Lokisten – Mörder und Faschisten“, ein paar Jahre ins Land gingen, mich die Sache nicht los ließ und ich schließlich nach Studium und Ausbildung mehr Zeit hatte, beschloss ich die Aktion „akademische Lokfahne“, die der eine oder andere gewiss kennt. So war es seinerzeit mein Bestreben, kreativ und pro-aktiv ein Contra zu geben, daraus entstand schließlich unsere Lokfahne, auf der prangt „Akademische Kurve – Wir sind Lokisten, Ärzte und Juristen“. Ein klares Zeichen gegen rechts und für Gewaltverzicht!
>warum ich mich so für meinen Verein einsetze?
Weil es mein Verein ist, und mein Verein bleiben wird. Als der VfB nach dem Saisonziel „Aufstieg in Liga 1“ am letzten Spieltag an Wattenscheid scheiterte und in die Regionalliga abstieg, wurde ich hellwach um meinen Verein. Das letzte Oberligaspiel des damaligen VfB, das gegen Halberstadt hätte stattfinden sollen und letztlich abgesagt wurde, war für mich die Initialzündung, meinen Verein nach Kräften zu unterstützen. Denn damit wurde meinem Verein das letzte Auftreten genommen und er durfte unehrenhaft duschen gehen. Jede Anfahrt bedeutet für mich 400km, doch ich bin für meinen Club da.

Ein jeder von uns sollte so ähnlich denken und seinen, unseren 1. FC Lokomotive Leipzig unterstützen. – Sei es nun immateriell im Stadion mit Banner, Bratwurst und Gesang, oder eben durch Sach- oder Geldspenden. Mein Projekt ist dabei die Tradition nicht zu vergessen, für welches jedoch Mittel nötig sind.

Blau-Gelbe Grüße,
Sebastian Bona  [smiley=winke.gif]
Schneemann1983
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 20:44

Re: Initiative 1903 - Erinnern an die erste Deutsche Fußball

Beitragvon Schneemann1983 » So 27. Mär 2011, 12:38

Aktuell haben wir im Übrigen 120€ im Säckel. Für ca. 2000€ wäre ein schöner Stein mit einer Bronzetafel drin.  :)

Wenn jemand hier im Forum einen Draht zu einem Steinmetz haben sollte, der aufgrund eigener Lok-Verbundenheit noch einen besonders guten Preis machen würde, dann bitte umgehend melden!  :handy: Was wir einsparen können, müssen wir nicht an Spenden entrichten lassen!  :lupe:

BGG  :cowboy:
Schneemann1983
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 20:44

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon miccy.b » So 27. Mär 2011, 13:20

schöne Aktion  [smiley=biggthumpup.gif] , ich werde gleich mal 20€ überweisen.


Ich hätte sogar den Vorschlag, unser BPS in " Stadion des ersten deutschen Meisters" umzubenennen.
Das klingt zwar im ersten Moment ein bisschen blöde, aber wenn man sich mal vorstellt wie oft der Stadionname bei Spielankündigungen oder Spielberichten genannt wird, macht das schon was her.
Wir berichten aus dem Stadion des ersten deutschen Meisters!
Willkommen im Stadion des ersten deutschen Meisters!
gestern fand im Stadion des ersten deutschen Meisters.....


da kann ja mal drüber nachgedacht werden, ohne das es gleich wieder kaputtgeredet wird.
miccy.b
 
Beiträge: 1613
Registriert: Mo 15. Mai 2006, 23:07

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Schneemann1983 » So 27. Mär 2011, 13:24

Danke miccy.b !  :cowboy:


Die Aktion lief im Hintergrund schon ein knappes Jahr, damals hatte ich die Idee dazu. Komischerweise kam in den vergangenen 108 Jahren sonst keiner auf die Idee.

BPS, I: Es soll bei ausreichendem Spendeneingang eine Steinreplik bei uns aufgestellt werden.
BPS, II: Eine Namensänderung in BPS, Stadion des 1. Deutschen Meisters wäre auch nicht schlecht.  ;)
Schneemann1983
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 20:44

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Le_Cop » So 27. Mär 2011, 23:02

Hallo Gemeinde,

tolle Idee, spende auch gleich mal 10 Euro.

Nur unser Bruno sollte unser Bruno bleiben, es gehört zu LOK wie blau/gelb!!

BGG


Uwe
Le_Cop
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 22. Apr 2004, 09:13

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Schneemann1983 » Mo 28. Mär 2011, 17:35

aktueller Spendenstand: 130,00€

Vielen Dank an alle Spender!  :fein:
Schneemann1983
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 20:44

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon MARIO2109 » Mo 28. Mär 2011, 20:47

Le_Cop hat geschrieben:14894.msg566116#msg566116 date=1301259756]
Hallo Gemeinde,

tolle Idee, spende auch gleich mal 10 Euro.

Nur unser Bruno sollte unser Bruno bleiben, es gehört zu LOK wie blau/gelb!!BGG


Uwe



und was denkst du passiert sollte lok doch mal irgend wann im jahre 2.... höherklassig spielen

dann kommt ein sponsor und kauft sich die namensrechte für x jahre

es ist halt "fast"alles eine frage des preises            Leider oder Gott sei dank ,-----------------da wird es sicher verschiedene meinungen geben
MARIO2109
 
Beiträge: 699
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 23:29

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Holosch » Di 29. Mär 2011, 10:45

Für mich, und das schreibe ich ganz persönlich,
heißt das Stadion immer noch "VFB Stadion" in Probstheida!
Und nicht nach einem Kommunisten benannt!
Darüber solltet ihr alle mal nachdenken!
Gerade die, welche (und das zu Recht!) Politik aus dem Verein heraus halten wollen!
Holosch
 
Beiträge: 433
Registriert: Mi 9. Apr 2003, 19:14

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Harry » Di 29. Mär 2011, 11:29

Genauso sieht es aus.
Mir ist auch unbegreiflich wieso nur weil man es so aus der DDR Diktatur gewohnt ist so lässt.Hätte man das Alte VfB Stadion damals Josef Stalin Stadion gennant wäre es doch auch längst wieder zurück benannt worden.
Dann doch bitte lieber T.Schöffler Stadion.der hätte das Verdient, aber sich nicht Bruno Plache.der war ein Kommunistischer ......
Selbst die Chemiker haben nach der Wende ihrem Stadion den Kommunisten Namen abgelegt.
Harry
 
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 30. Aug 2003, 21:25

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Harry » Di 29. Mär 2011, 11:32

MARIO2109 hat geschrieben:14894.msg566207#msg566207 date=1301338066]
Le_Cop hat geschrieben:14894.msg566116#msg566116 date=1301259756]
Hallo Gemeinde,

tolle Idee, spende auch gleich mal 10 Euro.

Nur unser Bruno sollte unser Bruno bleiben, es gehört zu LOK wie blau/gelb!!BGG


Uwe



und was denkst du passiert sollte lok doch mal irgend wann im jahre 2.... höherklassig spielen

dann kommt ein sponsor und kauft sich die namensrechte für x jahre

es ist halt "fast"alles eine frage des preises            Leider oder Gott sei dank ,-----------------da wird es sicher verschiedene meinungen geben






Dann spielen wir mit Sicherheit nicht mehr in Probstheida!
Gute Aktion , ich spende auch gleich mal was.
Harry
 
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 30. Aug 2003, 21:25

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Borstel » Di 29. Mär 2011, 11:34

Holosch hat geschrieben:14894.msg566281#msg566281 date=1301388324]
Für mich, und das schreibe ich ganz persönlich,
heißt das Stadion immer noch "VFB Stadion" in Probstheida![...]


Ganz meine Meinung. Leider wurde ein ensprechender Antrag (Von wem war dieser noch Mal? :hmm: Habe den Antragsteller optisch vorm Auge, aber nicht mehr den Namen parat.) zur Rückbesinnung auf den Ursprungsnamen des Stadions auf der sagenhaften MV 2007 abgebügelt.  :censored:
Borstel
 
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 15:54

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Lok-Mirko » Di 29. Mär 2011, 11:43

Borstel hat geschrieben:14894.msg566291#msg566291 date=1301391276]
Holosch hat geschrieben:14894.msg566281#msg566281 date=1301388324]
Für mich, und das schreibe ich ganz persönlich,
heißt das Stadion immer noch "VFB Stadion" in Probstheida![...]


Ganz meine Meinung. Leider wurde ein ensprechender Antrag (Von wem war dieser noch Mal? :hmm: Habe den Antragsteller optisch vorm Auge, aber nicht mehr den Namen parat.) zur Rückbesinnung auf den Ursprungsnamen des Stadions auf der sagenhaften MV 2007 abgebügelt.  :censored:


Ralf Noack
Lok-Mirko
 
Beiträge: 22316
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 21:35

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Rattenkopf » Di 29. Mär 2011, 14:52

Ich hätte einen 1 ,30 m x 1m großen Grabstein den man vieleicht dafür verwenden könnte er hat eine neutrale Form
Rattenkopf
 
Beiträge: 1907
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 12:38

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon bloody straddle » Di 29. Mär 2011, 18:50

solln da draufstehn?

Hier ruht...
bloody straddle
 
Beiträge: 2001
Registriert: Di 19. Aug 2008, 19:59

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Einsatzleiter » Di 29. Mär 2011, 18:53

Und warum hat man Grabsteine über?
Einsatzleiter
 
Beiträge: 2182
Registriert: Di 12. Jun 2007, 21:04

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon EastEnd » Di 29. Mär 2011, 18:57

Damit man nicht nur Löcher buddeln muss, wie seinerzeit die Dresdner?  ;D
Vielleicht ist Rattenkopf auch nur schon auf die nächste Insolvenz vorbereitet...  :censored:
EastEnd
 
Beiträge: 3270
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:47

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon bloody straddle » Di 29. Mär 2011, 19:00

solche Steinchen wurden zu hauf auf der GG ausgebudelt. da hätte man nen ganzen Gedenkpark gestalten können.
bloody straddle
 
Beiträge: 2001
Registriert: Di 19. Aug 2008, 19:59

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Rattenkopf » Mi 30. Mär 2011, 11:09

Einsatzleiter hat geschrieben:14894.msg566361#msg566361 date=1301417594]
Und warum hat man Grabsteine über?

Du Blödmann. Das ist von meinem Bruder dessen Grab ich  wegmachen musste. Er war für zwei Personen und sehr dezent. Der Stein ist leicht  zu überarbeiten
Rattenkopf
 
Beiträge: 1907
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 12:38

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Schneemann1983 » Mi 30. Mär 2011, 19:25

200€ sind seit heute im Pott! Demnächst wird die Aktion auf der Lok-Seite veröffentlicht.  ;D

Bleibt bitte weiter bei der Sache!

BGG  [smiley=winke.gif]
Schneemann1983
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 20:44

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Holosch » Do 31. Mär 2011, 18:02

Habe heute in Absprache mit Sebastian Kontakt zu Altona 93 aufgenommen.
Weiterhin habe ich Geschäftspartner und Freunde in Hamburg bezüglich unserer Aktion kontaktiert.
Bis jetzt gab es nur positive Meinungen!!!!!
Ich beabsichtige, auch mal ein paar Bilder ins Forum zu stellen.

P.S.: Altona 93 hat(te) übrigens ein Museum, wo sich noch sicher ein paar Perlen für unsere Loksche (VfB) verbergen......

P.P.S.: Ich finde die Aktion total verrückt...................................................und genial!!!!

P.P.S.: Zitat TKS: "Der 1.Deutsche Meister, das waren dann auch wir, und nicht die Anderen, aus Berlin und vom Revier......."
Holosch
 
Beiträge: 433
Registriert: Mi 9. Apr 2003, 19:14

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon EastEnd » Do 31. Mär 2011, 18:33

Was hat Altona 93 damit zu tun?
EastEnd
 
Beiträge: 3270
Registriert: Mo 20. Sep 2004, 10:47

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon 34126 » Do 31. Mär 2011, 18:42

Pfingsten 1903 richtete der Altonaer Fußballclub von 1893 das allererste Endspiel um die Deutsche Fußballmeisterschaft auf der Exerzierweide in Bahrenfeld aus. Und weiss du wer da gewonnen hat?
34126
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 3. Jul 2007, 23:14

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Schneemann1983 » Do 31. Mär 2011, 18:47

Das kann nur einer gewesen sein....

Es war im Übrigen am 31.05.1903. Geplanter Anstoß war 16:00. Da jedoch das Spielgerät (-->Ball) fehlte und von einem benachbarten Verein besorgt werden musste, wurde mit dreiviertelstündiger Verspätung begonnen.

Altona hat aber nicht nur die Spielstätte gestellt, sondern mit Franz Behr auch den Schiedsrichter, welcher beim AFC 93 sowohl Präsidiumsmitglied als auch Spieler war.  :lupe:
Schneemann1983
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 16. Mär 2011, 20:44

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon messemann » Do 31. Mär 2011, 19:02

um mit der aktion noch mehr anzusprechen, habe ich nen vorschlag, wie wärs mir einem stand bei einem der nächsten lokheimspiele?
es sins sicherlich nicht alle immer im internet, so aber kannst du ne menge leute ansprechen und umgekehrt.
messemann
 
Beiträge: 8032
Registriert: Do 13. Mär 2008, 11:27

Re: Initiative 1903 - Erinnern & spenden für die 1. Deutsche

Beitragvon Holosch » Do 31. Mär 2011, 19:13

messemann hat geschrieben:14894.msg566752#msg566752 date=1301590972]
um mit der aktion noch mehr anzusprechen, habe ich nen vorschlag, wie wärs mir einem stand bei einem der nächsten lokheimspiele?
es sins sicherlich nicht alle immer im internet, so aber kannst du ne menge leute ansprechen und umgekehrt.


Guter Vorschlag! Wer macht's?
Wir sind von außerhalb!

:)
Holosch
 
Beiträge: 433
Registriert: Mi 9. Apr 2003, 19:14

Nächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron