Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Quelle » Mi 17. Sep 2014, 13:06

Das Vereinsleben sieht vor, dass seine Mitglieder über das Wohl und über den Weg des Vereins mitbestimmen dürfen. Alle Mitglieder des 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. haben am Freitag, 21. November ab 18 Uhr im "Pavillon der Hoffnung" auf dem Gelände der Alten Messe wieder die Möglichkeit an einer Mitgliederversammlung teilzunehmen.

Bitte notiert euch diesen Termin mit blau-gelbem Stift in euern Notizbüchern. Hinweis: Die offizielle Einladung mit den Tagesordnungspunkten entsprechend der Satzungsfristen erfolgt im Oktober. Wer bis dahin noch Lok-Mitglied werden möchte, kann unter folgendem Link einen Mitgliedsantrag runterladen, ausfüllen und an die Geschäftsstelle des 1. FC Lok schicken. Mit nur 6,- € im Monat bist du dabei und kannst auch über die Ausrichtung deiner Loksche mitbestimmen.

Informationen zur Mitgliedschaft: http://www.lok-leipzig.com/de/info/vere ... iedschaft/

Quelle: http://www.lok-leipzig.com/de/info/aktu ... mlung.html
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Quelle » Mi 17. Sep 2014, 13:34

Der "Pavillon der Hoffnung" war früher die "Messehalle 14"

Bild
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon LOK1903 » Mi 17. Sep 2014, 15:16

notiert  :rofl:
LOK1903
 
Beiträge: 1141
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 21:13

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon R e n e » Mi 17. Sep 2014, 19:24

Hallo,

kurze Frage: Gibt es hier jemanden im Forum der sich um die Mitgliederdaten kümmert?
Ich hatte vor Ewigkeiten meine neue Adresse per Post mitgeteilt. (Brief kam auch nicht zurück) Ich habe die Vermutung das dieser jedoch nicht bearbeitet wurde, weil ich keine Einladungen mehr zu MV erhalten habe und auch nicht die üblichen Weihnachtsgrüße etc.
Da ich dieses Jahr gerne wieder eine Einladung hätte, wäre es schön das auf dem kurzen Weg zu klären. Danke und Grüße

René
R e n e
 
Beiträge: 65
Registriert: Mo 15. Jul 2002, 23:43

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Lok is in da house » Mi 17. Sep 2014, 19:28

Die Einladungen werden gemäß Mitgliederbeschluss von 2013 nicht mehr per Post verschickt. Es gibt lediglich über die Homepage eine Ankündigung.
Lok is in da house
 
Beiträge: 8430
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 22:26

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Sandmann » Mi 17. Sep 2014, 20:22

Lok is in da house hat geschrieben:31965.msg731476#msg731476 date=1410974901]
Die Einladungen werden gemäß Mitgliederbeschluss von 2013 nicht mehr per Post verschickt. Es gibt lediglich über die Homepage eine Ankündigung.


So ist es, ansonsten kümmert sich meines Wissens Tom Franke um alle Fragen, die mit der Mitgliedschaft zu tun haben. Bei Fragen am einfachsten: [email]geschaeftsstelle(@)lok-leipzig.com[/email]
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Uriah_Heep » Fr 19. Sep 2014, 00:09

Ist jetzt Frau Arnold aber Geschäftsstelle ist auch in Ordnung
Uriah_Heep
 
Beiträge: 4374
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 10:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Golfi » Fr 19. Sep 2014, 10:38

Mitgliederverwaltung:
Golfi
 
Beiträge: 1978
Registriert: Di 19. Aug 2003, 23:07

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Sonne » So 21. Sep 2014, 11:26

Lok is in da house hat geschrieben:31965.msg731476#msg731476 date=1410974901]
Die Einladungen werden gemäß Mitgliederbeschluss von 2013 nicht mehr per Post verschickt. Es gibt lediglich über die Homepage eine Ankündigung.



laut dem Wurstblatt Sachsen-Sonntag und das Interview vom Spauke:

Zitat:
DIE OFFIZIELLEN EINLADUNGEN INCLUSIVE DER TAGESORDNUNG WERDEN DANN IM OKTOBER VERSCHICKT.
Sonne
 
Beiträge: 282
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 06:49

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Heiko Spauke » So 21. Sep 2014, 12:01

Sonne hat geschrieben:31965.msg731693#msg731693 date=1411291571]
Lok is in da house hat geschrieben:31965.msg731476#msg731476 date=1410974901]
Die Einladungen werden gemäß Mitgliederbeschluss von 2013 nicht mehr per Post verschickt. Es gibt lediglich über die Homepage eine Ankündigung.



laut dem Wurstblatt Sachsen-Sonntag und das Interview vom Spauke:

Zitat:
DIE OFFIZIELLEN EINLADUNGEN INCLUSIVE DER TAGESORDNUNG WERDEN DANN IM OKTOBER VERSCHICKT.


1. der Satz ist nicht mehr Teil des Interviews
2. ist er falsch, es gibt keine postalische Einladung mehr
Heiko Spauke
 
Beiträge: 107
Registriert: So 3. Feb 2013, 17:46

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Quelle » So 21. Sep 2014, 12:11

Ich habe unter ''Neues aus der Presse'' den Artikel des Sachsen Sonntag mal online gestellt.
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Der Buri » So 21. Sep 2014, 13:31

Heiko Spauke hat geschrieben:31965.msg731710#msg731710 date=1411293681]
Sonne hat geschrieben:31965.msg731693#msg731693 date=1411291571]
Lok is in da house hat geschrieben:31965.msg731476#msg731476 date=1410974901]
Die Einladungen werden gemäß Mitgliederbeschluss von 2013 nicht mehr per Post verschickt. Es gibt lediglich über die Homepage eine Ankündigung.



laut dem Wurstblatt Sachsen-Sonntag und das Interview vom Spauke:

Zitat:
DIE OFFIZIELLEN EINLADUNGEN INCLUSIVE DER TAGESORDNUNG WERDEN DANN IM OKTOBER VERSCHICKT.


1. der Satz ist nicht mehr Teil des Interviews
2. ist er falsch, es gibt keine postalische Einladung mehr


Du kannst doch nicht einfach so die Berufsnörgler mittels Argumenten verwirren ... wo kommen wir denn da hin [smiley=angst_2.gif]
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Sonne » So 21. Sep 2014, 14:16

Gäääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn,buri.
ich habe lediglich etwas aus der presse hier reingesetzt.
woher soll der Leser denn wissen,wenn ein interview beendet ist.
Sonne
 
Beiträge: 282
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 06:49

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Der Buri » So 21. Sep 2014, 14:24

Nun; Der geneigte Leser sollte sich in diesem Falle eventuell mal mit den relevanten Satzzeichen und deren Bedeutung beschäftigen ;)
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Quelle » Do 16. Okt 2014, 15:16

Einladung zur zweiten ordentlichen Mitgliederversammlung 2014

http://www.lok-leipzig.com/de/info/aktu ... ng-mv.html
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Quelle » Di 11. Nov 2014, 13:38

Diskussionsrunde vor der Mitgliederversammlung am Montag
Termin: Montag, 17. November, 19 Uhr, in der Lok Lounge


Am kommenden Montag findet eine Diskussionsrunde zum Antrag des Präsidiums auf Ausgliederung des Aufgabenbereichs Spielbetrieb 1. Mannschaft und allen in diesem Zusammenhang stehenden Dienstleistungen für diesen Bereich zum 1. Juli 2015 in die bereits bestehende 1. FC Lokomotive Leipzig Marketing & Merchandising GmbH statt:

http://www.lok-leipzig.com/de/info/aktu ... er-mv.html

Liebe Mitglieder,
seit 121 Jahren wird in Leipzig-Probstheida Fußballgeschichte geschrieben. Dabei erlebten der VfB Leipzig bzw. der 1. FC Lokomotive Leipzig viele Höhen und Tiefen, Präsidien, Spieler und Trainer. Doch eines blieb dabei immer gleich: Die Treue der Vereinsmitglieder und deren Gespür für notwendige Veränderungen. Wir arbeiten uns seit anderthalb Jahren aus einem Tief und möchten den Verein nachhaltig fit für die Zukunft machen. Deshalb, und wie bereits auf der letzten Mitgliederversammlung angekündigt, möchte das Präsidium den Verein strukturell weiterentwickeln. Dazu wird der Fahrplan „Lok2020“ entwickelt. Nachdem bereits die Vereinssatzung zukunftsfähig gestaltet wurde, möchten wir nun den nächsten wichtigen Schritt gehen. Grundlegender Baustein der Entwicklung des 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. ist dabei die Ausgliederung des Aufgabenbereichs Spielbetrieb 1. Mannschaft und allen in diesem Zusammenhang stehenden Dienstleistungen für diesen Bereich zum 1. Juli 2015 in die bereits bestehende 1. FC Lokomotive Leipzig Marketing & Merchandising GmbH, welche dann entsprechend umbenannt werden soll. Wir wissen, dass die Thema „Ausgliederung“ heiß in der Fußballwelt diskutiert wird. Wie bereits unsere neue Vereinssatzung zeigt, sind wir bestrebt, den Spagat zwischen den Grundwerten eines Vereins und den sich verändernden Rahmenbedingungen erfolgreich für den 1. FC Lokomotive Leipzig e.V. zu gestalten. Wir laden Sie ein, uns dabei weiterhin zu unterstützen.

Da wir uns als Verein verstehen, der die Interessen der Mitglieder berücksichtigt und um die Vorstellung sowie Diskussion auf der MV zeitlich im Rahmen zu halten, möchten wir unseren Mitgliedern bereits vorab die Möglichkeit geben, sich aktiv an der Gestaltung  des 1. FC Lok zu beteiligen. Deshalb wird es eine Veranstaltung zu dieser Thematik geben, bei der noch einmal grundlegende Intentionen vorgestellt werden, aber vor allem die Meinungen der Mitglieder im Vordergrund stehen.

Das Präsidium lädt Sie, liebe Vereinsmitglieder, hiermit gern zur Veranstaltung ein.

Datum:  Montag den 17. November 2014
Zeit: 19:00 Uhr
Ort:  Lok Lounge

Wir bitten die kurzfristige Einladung zu entschuldigen. Da diese Veranstaltung nur für Vereinsmitglieder zugänglich sein wird, bringen Sie bitte Ihren Mitgliedsausweis mit. Wenn Sie uns mitteilen möchten, dass Sie an der Veranstaltung teilnehmen, so können Sie dies gern unter geschaeftsstelle@lok-leipzig.com tun. Es hilft uns, im Vorab schon einen Überblick über die zu erwartende Teilnehmerzahl zu erlangen.

1. FC Lokomotive Leipzig e.V.
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Kuckuck » Mi 12. Nov 2014, 09:18

Dieser Sache darf man nicht zustimmen. Lok wird dadurch gespalten und als Mitglied hat man bei der GmbH keine Stimme mehr da entscheidet der GS. Lok ist Eins und sollte Eins bleiben dieser Schritt ist in der 5. Liga nicht nötig. Auch wenn man meint das bei einer Pleite der Verein nicht betroffen ist kann man der Sache nicht glauben, wenn es keine 1. Mannschaft durch eine Pleite mehr geben sollte wo sollen dann die Nachwuchsspieler hin. Wieder in der 11. Liga anfangen?  :hmm:
Kuckuck
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 14:28

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Dorf-Cowboy » Mi 12. Nov 2014, 09:34

Herr Mieth hat den Antrag gestellt, ich werde das Gefühl nicht los, das man sich sagt: Martin Du bist Prügelerfahren und hast ein Dickes Fell,
"mach ma" Sorry, meine Meinung.
Für meine Stimme bedarf es noch etwas Überzeugungsarbeit, Wir schimpfen zb. über Kommerz, wollen ein "Kultverein" sein?
Wenn meine Stimme dann "nichts" mehr zu sagen hat dann auch NEIN!

Geschickter Schachzug dies "SO Schnell mal Kurzfristig" über die Bühne bringen zu wollen!!!
Bis wann dürfen Anträge für die MV gestellt werden?
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Sandmann » Mi 12. Nov 2014, 09:50

Kuckuck hat geschrieben:31965.msg735925#msg735925 date=1415776681]
Dieser Sache darf man nicht zustimmen. Lok wird dadurch gespalten und als Mitglied hat man bei der GmbH keine Stimme mehr da entscheidet der GS. Lok ist Eins und sollte Eins bleiben dieser Schritt ist in der 5. Liga nicht nötig. Auch wenn man meint das bei einer Pleite der Verein nicht betroffen ist kann man der Sache nicht glauben, wenn es keine 1. Mannschaft durch eine Pleite mehr geben sollte wo sollen dann die Nachwuchsspieler hin. Wieder in der 11. Liga anfangen?  :hmm:


Das Thema ist im Vorfeld der letzten MV auch hier in aller Ausführlichkeite diskutiert worden, man kann alle Argumente Pro und Kontra hir im Forum nachlesen.

Zu Deiner konkrtene Frage: Im Falle einer Insolvenz der GmbH würde die höchste Herrenmannschaft, die unter Regie des Vereins und nicht der GmbH spielt, auch weiterhin die höchste Herrenmannschaft des Vereins sein, also in diesem Fall die U23 mit Spielklasse Bezirksliga.

Das ist der Vorteil und der eigentliche Sinn einer Ausgliederung: Übernimmt man sich wirtschaftlich wegen des Spielbetriebs der 1. Herrenmannschaft, wäre damit nicht gleich der gesamte Verein von der Liquidation wegen Insolvenz bedroht, sondern nur die Spielbetriebs GmbH.

Die "Mitbestimmung der Mitglieder" bzgl. der 1. Herrenmannschaft ist auch heute schon eine eher theoretische. Auch bisher wurden Spieler und Trainer der 1. Herrenmannschaft von Präsidium/Vorstand/GF verpflichtet und nicht von der MV. Praktisch würde sich also kaum etwas ändern.
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Heizer » Mi 12. Nov 2014, 09:55

Dorf-Cowboy hat geschrieben:31965.msg735926#msg735926 date=1415777677]
Herr Mieth hat den Antrag gestellt, ich werde das Gefühl nicht los, das man sich sagt: Martin Du bist Prügelerfahren und hast ein Dickes Fell,
"mach ma" Sorry, meine Meinung.
Für meine Stimme bedarf es noch etwas Überzeugungsarbeit, Wir schimpfen zb. über Kommerz, wollen ein "Kultverein" sein?
Wenn meine Stimme dann "nichts" mehr zu sagen hat dann auch NEIN!

Geschickter Schachzug dies "SO Schnell mal Kurzfristig" über die Bühne bringen zu wollen!!!
Bis wann dürfen Anträge für die MV gestellt werden?


Naja, darum ist Lok ebend da wo Lok jetzt ist....

Hammer alles schon diskutiert, die Frage wird sein ob sich Lok eine Struktur gibt, die es dem Verein ermöglicht höherklassig zu spielen oder ob man auch weiterhin in der Mottenkiste verharrt.

So ganz ohne Kommerz, sorry schon mal dafür, wird es nicht gehen, die Frage ist halt nur wie und in welchem Masse. Aber, ich gehe mal davon aus, das du dich an der Diskussion am 21.11. rege beteiligen wirst.
Heizer
 
Beiträge: 3281
Registriert: So 9. Jun 2002, 21:54

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Quelle » Mi 12. Nov 2014, 09:56

Ich halte es für das Beste, wenn man sich am nächsten Montag erst mal das Konzept vom Präsidium anhört, und sich danach eine Meinung bildet.
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Der Groschen » Mi 12. Nov 2014, 10:47

Quelle hat geschrieben:31965.msg735930#msg735930 date=1415778984]
Ich halte es für das Beste, wenn man sich am nächsten Montag erst mal das Konzept vom Präsidium anhört, und sich danach eine Meinung bildet.

Völlig richtig. Allein mir fehlt der Glaube, dass Mitglieder wegen Überfüllung der LOK-Lounge nicht daran teilnehmen können.
P.S.: Ich erinnere mich noch an die Infoveranstaltung zur neuen Satzung vor der letzten MV .... insgesamt waren da ca. 20 (!!!!) Mitglieder da.
Der Groschen
 
Beiträge: 8240
Registriert: Di 8. Jan 2008, 14:41

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon Dorf-Cowboy » Mi 12. Nov 2014, 11:11

Heizer hat geschrieben:31965.msg735929#msg735929 date=1415778942]
Dorf-Cowboy hat geschrieben:31965.msg735926#msg735926 date=1415777677]
Herr Mieth hat den Antrag gestellt, ich werde das Gefühl nicht los, das man sich sagt: Martin Du bist Prügelerfahren und hast ein Dickes Fell,
"mach ma" Sorry, meine Meinung.
Für meine Stimme bedarf es noch etwas Überzeugungsarbeit, Wir schimpfen zb. über Kommerz, wollen ein "Kultverein" sein?
Wenn meine Stimme dann "nichts" mehr zu sagen hat dann auch NEIN!

Geschickter Schachzug dies "SO Schnell mal Kurzfristig" über die Bühne bringen zu wollen!!!
Bis wann dürfen Anträge für die MV gestellt werden?


Naja, darum ist Lok ebend da wo Lok jetzt ist....

Hammer alles schon diskutiert, die Frage wird sein ob sich Lok eine Struktur gibt, die es dem Verein ermöglicht höherklassig zu spielen oder ob man auch weiterhin in der Mottenkiste verharrt.

So ganz ohne Kommerz, sorry schon mal dafür, wird es nicht gehen, die Frage ist halt nur wie und in welchem Masse. Aber, ich gehe mal davon aus, das du dich an der Diskussion am 21.11. rege beteiligen wirst.

Scheiß Ungerade Woche, aber da meine Frau Mo+Fr Urlaub nimmt kann ich kommen, und lasse mich überzeugen (oder auch nicht) Bis Denne  [smiley=winke.gif]
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon fcl4ever » Mi 12. Nov 2014, 15:14

Der Ansatz der Risikominimierung für den Gesamtverein ist ein Guter, auch die Mitbestimmungsrechte im Falle von Anteilsverkäufen ist in der neuen Satzung (so diese denn mal gültig wird) mMn. gut geregelt. Die MV behält hier sehr wohl ihr Recht zur Einflussnahme. Zum Einfluss auf das operative Geschäft hat Sandmännchen schon alles geschrieben.

Wichtig für mich, wäre die Darlegung, wie die saubere Trennung zwischen den beiden Strukturen laufen soll. Es gibt dann noch mehr Töpfe.
Es ist ja meines Erachtens nicht so, dass die Mitarbeiter der GS nichts zu tun haben.
Wer bekommt dann was von Sponsorengeldern, Einnahmen aus Mitgliedschaften, gehen alle Kartenverkäufe zu Spielen der 1. Mannschaft nur in die GmbH, kann sich der Gesamtverein überhaupt ohne diese Einnahmen tragen?

Zum Abschluss nur ein kleiner Nachsatz, weil sich hier jemand für das Wort Kommerz entschuldigt.
Zu keinem Zeitpunkt ist unser Verein davon ausgegangen, dass er seine ambitionierten Ziele ohne die Unterstützung aus der Wirtschaft erzielen kann.
Niemand hier muss sich dafür rechtfertigen, nur weil das unsinnige Gequatsche Gummibärsaft gefrusteter Konsumenten so tut, als wenn uns das mit ihnen gleichsetzen würde.
Jeder Sponsor ist hier gern gesehen, der unsere Satzung achtet. Die unter anderem besagt, dass wir Lok Leipzig heißen und in Blau-Gelb spielen.
Gern darf er sich hier präsentieren und, so es der Fall sein sollte, an unseren Erfolgen partizipieren.
Und das ist nicht unter dem Aspekt "Kommerzialisierung des Fußballs" gemeint, dass hat es schon immer gegeben und das war uns schon immer bewusst.
fcl4ever
 
Beiträge: 616
Registriert: Do 2. Sep 2004, 00:26

Re: Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. November 2014

Beitragvon lokzicke » Mi 12. Nov 2014, 19:07

Sandmann hat geschrieben:31965.msg735928#msg735928 date=1415778615]
Kuckuck hat geschrieben:31965.msg735925#msg735925 date=1415776681]
Dieser Sache darf man nicht zustimmen. Lok wird dadurch gespalten und als Mitglied hat man bei der GmbH keine Stimme mehr da entscheidet der GS. Lok ist Eins und sollte Eins bleiben dieser Schritt ist in der 5. Liga nicht nötig. Auch wenn man meint das bei einer Pleite der Verein nicht betroffen ist kann man der Sache nicht glauben, wenn es keine 1. Mannschaft durch eine Pleite mehr geben sollte wo sollen dann die Nachwuchsspieler hin. Wieder in der 11. Liga anfangen?  :hmm:




Die "Mitbestimmung der Mitglieder" bzgl. der 1. Herrenmannschaft ist auch heute schon eine eher theoretische. Auch bisher wurden Spieler und Trainer der 1. Herrenmannschaft von Präsidium/Vorstand/GF verpflichtet und nicht von der MV. Praktisch würde sich also kaum etwas ändern.


Nur wurden diese Herren da noch von der MV gewählt, heute ja nicht mehr. Interessant auch der Einwand der Trennung der Finanzen, wobei mir da auch die Merchandising einfallen auch würden. Nur mal Angenommen alle, aber auch alle Einnahmen rund um 1. Mannschaft würden auch nur dieser zugeordnet (trägt ja auch das Risiko) wie schnell wäre der Verein als solcher Pleite?

Bezeichnet für den Verein auch die kurzfristige Info und noch kürzere Ansetzung der Infoveranstaltung. Aber na ja ich bin mir sicher auch dieses mal wird es anstandslos durchgewunken, weil früher alles schlechter war. Meine Mitgliedschaft ist jedenfalls nur noch zeitlich begrenzt.
lokzicke
 
Beiträge: 812
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 09:03

Nächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron