Mission Aufstieg

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Viktoria_89 » Mo 1. Sep 2014, 17:42

Wird unsere Mannschaft diese Saison den Aufstieg schaffen ?  :smokin: :hmm: Sie muss
Viktoria_89
 
Beiträge: 2680
Registriert: Do 24. Aug 2006, 15:10

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Ralle 76 » Mo 1. Sep 2014, 18:13

Wieso ??? ??? ???
Ralle 76
 
Beiträge: 364
Registriert: Sa 28. Sep 2013, 13:54

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Joseline » Mo 1. Sep 2014, 18:20

Darum!  ;) ;D
Joseline
 
Beiträge: 4043
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 13:21

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Service Temporarily Unavailable *503* » Mo 1. Sep 2014, 18:38

ich glaub nicht. wer sich gegen Zitat: "erschreckend schwache jenaer" (lok-ticker) mit riesen glück erst in der nachspielzeit rettet, wird nie im leben rb ll hinter sich lassen können. so leid es mir tut.
Service Temporarily Unavailable *503*
 
Beiträge: 1627
Registriert: Do 26. Jun 2008, 18:36

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Einsatzleiter » Mo 1. Sep 2014, 18:39

Probstheida hat geschrieben:31524.msg730172#msg730172 date=1409589489]
ich glaub nicht. wer sich gegen Zitat: "erschreckend schwache jenaer" (lok-ticker) mit riesen glück erst in der nachspielzeit rettet, wird nie im leben rb ll hinter sich lassen können. so leid es mir tut.

Müssen wir ja vielleicht auch gar nicht.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 2182
Registriert: Di 12. Jun 2007, 21:04

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Die_Hex_is_wech! » Mo 1. Sep 2014, 18:50

Wir drehen doch sowieso immer erst zum Saisonende hin auf. Von daher ist jetzt wichtig, bis dahin nicht zu viel Land zu verlieren.
>:D
Die_Hex_is_wech!
 
Beiträge: 933
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:52

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Eigil » Mo 1. Sep 2014, 22:33

Probstheida hat geschrieben:31524.msg730172#msg730172 date=1409589489]
ich glaub nicht. wer sich gegen Zitat: "erschreckend schwache jenaer" (lok-ticker) mit riesen glück erst in der nachspielzeit rettet, wird nie im leben rb ll hinter sich lassen können. so leid es mir tut.


So schlecht waren die Jenaer auch nicht, lass dich da mal nicht in die Irre führen. Deren Taktik bestand eben aus einer kompakten Verteidigung und Konterfussball, was auch gar nicht so schlecht umgesetzt wurde. Vieleicht war es das Schlüsselspiel für unsere Mannschaft, eines das mal richtig Selbstvertrauen gibt. Ich hoffe es, denn Selbstvertrauen ist das einzige was den Jungs wirklich fehlt.
Eigil
 
Beiträge: 553
Registriert: Di 15. Jun 2010, 22:38

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon alf » Mo 1. Sep 2014, 22:41

sie packen es!

gegen eine mannschaft die nur hintendrin steht und auf konter lauert, tut man sich immer schwer. auch der fc bayern oder barca...
alf
 
Beiträge: 4118
Registriert: Mo 22. Mär 2004, 22:31

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Achim83 » Mo 1. Sep 2014, 23:01

Eigil hat geschrieben:31524.msg730238#msg730238 date=1409603598]
So schlecht waren die Jenaer auch nicht, lass dich da mal nicht in die Irre führen. Deren Taktik bestand eben aus einer kompakten Verteidigung und Konterfussball, was auch gar nicht so schlecht umgesetzt wurde. Vieleicht war es das Schlüsselspiel für unsere Mannschaft, eines das mal richtig Selbstvertrauen gibt. Ich hoffe es, denn Selbstvertrauen ist das einzige was den Jungs wirklich fehlt.


Seh ich auch so. Das Spiel der Jenaer erinnerte an Bautzen, die diese Taktik perfektioniert haben. Hinten drin stehen und das Spiel "zerstören" wenn man weiß, dass der Gegner zu Hause das Spiel machen muss und dann schnell und direkt kontern. Lockere Trainingsspiele wird es auch in der Oberliga nicht geben.
Achim83
 
Beiträge: 341
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 03:23

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Rattenkopf » Di 2. Sep 2014, 14:23

Aber Standarts kann man schon üben ?? Oder ?.
Rattenkopf
 
Beiträge: 1907
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 12:38

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Dorf-Cowboy » Di 2. Sep 2014, 14:29

Sie ueben doch schon fleissig, wie z.b. beim 2:1 (Tor)  :lupe:
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Meyersdorfer » Di 2. Sep 2014, 16:14

Es gibt Mannschaften, die verlieren solche Spiele zu Hause noch 1:2. Diese Truppen landen dann im Mittelfeld der Tabelle.
Lok hat 2:1 gewonnen.  ;)
Meyersdorfer
 
Beiträge: 2977
Registriert: So 14. Feb 2010, 16:20

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Pfalzlokist » Di 2. Sep 2014, 16:50

Ich war  gegen Jena nicht live dabei,aber was man so hört und auf Video sieht,stimmt mich optimistisch,bis auf die Chancenverwertung,(Rolleder z.B).Hoffe er haut solche Dinger demnächst wieder rein,zumal das Torverhältnis zu den anderen Mannschaften,die mit oben stehen doch sehr sparsam ist.
Pfalzlokist
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:48

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon LOKseit73 » Di 2. Sep 2014, 17:16

Mit 3 Toren in 4 Spielen 8 Punkte holen, muss uns aber auch erstmal jemand nachmachen. Weil nämlich die Abwehr steht (mal abgesehen von dem einen Eigentor...)  [smiley=winke.gif]
LOKseit73
 
Beiträge: 3491
Registriert: So 21. Okt 2012, 20:24

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Oldpower » Di 2. Sep 2014, 21:33

Vielleicht reicht auch Platz zwei,besser man verlässt sich nicht darauf.Platz 1 gleich Aufstieg.....fertsch
Oldpower
 
Beiträge: 1166
Registriert: Di 8. Feb 2005, 17:08

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Pfalzlokist » Do 4. Sep 2014, 17:16

Glaube nicht,das wir langfristig mit Red Ochs 2.Mannschaft mithalten können,Aber der 2.Platz ist auf jeden Fall drin.
Pfalzlokist
 
Beiträge: 105
Registriert: Di 18. Dez 2007, 09:48

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon 80er lokist » Do 4. Sep 2014, 17:33

Bisher waren es vier Zitterpartien.Glücklicherweise 8 Punkte geholt.Gut so.Aber irgendwann müssem auch mal überzeugende Siege her.
80er lokist
 
Beiträge: 643
Registriert: Sa 21. Apr 2012, 10:32

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon alf » Do 4. Sep 2014, 21:46

80er lokist hat geschrieben:31524.msg730504#msg730504 date=1409844833]
Bisher waren es vier Zitterpartien.Glücklicherweise 8 Punkte geholt.Gut so.Aber irgendwann müssem auch mal überzeugende Siege her.


besser schlecht gespielt und gepunktet, als überzeugend und verloren! fussball ist ein ergebnissport und da zählt keine schönspielerei. wenn ich was schönes sehen will, gehe ich zum sycronschwimmen der frauen
alf
 
Beiträge: 4118
Registriert: Mo 22. Mär 2004, 22:31

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Sphero » Do 4. Sep 2014, 21:51

So nach dem 1:3 in Grimma bin ich mir sicher - Wir steigen nicht auf - hoffentlich irre ich mich. .....
Sphero
 
Beiträge: 572
Registriert: Do 17. Nov 2011, 19:56

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Joseline » Do 4. Sep 2014, 23:03

Sphero hat geschrieben:31524.msg730527#msg730527 date=1409860308]
So nach dem 1:3 in Grimma bin ich mir sicher - Wir steigen nicht auf - hoffentlich irre ich mich. .....


Na bloß gut das wir nicht gewonnen haben dann hättest du wahrscheinlich direkt die Meisterschale überreicht. 
Joseline
 
Beiträge: 4043
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 13:21

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Service Temporarily Unavailable *503* » Do 4. Sep 2014, 23:28

na ja, darf einem dennoch auffallen, dass die Loksche bisher alles andere als souverän aufgetreten ist, egal in welchem spiel? ich mein ja nur so als absteiger mit nahezu dem selben kader wie letzte saison, da darf man doch sicher irgendwann mal mit einem auftritt rechnen, der diesen umständen gerecht wird. oder ist es jetzt tatsächlich brauch beim FCL erst die letzten 8 spiele der saison ernst zu machen?
Service Temporarily Unavailable *503*
 
Beiträge: 1627
Registriert: Do 26. Jun 2008, 18:36

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Achim83 » Do 4. Sep 2014, 23:34

Joseline hat geschrieben:31524.msg730541#msg730541 date=1409864604]
Sphero hat geschrieben:31524.msg730527#msg730527 date=1409860308]
So nach dem 1:3 in Grimma bin ich mir sicher - Wir steigen nicht auf - hoffentlich irre ich mich. .....


Na bloß gut das wir nicht gewonnen haben dann hättest du wahrscheinlich direkt die Meisterschale überreicht. 


;D  [smiley=biggthumpup.gif]

Irgendwie graut es mir vor dem Saisonspiel, in dem unsere Mannschaft einen rabenschwarzen Tag erwischt (und der wird definitiv kommen) und 0:3 gegen Sandersdorf, Bernburg oder sonst wen verliert. Ich freue mich jetzt schon auf Forumsthemen wie "Ergibt das alles noch Sinn?", "Erreicht irgendwer noch irgendwen?" oder "BPS - besser abreißen und Mais anbauen?".

Manchmal vermisse ich den naiven Optimismus, dass zumindest sportlich am Ende alles gut wird.
Ich jedenfalls werde meine blau-gelbe Brille nicht abnehmen und finde den Saisonstart gelungen.
Achim83
 
Beiträge: 341
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 03:23

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Joseline » Fr 5. Sep 2014, 08:06

Probstheida hat geschrieben:31524.msg730544#msg730544 date=1409866083]
na ja, darf einem dennoch auffallen, dass die Loksche bisher alles andere als souverän aufgetreten ist, egal in welchem spiel? ich mein ja nur so als absteiger mit nahezu dem selben kader wie letzte saison, da darf man doch sicher irgendwann mal mit einem auftritt rechnen, der diesen umständen gerecht wird. oder ist es jetzt tatsächlich brauch beim FCL erst die letzten 8 spiele der saison ernst zu machen?


Wenn du ab und zu selber ins Stadion gehen würdest dann hättest du gesehen das wir zb. gegen Markranstädt die bessere Mannschaft waren, und wenn Marzullo einen von seinen 2 Riesen in Neugersdorf macht wäre das hier auch kein Tema mehr. Also immer schön mit der Ruhe, wir sind am Saisonanfang und da spielt selten eine Mannschaft souverän( nicht mal der FC Bayern  ;) ).
Joseline
 
Beiträge: 4043
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 13:21

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon spaceradio » Fr 5. Sep 2014, 08:48

Joseline hat geschrieben:31524.msg730562#msg730562 date=1409897161]
Probstheida hat geschrieben:31524.msg730544#msg730544 date=1409866083]
na ja, darf einem dennoch auffallen, dass die Loksche bisher alles andere als souverän aufgetreten ist, egal in welchem spiel? ich mein ja nur so als absteiger mit nahezu dem selben kader wie letzte saison, da darf man doch sicher irgendwann mal mit einem auftritt rechnen, der diesen umständen gerecht wird. oder ist es jetzt tatsächlich brauch beim FCL erst die letzten 8 spiele der saison ernst zu machen?


Wenn du ab und zu selber ins Stadion gehen würdest dann hättest du gesehen das wir zb. gegen Markranstädt die bessere Mannschaft waren, und wenn Marzullo einen von seinen 2 Riesen in Neugersdorf macht wäre das hier auch kein Tema mehr. Also immer schön mit der Ruhe, wir sind am Saisonanfang und da spielt selten eine Mannschaft souverän( nicht mal der FC Bayern  ;) ).



Absolut richtig! Als könnte die Mannschaft einfach so weiterspielen wie in der Rückrunde. Schön wär's! Die Oberliga und deren Teams sind taktisch und spielerisch eine ganz anderes Niveau. Die Mannschaft muss (schnellstmöglich) lernen, sich der meist defensiven und destruktiven Spielweise des Gegners anzupassen und entsprechende Mittel zum Erfolg zu finden. Letzte Saison konnte man mitspielen, hatte Räume zum kombinieren und passen. Jetzt muss man 90+x min aktiv das Spiel machen, sich permanent vor heranrutschenden Schienbeinschonern in Acht nehmen. Und die von allen herbeigesehnten tollen Kombinationen und das schnelle Spiel + mehr Torchancen kommt dann ggf. erst ab Mitte 2.Halbzeit, wenn sich der Gegner konditionell verausgabt hat. Klingt nach Ausrede, ist aber Realität. Wer mal selbst aktiv war, kennt diese Unterschiede. Mir liegt es fern, alles zu relativieren oder schönzureden. Aber ich sehe aktuell keinen Grund, pessimistisch zu sein. Sooo blöd stellen sich die Jungs gar nicht an. Eben auch im Schott-Spiel, auch wenn dieses Herzkasper-Potential hatte - haben trotz blödem Gegentor konsequent ihr Ding gemacht und die Geduld wurde (dieses Mal) belohnt. Und wenn auch mal etwas zeitiger ein paar dieser "Riesen" reingehen, läuft es doch eh besser... Blau-gelbe Brille? Die habe ich sowieso immer auf! :laugh:
spaceradio
 
Beiträge: 255
Registriert: So 25. Jan 2004, 23:50

Re: Mission Aufstieg

Beitragvon Newcomer » Fr 5. Sep 2014, 09:22

spaceradio hat geschrieben:31524.msg730565#msg730565 date=1409899712]
Joseline hat geschrieben:31524.msg730562#msg730562 date=1409897161]
Probstheida hat geschrieben:31524.msg730544#msg730544 date=1409866083]
na ja, darf einem dennoch auffallen, dass die Loksche bisher alles andere als souverän aufgetreten ist, egal in welchem spiel? ich mein ja nur so als absteiger mit nahezu dem selben kader wie letzte saison, da darf man doch sicher irgendwann mal mit einem auftritt rechnen, der diesen umständen gerecht wird. oder ist es jetzt tatsächlich brauch beim FCL erst die letzten 8 spiele der saison ernst zu machen?


Wenn du ab und zu selber ins Stadion gehen würdest dann hättest du gesehen das wir zb. gegen Markranstädt die bessere Mannschaft waren, und wenn Marzullo einen von seinen 2 Riesen in Neugersdorf macht wäre das hier auch kein Tema mehr. Also immer schön mit der Ruhe, wir sind am Saisonanfang und da spielt selten eine Mannschaft souverän( nicht mal der FC Bayern  ;) ).



Absolut richtig! Als könnte die Mannschaft einfach so weiterspielen wie in der Rückrunde. Schön wär's! Die Oberliga und deren Teams sind taktisch und spielerisch eine ganz anderes Niveau. Die Mannschaft muss (schnellstmöglich) lernen, sich der meist defensiven und destruktiven Spielweise des Gegners anzupassen und entsprechende Mittel zum Erfolg zu finden. Letzte Saison konnte man mitspielen, hatte Räume zum kombinieren und passen. Jetzt muss man 90+x min aktiv das Spiel machen, sich permanent vor heranrutschenden Schienbeinschonern in Acht nehmen. Und die von allen herbeigesehnten tollen Kombinationen und das schnelle Spiel + mehr Torchancen kommt dann ggf. erst ab Mitte 2.Halbzeit, wenn sich der Gegner konditionell verausgabt hat. Klingt nach Ausrede, ist aber Realität. Wer mal selbst aktiv war, kennt diese Unterschiede. Mir liegt es fern, alles zu relativieren oder schönzureden. Aber ich sehe aktuell keinen Grund, pessimistisch zu sein. Sooo blöd stellen sich die Jungs gar nicht an. Eben auch im Schott-Spiel, auch wenn dieses Herzkasper-Potential hatte - haben trotz blödem Gegentor konsequent ihr Ding gemacht und die Geduld wurde (dieses Mal) belohnt. Und wenn auch mal etwas zeitiger ein paar dieser "Riesen" reingehen, läuft es doch eh besser... Blau-gelbe Brille? Die habe ich sowieso immer auf! :laugh:


[smiley=biggthumpup.gif]

Und zum Jena-Spiel: Ein schnelles 2:0 wäre doch auch langweilig gewesen. So war es bis zum Ende spannend, das Ergebnis stimmte und es gab mal wieder eine richtig geile "Last-Minute". Was will man eigentlich mehr?
Newcomer
 
Beiträge: 918
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 16:33

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron