1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon mattez » Di 13. Mai 2008, 13:29

wenn beide seiten einen gemeinsamen termin gefunden haben, wird es bestimmt ein rückspiel geben.. [smiley=emotlol_2.gif]
mattez
 
Beiträge: 3723
Registriert: So 25. Nov 2001, 19:54

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon tommy NY » Di 13. Mai 2008, 13:54

Reiseführer sorgt für WirbelLondon (dpa) - Fett, dauerbesoffen, fernsehsüchtig und besessen von C-Promis: Das Image der Engländer war noch nie das beste, doch ein neuer Reiseführer für die Region in Großbritannien hat dem Ruf jetzt weiter zugesetzt ... http://portal.gmx.net/de/themen/reise/a ... Vm3.htmlIn England lebten "übergewichtige, Alkopops- saufende, Sex- und Celebrity-besessene TV-Süchtige" neben "Tierfreunden, Teetrinkern und Wohltätern", heißt es in dem neuen "Rough Guide", neben dem "Lonely Planet" Standardlektüre für jung gebliebene Reisende, der am Freitag erschienen ist.Niemand sei so "selbstbezogen, irritierend und geprägt von einer Inselmentalität" wie die Engländer. Viele Destinationen wie die Grafschaft Essex östlich von London, die Stadt Plymouth in Südwestengland und Derby in Mittelengland seien nicht die Reise wert, wenn nicht gar "unappetitlich".Die Vielfalt mache das Land jedoch dennoch sehenswert, heißt es versöhnlich. Kein Land sei so "faszinierend, wunderschön und kulturell vielfältig". Die Universitätsstadt Oxford sowie die Städte Bath und Newcastle legt der Führer besonders ans Herz. Den "Rough Guide" gibt es für mehr als 200 Reiseziele.
tommy NY
 
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 19. Dez 2001, 15:41

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Sir Daniel Fortesque » Di 13. Mai 2008, 20:01

Reiseführer sorgt für WirbelLondon (dpa) - Fett, dauerbesoffen, fernsehsüchtig und besessen von C-Promis: Das Image der Engländer war noch nie das beste, doch ein neuer Reiseführer für die Region in Großbritannien hat dem Ruf jetzt weiter zugesetzt ... http://portal.gmx.net/de/themen/reise/a ... Vm3.htmlIn England lebten "übergewichtige, Alkopops- saufende, Sex- und Celebrity-besessene TV-Süchtige" neben "Tierfreunden, Teetrinkern und Wohltätern", heißt es in dem neuen "Rough Guide", neben dem "Lonely Planet" Standardlektüre für jung gebliebene Reisende, der am Freitag erschienen ist.Niemand sei so "selbstbezogen, irritierend und geprägt von einer Inselmentalität" wie die Engländer. Viele Destinationen wie die Grafschaft Essex östlich von London, die Stadt Plymouth in Südwestengland und Derby in Mittelengland seien nicht die Reise wert, wenn nicht gar "unappetitlich".Die Vielfalt mache das Land jedoch dennoch sehenswert, heißt es versöhnlich. Kein Land sei so "faszinierend, wunderschön und kulturell vielfältig". Die Universitätsstadt Oxford sowie die Städte Bath und Newcastle legt der Führer besonders ans Herz. Den "Rough Guide" gibt es für mehr als 200 Reiseziele.
Na und das können wir besser (Dickstes Land in Europa mit den dicksten Rekruten)   :D
Sir Daniel Fortesque
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 9. Aug 2007, 11:09

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon muldental_power » Mi 14. Mai 2008, 17:43

Tja, ich denke langsam, dass sich United immer bloss einladen lässt und dabei auch noch etwas Kohle macht, aber leider kein Gastgeber sein will. Zeigen eigentlich die bisherigen Freundschaftsspiele. Ihr könnt mich gern eines besseren belehren !
muldental_power
 
Beiträge: 3399
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 13:33

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon lokfanswen » Mi 14. Mai 2008, 18:48

Desweiteren ist ein Austausch von Jugendlichen aus Marburg und Manchester geplant.
da können sich die marburger schon mal auf eine lange wartezeit bis zum austausch einstellen  :nuts:
lokfanswen
 
Beiträge: 1946
Registriert: Di 22. Mär 2005, 13:45

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Alter_Gonzo » Sa 17. Mai 2008, 00:59

Tja, ich denke langsam, dass sich United immer bloss einladen lässt und dabei auch noch etwas Kohle macht, aber leider kein Gastgeber sein will. Zeigen eigentlich die bisherigen Freundschaftsspiele. Ihr könnt mich gern eines besseren belehren !
Da ist was dran....ich will auf die Insel :
Alter_Gonzo
 
Beiträge: 4017
Registriert: Sa 12. Apr 2008, 03:15

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon AebaHC » Sa 17. Mai 2008, 14:23

Na und das können wir besser (Dickstes Land in Europa mit den dicksten Rekruten)   :D
Na da können die Rekruten ja nichts für, bei dem Schulsport heutzutage.
AebaHC
 
Beiträge: 293
Registriert: So 31. Mär 2002, 16:03

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Sir Daniel Fortesque » Sa 17. Mai 2008, 15:28

Na da können die Rekruten ja nichts für, bei dem Schulsport heutzutage.
Es gehören aber immer zwei dazu  *g*
Sir Daniel Fortesque
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 9. Aug 2007, 11:09

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon fcums04 » Mo 26. Mai 2008, 14:13

Tja, ich denke langsam, dass sich United immer bloss einladen lässt und dabei auch noch etwas Kohle macht, aber leider kein Gastgeber sein will. Zeigen eigentlich die bisherigen Freundschaftsspiele. Ihr könnt mich gern eines besseren belehren !
Also dazu muss ich mich äußern.Der FC hat keine Kohle beim Spiel gegen Lok gemacht. An den Einnahmen war der FC ja nicht beteiligt. Im Gegenteil. Ihr habt an dem Spiel verdient und das war auch richtig so.Der FC würde gerne nach Manchester einladen. Nur: da gibt es ein paar Probleme.Erstens haben wir kein eigenes Stadion. Das heißt, wenn wir euch einladen, dann müssen wir ganz normal Stadionmiete an den FC Bury oder an wen auch immer bezahlen.Zweitens müssen die Vereine in England im Gegensatz zu den deutschen Vereinen für die Kosten der Sicherheits- und Ordnungskräfte selber aufkommen, das heißt, nicht nur die Ordner sondern auch die Bullen muss der FC aus eigener Tasche bezahlen. Bei Ligaspielen kommen wir ohne Bullen aus, aber aufgrund der Ereignisse der letzten Zeit wäre ein Freundschaftsspiel gegen Lok - so leid es mir tut - ohne Polizeiaufgebot nicht machbar.Dann müssten wir die Flug-, Hotel- und Transportkosten für die Mannschaft übernehmen.Mit unserem Zuschauerschnitt von ca. 2.300 plus 3-400 Lok-Fans ist das nicht zu finanzieren.An diesen Tatsachen seht ihr, dass es für den FC im Moment sehr schwierig sein wird, uns zu revanchieren. Dazu fehlt schlicht und einfach das Geld. Dies wurde dem Lok-Vorstand auch so mitgeteilt.Ich hoffe, ich habe ein bisschen zur Aufklärung beitragen können und würde mich freuen, am 06.06. bei unserem Spiel in Marburg ein paar Lokisten zu sehen.Sportliche GrüßeStuartFCUM Deutschland
fcums04
 
Beiträge: 4
Registriert: So 26. Mär 2006, 15:32

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Auf_gehts_Lok » Mo 26. Mai 2008, 15:35

Wenn ich das mit der Sicherheit schon wieder lese "kotz"!!brauchten wir bei uns ein riesiges Aufgebot??Da war in der City sogar antrinken mit den engländern drinn....
Auf_gehts_Lok
 
Beiträge: 1603
Registriert: Di 30. Sep 2008, 22:34

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon fcums04 » Mo 26. Mai 2008, 15:58

Ich gehe dir völlig recht, aber sag das unseren Bullen..  :(
fcums04
 
Beiträge: 4
Registriert: So 26. Mär 2006, 15:32

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Lok-Mirko » Mo 26. Mai 2008, 16:06

Mit Sicherheit würden von uns 300-500 Leute auf die Insel fahren!
Lok-Mirko
 
Beiträge: 22316
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 21:35

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon lokfanswen » Mo 26. Mai 2008, 20:20

scheiß auf Uman in 11jahren spielen wir auf der insel gegen Manu in der champignonliga  :dance2:
lokfanswen
 
Beiträge: 1946
Registriert: Di 22. Mär 2005, 13:45

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Lok_Fan_Windorf » Mo 26. Mai 2008, 21:56

Der FC United of Machester spielt am 06.06. 2008 in Marburg . Wenn ein in der neunten liga spielender Fussballverein Fanclubs in Neuseeland, Amerika, Australien oder Japan hat dann kann das nicht ganz normal sein. Und das ist genau der FC United of Machester nicht, schrieb 2006 der Reviersport. Nun kommt der inzwischen in die siebthöchste englische spielklasse aufgestiegene Kultverein zum zweiten mal nach 2005 in Leipzig für ein Freundschaftsspiel nach Deutschland. Am 06.06. 2008 trägt der FC United of Machester ein internationales Freundschaftsspiel gegen eine kombinierte Mannschaft von VFB Marburg und BSF Richtsberg auf dem Platz in Gisselbergerstraße in Marburg aus Anstoss 18.00 Uhr. Das Spiel steht uner dem Motto "Football Against Racism in Europe " . Nach dem Spiel findet ein inernationales Fest mit deutschen und englischen Fans in einem Zelt hinter dem VFB-Platz statt.   Quelle BVB forum schwatz gelb.
Lok_Fan_Windorf
 
Beiträge: 566
Registriert: So 16. Dez 2007, 14:54

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon lokfan72/wisoto » Di 27. Mai 2008, 00:10

Wenn ich das mit der Sicherheit schon wieder lese "kotz"!!brauchten wir bei uns ein riesiges Aufgebot??Da war in der City sogar antrinken mit den engländern drinn....
und abends im volkspalast hat auch der bär gesteppt. OHNE POLIZEI!!! aber mit reichlich engländern.ich werde das gefühl nicht los das man uns alle schön verarscht hat.ein bekannter von mir hat bei dem verein 4pinnadeln bestellt. die kohle wollten die gleich und nicht in euro, auf die nadeln warten wir heute noch. [smiley=angst_2.gif]
lokfan72/wisoto
 
Beiträge: 4741
Registriert: So 20. Nov 2005, 11:51

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Sir Daniel Fortesque » Di 27. Mai 2008, 00:20

Scheiß auf U-Man, West Ham das ist mein Traum mit Lok in denn "Upton Park"  [smiley=ball.gif] [smiley=ball.gif] [smiley=ball.gif]
Sir Daniel Fortesque
 
Beiträge: 247
Registriert: Do 9. Aug 2007, 11:09

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon LOK-Matschbirne » Mi 28. Mai 2008, 02:48

Also dazu muss ich mich äußern.Der FC hat keine Kohle beim Spiel gegen Lok gemacht. An den Einnahmen war der FC ja nicht beteiligt. Im Gegenteil. Ihr habt an dem Spiel verdient und das war auch richtig so.Der FC würde gerne nach Manchester einladen. Nur: da gibt es ein paar Probleme.Erstens haben wir kein eigenes Stadion. Das heißt, wenn wir euch einladen, dann müssen wir ganz normal Stadionmiete an den FC Bury oder an wen auch immer bezahlen.Zweitens müssen die Vereine in England im Gegensatz zu den deutschen Vereinen für die Kosten der Sicherheits- und Ordnungskräfte selber aufkommen, das heißt, nicht nur die Ordner sondern auch die Bullen muss der FC aus eigener Tasche bezahlen. Bei Ligaspielen kommen wir ohne Bullen aus, aber aufgrund der Ereignisse der letzten Zeit wäre ein Freundschaftsspiel gegen Lok - so leid es mir tut - ohne Polizeiaufgebot nicht machbar.Dann müssten wir die Flug-, Hotel- und Transportkosten für die Mannschaft übernehmen.Mit unserem Zuschauerschnitt von ca. 2.300 plus 3-400 Lok-Fans ist das nicht zu finanzieren.An diesen Tatsachen seht ihr, dass es für den FC im Moment sehr schwierig sein wird, uns zu revanchieren. Dazu fehlt schlicht und einfach das Geld. Dies wurde dem Lok-Vorstand auch so mitgeteilt.Ich hoffe, ich habe ein bisschen zur Aufklärung beitragen können und würde mich freuen, am 06.06. bei unserem Spiel in Marburg ein paar Lokisten zu sehen.Sportliche GrüßeStuartFCUM Deutschland
Welche "Ereignisse der letzten Zeit" meinst Du jetzt, daß Du sagst ohne Polizeiaufgebot nicht auskommen zu können ? Hast Du vielleicht zuviel MDR geschaut? So langsam kann ich es echt nicht mehr hören/lesen. Ich glaube kaum, daß sich einge sogenannte spaßorientierte Lokisten die Mühe machen bis Manchester zu reisen um dort für Mißstimmung zu sorgen-das ließe sich auch ganz einfach über kontrollierten Kartenvorverkauf regeln. Zum anderen ist es ein Freundschaftsspiel und ich kann mich noch recht gut an den gut gefüllten Gästeblock und das 3:3 vor 2 Jahren erinnern und die gute Stimmung vorm Brauhaus an der Thomaskirche.Kannst Du mir mal erklären warum man für so etwas in England jetzt Polizisten benötigt ?  :hmm:Hey hier haben sich nicht wenige Lokisten auf ein ebenso stimmungsvolles Rückspiel auf der Insel gefreut welches Ihr versprochen hattet und Du kannst Dir sicher vorstellen, daß man nun enttäuscht ist, weil das versprechen nicht eingehalten wird-die Konditionen eine Rückspieles hätte man sicher vorher schon erahnen können als jetzt solchen Rückzieher zu machen. Und ich kann mir vorstellen daß es wenn ich mir die Mühe mache nach England zu fliegen daß es mir auf zweifuffzisch nicht ankommt um Euren erhöhten Sicherheitsbedürfnis Rechnung zu tragen....
LOK-Matschbirne
 
Beiträge: 409
Registriert: Do 26. Apr 2007, 02:08

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon DK » Mi 28. Mai 2008, 20:49

Auch auf die Gefahr hin das alle wieder einprügeln.Aber die Personen die glauben , das Lokisten , nach England einfach mal so reisen können , ohne das es knallt , ist für mich blauäugig.
Ich würde das nicht nur auf Lokisten beziehen, sondern auch auf einige Trittbrettfahrer. Wäre ja nicht das erste mal.
DK
 
Beiträge: 2846
Registriert: Sa 7. Mai 2005, 16:58

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon TMWWT » Mi 28. Mai 2008, 20:50

scheiß auf Uman in 11jahren spielen wir auf der insel gegen Manu in der champignonliga  :dance2:
Vielleicht sogar schon eher im UEFA-Cup, wenn wir uns über den Fairplaypreis als sportlich fairste Mannschaft sowie Offizielle und friedlichste Fans qualifizieren  ;)
TMWWT
 
Beiträge: 3703
Registriert: Mi 23. Okt 2002, 14:16

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Lokist » Mi 28. Mai 2008, 21:10

@ TMWWTDen Fairplaypreis mit Heusel,Eiselt,Krauß und Ledwoch zu gewinnen sollte doch kein Problem sein.   :laugh:
Lokist
 
Beiträge: 2482
Registriert: Di 18. Mai 2004, 13:57

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon BeBe aus Wolks » Mi 28. Mai 2008, 23:25

@ TMWWTDen Fairplaypreis mit Heusel,Eiselt,Krauß und Ledwoch zu gewinnen sollte doch kein Problem sein.   :laugh:
Der war gut  
BeBe aus Wolks
 
Beiträge: 4290
Registriert: Fr 12. Jul 2002, 20:49

1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon muldental_power » Do 29. Mai 2008, 21:21

nette ansicht eines engländers(?).wie heisst es doch so schön im blaugelben lager:es gibt gültige verträge und nur ein terminproblem. :laugh:war nicht ausgemacht,das der jeweilige verein seinen flug selber finanzieren muss,aber dafür kost und unterkunft gestellt bekommt?ich glaube mich zuerinnern.jeder der eins und eins zusammenzählen konnte,wusste doch das es nur beim hinspiel bleibt.in diesem sinne,danke fürs verarschen.
Genauso sah es damals aus..... Aber leider kann man nun halt die lieben Kosten nicht aufbringen.... Motto:Wir ham´s ja, Eure Armut kotzt uns an, kann man dazu nur sagen.Nun noch Werbung für das Marburg-Spiel machen, nein es stinkt gen Himmel.Konzentrieren wir uns lieber nunmehr auf die letzten zwei Hausaufgaben in Pirna und gegen Bannewitz und da haben wir erstmal genung zu tun !
muldental_power
 
Beiträge: 3399
Registriert: Mi 11. Okt 2006, 13:33

Re: 1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Strandsand » Mi 29. Apr 2015, 22:32

Hat sich das jetzt eigentlich endgültig erledigt?  :(
Strandsand
 
Beiträge: 368
Registriert: Mi 6. Jul 2011, 20:24

Re: 1. FC LOK vs. FC United of Manchester

Beitragvon Oldpower » Do 30. Apr 2015, 06:07

Bei 30 Mann Tros je 100€ für den Flug kann sich jeder ausrechnen was nur derbFlug kosten würde....nicht realisierbar...schade eigentlich nach wie vor
Oldpower
 
Beiträge: 1166
Registriert: Di 8. Feb 2005, 17:08

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron