Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive Leipz

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon glauf » Sa 29. Nov 2014, 20:14

Die drei punkte sind goldwert,man stelle sich vor wir hätten hier nicht gewonnen und man werfe dann mal einen blick auf die tabelle.
Das wäre es dann!
Jetzt muß endlich mal ein zweiter sieg hintereinander her...ansonsten wäre dieser heutige sieg nix wert.
Mit dem abstieg haben wir definitiv nix zu tun aber ich als lokfan will auch nicht ewig in der oberliga rumdümpeln.
glauf
 
Beiträge: 254
Registriert: Mo 18. Jun 2007, 08:08

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon UKW » Sa 29. Nov 2014, 20:35

Ein ganz wichtiger Sieg für den Verein, wichtige 3 Punkte für die Mannschaft und Balsam nach dem letzten vergeigtem Spiel auf unsere Fanseele!  :)

Was mir besonders auffiel:

- die Mannschaft kämpfte, als würde es um ihr Leben gehen (oder ging es auch darum!?)  ???
- sehr zivile Preise (Eintritt, Essen, Trinken, Programm kostenlos)  [smiley=biggthumpup.gif]
- ein "Stadion", welches WIR so vom NOFV NIE abgenommen bekommen hätten (Keine Absperrungen, Nichts!)

Auf jeden Fall war Eisenach eine Reise wert und nun findet eine kleine, aber feine, Siegerparty in Holzhausen statt. Einen schönen Abend noch und gelb blaue Grüße  [smiley=winke.gif]
UKW
 
Beiträge: 1309
Registriert: So 18. Nov 2001, 14:34

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Lok Drag » Sa 29. Nov 2014, 20:43

Vielleicht sollte Heiko öfters mal erzählen, dass sich ein paar Spieler was Neues suchen können. Zumindest heute scheint es geholfen zu haben.
Lok Drag
 
Beiträge: 3348
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:49

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon boxer » Sa 29. Nov 2014, 21:05

geht doch weiter so :dance2: [smiley=LOKFahne.gif]
boxer
 
Beiträge: 515
Registriert: Mo 10. Nov 2003, 14:32

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon löwenherz » Sa 29. Nov 2014, 21:05

Sehr schöne Auswärtsfahrt, man traute ja seinen Augen kaum  ;D Da standen heute 11 andere Spieler als am letzten WE auf dem Platz, so macht Fußball wieder Spaß. Wenn ich so mit ansehen/anhören muss, welche Auflagen wir von allen möglichen Leipziger Behörden und dem NOFV auferlegt bekommen, um Fußball spielen zu dürfen, ist es schon verwunderlich, dass andere Vereine auf Badewiesen mit Zäunchen spielen dürfen. Ach so, ich will die 2 Dixis natürlich nicht unerwähnt lassen.
löwenherz
 
Beiträge: 890
Registriert: Do 10. Sep 2009, 19:39

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Der Groschen » Sa 29. Nov 2014, 21:20

[smiley=winke.gif] .... was für eine geile Auswärtsfahrt ..... Danke Mannschaft, Danke @torlok  :fein: Danke lieber Busfahrer (für die 2 Kästen Freibier)  :fein:
Der Groschen
 
Beiträge: 8240
Registriert: Di 8. Jan 2008, 14:41

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon L.O.K. » Sa 29. Nov 2014, 21:24

Danke an die Mannschaft für den Dreier.
Ich hätte nicht mehr daran geglaubt, dieses Jahr noch einmal zu sehen, wie Lok so viele Tore in einem Spiel schießt.
Wahrscheinlich wiederhole ich mich, aber irgendwie, egal wie, muss Heiko Scholz jetzt herausfinden, wie er diese Form konservieren und von Woche zu Woche abrufen kann.
Denn diese Hinrunde hat mir eines gezeigt: Mit angemessener Motivation und Kampfeswillen kann uns niemand in dieser Oberliga schlagen, niemand!
Sobald man aber ein paar Gänge herunterfährt, können selbst solche Truppen wie Rudolstadt oder Cottbus Punkte gegen uns mitnehmen.

Mit Siegen gegen Erfurt und Chemnitz können wir die Hinrunde noch versöhnlich beenden, in der Rückrunde muss dann aber wirklich richtig angegriffen werden, wenn der Aufstieg her soll.
Das muss einfach allen klar sein.
L.O.K.
 
Beiträge: 699
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 04:33

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon alf » Sa 29. Nov 2014, 22:05

gratulation jungs!
alf
 
Beiträge: 4118
Registriert: Mo 22. Mär 2004, 22:31

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Koralle » Sa 29. Nov 2014, 22:22

Stark Jungs und Danke!
Genießt den Erfolg-den Dreier habt ihr euch verdient [smiley=biggthumpup.gif]

P.S.Hat aber keiner was dagegen, nächste Woche gleich nochmal zu feiern :prost:
Koralle
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 20. Nov 2014, 11:30

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon LOKseit73 » Sa 29. Nov 2014, 22:25

L.O.K. hat geschrieben:32454.msg737332#msg737332 date=1417289068]
Danke an die Mannschaft für den Dreier.
Ich hätte nicht mehr daran geglaubt, dieses Jahr noch einmal zu sehen, wie Lok so viele Tore in einem Spiel schießt.
Wahrscheinlich wiederhole ich mich, aber irgendwie, egal wie, muss Heiko Scholz jetzt herausfinden, wie er diese Form konservieren und von Woche zu Woche abrufen kann.
Denn diese Hinrunde hat mir eines gezeigt: Mit angemessener Motivation und Kampfeswillen kann uns niemand in dieser Oberliga schlagen, niemand!
Sobald man aber ein paar Gänge herunterfährt, können selbst solche Truppen wie Rudolstadt oder Cottbus Punkte gegen uns mitnehmen.

Mit Siegen gegen Erfurt und Chemnitz können wir die Hinrunde noch versöhnlich beenden, in der Rückrunde muss dann aber wirklich richtig angegriffen werden, wenn der Aufstieg her soll.
Das muss einfach allen klar sein.


Genau so siehts aus  [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif]
LOKseit73
 
Beiträge: 3491
Registriert: So 21. Okt 2012, 20:24

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon MIT._Nr.30 » Sa 29. Nov 2014, 22:33

Ruebezahl hat geschrieben:32454.msg737294#msg737294 date=1417271786]
War ja absehbar und klar, bin ja schließlich nicht mitgefahren.  :schlaf:
Bis nächste Woche,  ...  Im Bruno.  [smiley=winke.gif]

Mmmh, war auch nicht da und habe mir auch schon Gedanken gemacht.  ;D :alarm:
MIT._Nr.30
 
Beiträge: 1012
Registriert: So 13. Apr 2008, 19:00

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Kasseler Lokist » Sa 29. Nov 2014, 23:11

ich will mal quer durch den gemüsegarten auf einiges antworten:

thema sicherheit und stadion: natürlich dürften wir heimspiele unter solchen voraussetzungen nicht bestreiten, aber sehen wir es positiv, man brachte uns als gästen vertrauen entgegen, erlaubte gelb blauen qualm zur choreo, alles in allem sehr entspannt und human hääte ich dem flitzer auch gewünscht, so behandelt zu werden.....

nach dem frust aufgrund niederlage gegen halle doch ein sehr gut besuchter blau gelber block.

toller auftakt...zweimal entfernte ich mich von meinem alten kumpel thomas schiller und jeweils etwas negatives. erst der ausgleich, dann die gelb rote karte. obwohl....ich hatte so den eindruck, diese karte war der bremsenlöser....die truppe hat gefightet und kaum noch fehler gemacht, wie beim oder nach dem ausgleich. das zweite tor, echt dreckig, aber hauptsache DRINNEN... zweite hälfte einfach nur GEIL  ...aber oh mann, wie lange kann sich ein sprint von kurz hinter der mittellinie bis zum torjubel hinziehen...ein gefühlter marathon
Kasseler Lokist
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 8. Feb 2011, 13:57

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Wellensittich » So 30. Nov 2014, 00:16

löwenherz hat geschrieben:32454.msg737330#msg737330 date=1417287928]
Sehr schöne Auswärtsfahrt, man traute ja seinen Augen kaum  ;D Da standen heute 11 andere Spieler als am letzten WE auf dem Platz, so macht Fußball wieder Spaß. Wenn ich so mit ansehen/anhören muss, welche Auflagen wir von allen möglichen Leipziger Behörden und dem NOFV auferlegt bekommen, um Fußball spielen zu dürfen, ist es schon verwunderlich, dass andere Vereine auf Badewiesen mit Zäunchen spielen dürfen. Ach so, ich will die 2 Dixis natürlich nicht unerwähnt lassen.


Andere Länder, andere Sitten @loewenherz...

Aber ich stimme Dir vollumfänglich zu. Trotzdem scheint Ruebe in den Zoo zu müssen...  ;D
Wellensittich
 
Beiträge: 7111
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 17:44

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Orgelspieler » So 30. Nov 2014, 01:21

Ist es eigentlich zu viel verlangt,wenn man so eine Leistung wie heute jedesmal erwartet?
Orgelspieler
 
Beiträge: 30
Registriert: Di 18. Dez 2007, 23:25

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon LOK1903 » So 30. Nov 2014, 08:03

MIT._Nr.30 hat geschrieben:32454.msg737341#msg737341 date=1417293212]
Ruebezahl hat geschrieben:32454.msg737294#msg737294 date=1417271786]
War ja absehbar und klar, bin ja schließlich nicht mitgefahren.  :schlaf:
Bis nächste Woche,  ...  Im Bruno.  [smiley=winke.gif]

Mmmh, war auch nicht da und habe mir auch schon Gedanken gemacht.  ;D :alarm:


Ihr seid raus.  [smiley=emotlol_2.gif]
LOK1903
 
Beiträge: 1141
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 21:13

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Uriah_Heep » So 30. Nov 2014, 20:22

Kilz muß unbedingt in die Mannschaft. Ich verstehe nicht, warum er nach seiner Verletzung nicht wieder erste Wahl war.
Uriah_Heep
 
Beiträge: 4374
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 10:34

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Uriah_Heep » So 30. Nov 2014, 20:26

Kasseler Lokist hat geschrieben:32454.msg737342#msg737342 date=1417295493]
ich will mal quer durch den gemüsegarten auf einiges antworten:

thema sicherheit und stadion: natürlich dürften wir heimspiele unter solchen voraussetzungen nicht bestreiten, aber sehen wir es positiv, man brachte uns als gästen vertrauen entgegen, erlaubte gelb blauen qualm zur choreo, alles in allem sehr entspannt und human hääte ich dem flitzer auch gewünscht, so behandelt zu werden.....

nach dem frust aufgrund niederlage gegen halle doch ein sehr gut besuchter blau gelber block.

toller auftakt...zweimal entfernte ich mich von meinem alten kumpel thomas schiller und jeweils etwas negatives. erst der ausgleich, dann die gelb rote karte. obwohl....ich hatte so den eindruck, diese karte war der bremsenlöser....die truppe hat gefightet und kaum noch fehler gemacht, wie beim oder nach dem ausgleich. das zweite tor, echt dreckig, aber hauptsache DRINNEN... zweite hälfte einfach nur GEIL  ...aber oh mann, wie lange kann sich ein sprint von kurz hinter der mittellinie bis zum torjubel hinziehen...ein gefühlter marathon

Dem Vertrauen wurde nicht entsprochen. Klar war die Choreografie klasse. Aber Pyro ist verboten, ist verboten, ist verboten. Da können wir uns auf den Kopf stellen, wie wir wollen, unser vielleicht berechtigtes Unverständnis artikulieren, es nützt nichts. Lok darf zahlen.
Uriah_Heep
 
Beiträge: 4374
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 10:34

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Dorf-Cowboy » So 30. Nov 2014, 20:36

Die Jungs haben doch sicherlich das Strafgeld für Ihre, zugegeben, schön anzusehende Choreo. schon intern gesammelt!
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Uriah_Heep » So 30. Nov 2014, 20:37

Dorf-Cowboy hat geschrieben:32454.msg737408#msg737408 date=1417372560]
Die Jungs haben doch sicherlich das Strafgeld für Ihre, zugegeben, schön anzusehende Choreo. schon intern gesammelt!

Dein Wort in des Höchsten Ohr, allein mir fehlt der Glaube.
Uriah_Heep
 
Beiträge: 4374
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 10:34

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Der Groschen » So 30. Nov 2014, 20:59

Mensch @uriah halt doch mal den Ball flach .... niemand ist durch den blau-gelben Rauch gefährdet wurden ....
Der Groschen
 
Beiträge: 8240
Registriert: Di 8. Jan 2008, 14:41

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Sandmann » So 30. Nov 2014, 21:34

Der Groschen hat geschrieben:32454.msg737410#msg737410 date=1417373987]
Mensch @uriah halt doch mal den Ball flach .... niemand ist durch den blau-gelben Rauch gefährdet wurden ....


Das wird das Verbandsgericht nicht daran hindern, zumindest eine Geldstrafe gegen Lok zu verhängen.

Wir haben bei der MV alle gehört, wie es wirtschaftlich um den Verein steht.

Ich bin mir ganz sicher, dass es bei Lok mindestens hundert bessere Möglichkeiten gibt, Beitrags-, Eintritts- und Sponsorengelder auszugeben, als Verbandsstrafen zu zahlen. So schwer ist das eigentlich nicht zu verstehen.

Wenn die Verursacher die Strafen selbst aufbringen, gibt es nichts meckern, solange keine Dritten Schaden nehmen.
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Zwickau-LOK » So 30. Nov 2014, 22:39

Hallo Freunde, hatte nach langer Zeit wieder einmal die Zeit ein Spiel der Loksche zu sehen. Erstmal Glückwunsch zu dieser tollen kämpferischen Leistung. Zur gelb-roten kann man wenig sagen, da war man zu weit weg. Was die Pyro betrifft - ich bin wirklich kein Freund von solchen Aktionen - aber wenn man wegen so ein bisschen blau-gelben Rauch ein Fass aufmachen will, dann muß man auch die Einlasskontrollen kritisieren, da hätte sogar ein gesuchter Terrorist Atombomben einschmuggeln können!!! Aber ansonsten sehr entspannte, nahezu familiäre Atmosphäre, Bratwurst war top , das Problem war nur, es war mindestens ein Stand ( sowohl Getränke als auch Grill ) zu wenig !! Aber wer erwartet auch schon soviel Gästefans vom LOK ??!!!! Spielerisch war es eine solide Leistung, nicht mehr und nicht weniger, bei besserer Chancenverwertung wären durchaus noch ein, zwei Tore mehr möglich gewesen, - das ist aber schon seit längerer Zeit das Problem. Nun gilt es gegen RWE II nachzulegen und die Halbserie mit einem halbwegs vernünftigen Ergebnis abzuschliessen!!! :fein:
Zwickau-LOK
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 24. Apr 2014, 21:19

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon anhänger » So 30. Nov 2014, 23:10

Hallo an die blau-gelbe Fangemeinde,
ich war gestern zum Glück und endlich auch mal wieder vor Ort. Eisenach müsste neben Rudolstadt das näheste Spiel zu mir sein, deshalb bin ich aufgrund meiner gewonnen Sympathie zum 1.FC Lok natürlich ohne zu Zögern gefahren. Nach den Ereignissen der letzten Wochen und den Kommentaren bin ich allerdings mit großen Bedenken und einem schlechtem Gefühl in die Wartburgstadt gekommen.
Nach einer schönen Choreo mit blau-gelbem Rauch konnte man von Anfang an eine gewisse Entschlossenheit erkennnen. Der Sieg war hochverdient aufgrund einer sehr starken Leistung. Auch, so wie man hier lesen konnte, der zuletzt schwache Zielinsky mit einem guten Spiel. Bei dem müsste einfach mal der Knoten platzen denke ich, er hat ja nicht umsonst Bundesliga gespielt. Marzullo mit einem überragenden Spiel meiner Meinung nach, der es deshalb verdient in einer starken Mannschaftsleistung hervorgehoben zu werden. Die Defensive ließ auch wenig zu. Wünsche mir, dass diese Leistung nächste Woche wiederholt und die Loksche zum Jahresabschluss nochmal 3 Punkte holt. Im Frühjahr muss dann nochmal eine Schippe draufgelegt werden, um Platz 2 zu ergattern. Ich hoffe in der Rückrunde werde ich dann auch endlich mal den Weg ins Bruno-Plache-Stadion finden und noch das ein oder andere Spiel mehr live sehen.
Ansonsten verbleibe ich hier mit den besten Wünschen für diesen Traditionsverein mit der besten Fußballband [smiley=TKSFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif]

Gruß aus Unterfranken,
Anhänger
anhänger
 
Beiträge: 18
Registriert: So 27. Apr 2014, 23:06

Re: Sa., 29.11., 13:30 Uhr, FC Eisenach - 1. FC Lokomotive L

Beitragvon Basle » Mo 1. Dez 2014, 12:13

anhänger hat geschrieben:32454.msg737422#msg737422 date=1417381829]
Der Sieg war hochverdient aufgrund einer sehr starken Leistung. Auch, so wie man hier lesen konnte, der zuletzt schwache Zielinsky mit einem guten Spiel. Bei dem müsste einfach mal der Knoten platzen denke ich, er hat ja nicht umsonst Bundesliga gespielt. Marzullo mit einem überragenden Spiel meiner Meinung nach, der es deshalb verdient in einer starken Mannschaftsleistung hervorgehoben zu werden. Die Defensive ließ auch wenig zu. Wünsche mir, dass diese Leistung nächste Woche wiederholt und die Loksche zum Jahresabschluss nochmal 3 Punkte holt. [smiley=TKSFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif]

Gruß aus Unterfranken,
Anhänger


So habe ich es auch gesehen, Zilinsky endlich Gut, Wendschuh Sehr Gut, Marzullo Überragend, für mich der Spieler des Tages.
Marzullo ist einer von den Neuen der richtig zu LOK passt, in jeder Beziehung, auch wie er den Verein nach außen vertritt ist Klasse.
Hoffentlich bleibt er noch lange bei uns, und nicht in der Winterpause Verkauft wird.

:prost:
Basle
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 9. Sep 2014, 12:54

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron