Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Erfurt

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon duke » Sa 6. Dez 2014, 19:37

leider wieder typisch. wenn wir nicht mit dem 2:0 in die pause gehen, kommt es halt so.
oder schlimmer, wie letztens zu hause.
ich denke, wir werden am ende auf einem soliden 4 oder 5 platz einfahren.
für die momentane mannschaft, ist das letztlich mehr als ok.
duke
 
Beiträge: 999
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 21:59

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon LokTino » Sa 6. Dez 2014, 19:47

Zumindest waren spielerische Fortschritte zu erkennen.
Ansonsten zum  :kotz:
Der Schiri war auch wieder mal ..... Das ist einfach kein Zufall mehr.
Offensichtlicher geht es nicht . Die roten Socken können 10m und mehr den Freistoss verlegen ( Foul eindeutig vor der Mittellinie und Ausführung hinter der Mittellinie) und bei uns wird um einen Meter geschachert.
Unglaublich.
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Heizer » Sa 6. Dez 2014, 20:14

Die Mannschaft hat einfach nicht die Qualität das es für den (sofortigen Wieder) Aufstieg reicht.
Heizer
 
Beiträge: 3281
Registriert: So 9. Jun 2002, 21:54

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Ruebezahl » Sa 6. Dez 2014, 21:18

Ne irre Type , der Boulettenland Schiri. NOFV Selbstdarsteller.
Höhepunkt : den Ball 40 m vorm Tor um 0,3 m zurücklegen lassen, verbunden mit seinem Sprint zum Tatort.  :bonk:  gibt's eigentlich nur Psychopaten bei diesem Verband  ???
Ruebezahl
 
Beiträge: 4173
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 09:28

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Lok Drag » Sa 6. Dez 2014, 21:29

Die spielerische Qualität reicht halt einfach nur bis zum 16er, danach versagt einer schlimmer als der andere. Die fehlende offensive Durchschlagskraft bringt uns am Ende der Saison dahin, wo wir jetzt stehen. Hatte man nach einem guten Spiel die Hoffnung, dass es besser wird, so ging der nächste Schritt wieder zurück in die Steinzeit. Mit gerade mal 18 Toren in 14 Spielen gehört man normalerweise noch nicht einmal auf den Tabellenplatz, auf dem wir jetzt stehen, zum Glück steht wenigstens die defensive :(
Lok Drag
 
Beiträge: 3348
Registriert: Mi 6. Aug 2008, 22:49

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Lok-Mirko » Sa 6. Dez 2014, 21:34

Gute spielerische Leistung heute, aber wieder mal das 2. Tor nicht gemacht und dann reicht es halt erneut nicht zu 3 Punkten.
Schade das Rolle 2x den direkt hinter Ihm besser postierten Langner nicht gesehen hat bei den 2 Kopfbällen zum Schluß.
Der 1. wäre glaub ich dann reingegangen.
Aber egal!
Schiri war schwach (schöner Name :laugh:), aber nicht spielentscheidend.

Mein Fazit nach der Hinrunde:
Rund um LOK passiert viel, da wird versucht alles profesioneller zu gestalten, aber sportlich war die Hinrunde mehr als enttäuschend.
Aktuell grad mal Platz 6 und wir werden nach den noch ausstehenden Spielen die nächsten Tage noch weiter abrutschen.
Das ist für einen Absteiger, bei fast nur Heimspielen, einer zusammengebliebenen Mannschaft, der Fanunterstützung und einem prominenten Trainer einfach viel zu wenig. Da muß auf jeden Fall von den Vereinsverantwortlichen gehandelt werden und das als Hauptaugenmerk!
Ansonsten spielen wir bald dauerhaft vor 1500 und weniger Leuten und fallen auf Chemieniveau ab.
Und man kann es den Leuten nichtmal übel nehmen....
Lok-Mirko
 
Beiträge: 22316
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 21:35

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon LOKseit73 » Sa 6. Dez 2014, 21:36

Der Schiri war grottig, hat uns aber nicht die Niederlage beschert. Die Truppe hat heute spielerisch und kämpferisch durchaus überzeugt. Da war viel Licht und wenig Schatten. Das Problem ist, das wir immer wieder diese sinnlosen Gegentore aus dem Nichts kassieren. Und kaum in der Lage sind vorne nach einer Führung auch mal nachzulegen. (Eisenach ist die Ausnahme, die die Regel bestätigt)
LOKseit73
 
Beiträge: 3491
Registriert: So 21. Okt 2012, 20:24

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon siebziger » Sa 6. Dez 2014, 21:36

Man fragt sich ob die ein Abschlußverbot haben (natürlich nicht) normal ist das rumgeschiebe nicht in bester Position werden lieber ominöse Mitspieler gesucht die oft genug nicht erreicht oder gar nicht da sind anstatt mal einen Schuß auf das Tor ab zugeben .
Man versteht allerdings das Dilemma wenn man sieht wohin die meisten Schüsse gehen jedenfalls nicht auf das eckige in den das runde muß.
siebziger
 
Beiträge: 2920
Registriert: So 29. Aug 2004, 10:49

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon duke » Sa 6. Dez 2014, 21:41

LOKseit73 hat geschrieben:32492.msg737845#msg737845 date=1417894578]
Der Schiri war grottig, hat uns aber nicht die Niederlage beschert.

hat der nochmal angepfiffen, wärend ich schon die pforten durchschritt?  :hmm:
ach ja genau, die uhr!
hat der mann nach der sonnenuhr gespielt? ich frag nur mal!
duke
 
Beiträge: 999
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 21:59

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Firefighter » Sa 6. Dez 2014, 21:47

Der Schiri war nun wirklich nicht schuld an den vergebenen zwei Punkten, aber es war schon bewundernswert, wie oft er die genaue Position eines Freistoßes erkannt haben will und den Ball zurück legen ließ. Aber die Gabe, 9,15 Meter abzuschätzen, hatte er fast nie.
Firefighter
 
Beiträge: 1739
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 21:39

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Lok is in da house » Sa 6. Dez 2014, 21:57

Sehr ärgerliches unentschieden diesmal. Bei den bisherigen Patzern hatten die Gegner verdient was mitgenommen. Schade dass vor dem 1:1 der Hüter von Erfurt das eigentlich sichere 2:0 verhindert. Das wäre wohl die Entscheidung gewesen.

Nun haben wir es nicht mehr selber in der Hand. Nur durch eine grandiose Rückrunde kann wohl noch der Wiederaufstieg gelingen. Und mit Markranstädt und Neugersdorf warten im März bereits die direkten Konkurrenten. Punkte abgeben ist da verboten.
Lok is in da house
 
Beiträge: 8430
Registriert: Mo 5. Jun 2006, 22:26

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon messemann » Sa 6. Dez 2014, 22:21

messemann
 
Beiträge: 8032
Registriert: Do 13. Mär 2008, 11:27

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Quelle » Sa 6. Dez 2014, 22:30

LOK-Mirko hat geschrieben:32492.msg737844#msg737844 date=1417894485]
Da muß auf jeden Fall von den Vereinsverantwortlichen gehandelt werden und das als Hauptaugenmerk!


Was würdest du denn da konkret vorschlagen? Mir fällt da ehrlich gesagt nichts machbares ein.
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon ichbineinlokfan » Sa 6. Dez 2014, 22:52

einfach nur entäuschend

spielerich kann man der Mannschaft sicher kein Vorwurf machen, nur muss man auch mal die Chancen rein machen. Nicht mal mehr 2000 Zs zum letzten Heimspiel find ich echt erschreckend
ichbineinlokfan
 
Beiträge: 2616
Registriert: Mi 20. Apr 2005, 13:18

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon duke » Sa 6. Dez 2014, 23:09

ichbineinlokfan hat geschrieben:32492.msg737857#msg737857 date=1417899142]
Nicht mal mehr 2000 Zs zum letzten Heimspiel find ich echt erschreckend

... doch die, die du hast ...
in diesem sinne  ;)
duke
 
Beiträge: 999
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 21:59

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Sphero » Sa 6. Dez 2014, 23:53

[quote="LOK-Mirko"]32492.msg737844#msg737844 date=1417894485]
Gute spielerische Leistung heute, aber wieder mal das 2. Tor nicht gemacht und dann reicht es halt erneut nicht zu 3 Punkten.
Schade das Rolle 2x den direkt hinter Ihm besser postierten Langner nicht gesehen hat bei den 2 Kopfbällen zum Schluß.
Der 1. wäre glaub ich dann reingegangen.
Aber egal!
Schiri war schwach (schöner Name :laugh:), aber nicht spielentscheidend.

Mein Fazit nach der Hinrunde:
Rund um LOK passiert viel, da wird versucht alles profesioneller zu gestalten, aber sportlich war die Hinrunde mehr als enttäuschend.
Aktuell grad mal Platz 6 und wir werden nach den noch ausstehenden Spielen die nächsten Tage noch weiter abrutschen.
Das ist für einen Absteiger, bei fast nur Heimspielen, einer zusammengebliebenen Mannschaft, der Fanunterstützung und einem prominenten Trainer einfach viel zu wenig. Da muß auf jeden Fall von den Vereinsverantwortlichen gehandelt werden und das als Hauptaugenmerk!
Ansonsten spielen wir bald dauerhaft vor 1500 und weniger Leuten und fallen auf Chemieniveau ab.
Und man kann es den Leuten nichtmal übel nehmen....
[/quot


Sehr guter Beitrag - Absolut richtig - ich  glaube er bringt es sehr treffend auf den punkt
Sphero
 
Beiträge: 572
Registriert: Do 17. Nov 2011, 19:56

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Koralle » So 7. Dez 2014, 02:07

Neee...der Schiri war es wirklich nicht...
Es war einfach zum traurig,einfach zum GUTE Nacht sagen :'(
Muß erstmal wenigstens 1 Nacht drüber schlafen...
...und Tschüß
Koralle
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 20. Nov 2014, 11:30

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon DSB » So 7. Dez 2014, 09:09

Sprachlos, Fassungslos.
DSB
 
Beiträge: 654
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 23:53

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon LOK1903 » So 7. Dez 2014, 10:03

enttäuscht
LOK1903
 
Beiträge: 1141
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 21:13

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon leser » So 7. Dez 2014, 10:39

Fußballgott hat geschrieben:32492.msg737858#msg737858 date=1417900171]
Ich verstehe nicht warum er ziane und marzullo runter nimmt und nicht nur Rolle für ziane. Nachdem marzullo runter war ging garnichts mehr nach vorne.  Ziane wie immer unterirdisch. Ohne Worte.  Das man sich ein Tor fangen kann, kann passieren. Nur dann muss man nachlegen und die Offensive verstärken und nicht den einzigen torschützen runter nehmen. Rolle wäre für mich auch die bessere besetztung neben marzullo.  Der gewinnt wenigstens die kopfbälle und kann bälle fest machen und verliert nicht permanent die bälle wie ziane. Aber warum regt man sich darüber auf. Schönen Nikolaus noch


Weis nicht was duz siehst, aber das ist Käse was du da schreibst. Ziane hat sich wirklich bemüht und viel gefightet. Hat mir heute gut gefallen. Rolle neben Marcullo bringt gar nix, da du Rolle nur mit Flanken bedienen kannst, Gianluca aber hat eine andere Spielweise.
leser
 
Beiträge: 857
Registriert: Mo 16. Jun 2003, 10:12

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Lokfan Albrechtshain » So 7. Dez 2014, 13:10

Man kann sich hier streiten welcher Spieler gut war oder nicht. Ist alles Ansichtssache.
Fakt ist das aus solchen Spielen wie gestern machen z.B. Markranstädt oder Neugersdorf ein 3-0/4-0. Kassieren die dann mal ein Gegentor ist es egal. Wir sind defensiv eine der besten Mannschaften der Liga aber vorn wird im Strafraum noch 3mal hin und her gespielt bis die Chance vertan ist. Wenn ich sehe wie Langner gestern in den Strafraum eindringt und eigentlich selber mit der Fußspitze mal abdrücken müßte...nein..da wird nochmal abgespielt. Ein großes Problem ist das wir kaum einen Spieler haben der mal von der Strafraumgrenze aus dem Lauf draufhalten kann...da kommen nur Kullerbälle.
Das spiegelt sich auch in Freistößen wieder die mehr als sanfte Torwandschüsse zählen. Das sind die Probleme weshalb wir nur 18 Tore geschossen haben.
Ich würde mir nichts mehr wünschen als das wir den 2. Platz noch erreichen aber realistisch richte ich mich auf ein Leipziger Derby nächstes Jahr ein oder ein Spiel gg FC Integration/International/Multikulti/Moschee/Stadt.
Die Rückrunde wird schwer genug vor allem finanziell.
Lokfan Albrechtshain
 
Beiträge: 352
Registriert: So 10. Mai 2009, 21:12

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon giglok » So 7. Dez 2014, 15:28

Also alles wie immer.  Es ändert  sich nix bei diesem Verein, wenn man sich nicht mal in dieser Liga durchsetzen kann.......
Es kotzt einen an , Erfurt konnte ja nun niemand aus der ersten einsetzen und nicht einmal dafür reicht es! Es ist einfach nur peinlich für Lok .
giglok
 
Beiträge: 1670
Registriert: Di 27. Feb 2007, 22:47

Re: Sa., 06.12.2014 | 15.00 Uhr | 1. FC Lok - FC Rot-Weiß Er

Beitragvon Antonio Coimbra de la Coronilla y Azevedo » So 7. Dez 2014, 15:34

ichbineinlokfan hat geschrieben:32492.msg737857#msg737857 date=1417899142]
Nicht mal mehr 2000 Zs zum letzten Heimspiel find ich echt erschreckend


Finde ich für das Gegurke immer noch sensationell. Normalerweise dürfte sich keiner bescheren wenn es dreistellig wäre.
Antonio Coimbra de la Coronilla y Azevedo
 
Beiträge: 2290
Registriert: Mi 1. Sep 2004, 16:53

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron