FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04.201

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon LOK-Fischi » Do 23. Apr 2015, 11:20

[smiley=LOKFahne.gif]

Also, ich muss hier auch mal was los werden. Ich bin wie die meisten hier auch Sachse und demzufolge "gelernter Ossi".
Bisher war es für mich so, dass ich mich über Siege jeder ostgermanischen Fussballmannschaft gefreut habe...
Aber bereits beim Spiel unserer Loksche in Chemnitz II fand ich, dass es so nicht weiter gehen kann. Es kann doch nicht sein, dass die 2. Mannschaften der Profiteams beliebig viele Spieler aus der 1. einsetzen dürfen.
Was da gestern in Aue abgelaufen ist, find ich eine große Sauerei und solche Vereine haben von mir kein Mitleid mehr zu erwarten, wenn`s bei denen irgenwann dunkel wird.
Chemnitz macht sogar noch ein Benefizspiel um einen "alten sächsischen TRADITIONSVEREIN" wie Plauen zu unterstützen.
Traditionsverein..., dass ich nicht lache. Wo waren den die Chemnitzer als es uns so  :poop: ging????
Und das Theater um Plauen ist doch eine Farce. Wo bleibt die klare Linie der Fußballverantwortlichen?
Wer über seine Verhältnisse lebt, steigt ab. Punkt und Ende!!!! mehr gibt`s dazu nicht zu sagen.
LOK-Fischi
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 23. Apr 2015, 10:50

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon zwecke123 » Do 23. Apr 2015, 11:50

LOK-Fischi hat geschrieben:32996.msg746423#msg746423 date=1429780815]
[smiley=LOKFahne.gif]

Also, ich muss hier auch mal was los werden. Ich bin wie die meisten hier auch Sachse und demzufolge "gelernter Ossi".
Bisher war es für mich so, dass ich mich über Siege jeder ostgermanischen Fussballmannschaft gefreut habe...
Aber bereits beim Spiel unserer Loksche in Chemnitz II fand ich, dass es so nicht weiter gehen kann. Es kann doch nicht sein, dass die 2. Mannschaften der Profiteams beliebig viele Spieler aus der 1. einsetzen dürfen.
Was da gestern in Aue abgelaufen ist, find ich eine große Sauerei und solche Vereine haben von mir kein Mitleid mehr zu erwarten, wenn`s bei denen irgenwann dunkel wird.
Chemnitz macht sogar noch ein Benefizspiel um einen "alten sächsischen TRADITIONSVEREIN" wie Plauen zu unterstützen.
Traditionsverein..., dass ich nicht lache. Wo waren den die Chemnitzer als es uns so  :poop: ging????
Und das Theater um Plauen ist doch eine Farce. Wo bleibt die klare Linie der Fußballverantwortlichen?
Wer über seine Verhältnisse lebt, steigt ab. Punkt und Ende!!!! mehr gibt`s dazu nicht zu sagen.


[smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif]
zwecke123
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 15:41

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Joseline » Do 23. Apr 2015, 12:56

LOK-Fischi hat geschrieben:32996.msg746423#msg746423 date=1429780815]
[smiley=LOKFahne.gif]

Also, ich muss hier auch mal was los werden. Ich bin wie die meisten hier auch Sachse und demzufolge "gelernter Ossi".
Bisher war es für mich so, dass ich mich über Siege jeder ostgermanischen Fussballmannschaft gefreut habe...
Aber bereits beim Spiel unserer Loksche in Chemnitz II fand ich, dass es so nicht weiter gehen kann. Es kann doch nicht sein, dass die 2. Mannschaften der Profiteams beliebig viele Spieler aus der 1. einsetzen dürfen.
Was da gestern in Aue abgelaufen ist, find ich eine große Sauerei und solche Vereine haben von mir kein Mitleid mehr zu erwarten, wenn`s bei denen irgenwann dunkel wird.
Chemnitz macht sogar noch ein Benefizspiel um einen "alten sächsischen TRADITIONSVEREIN" wie Plauen zu unterstützen.
Traditionsverein..., dass ich nicht lache. Wo waren den die Chemnitzer als es uns so  :poop: ging????
Und das Theater um Plauen ist doch eine Farce. Wo bleibt die klare Linie der Fußballverantwortlichen?
Wer über seine Verhältnisse lebt, steigt ab. Punkt und Ende!!!! mehr gibt`s dazu nicht zu sagen.


Wow, das nenne ich mal einen gehaltvollen ersten Beitrag! [smiley=biggthumpup.gif]
Joseline
 
Beiträge: 4043
Registriert: Mo 7. Jan 2008, 13:21

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Lok Guru » Do 23. Apr 2015, 13:12

Lokfan Albrechtshain hat geschrieben:32996.msg746408#msg746408 date=1429774052]
Schluss jetzt mit dem rumgekotze...
Wir schlagen die Ratten und ratte3 verliert in Erfurt...
Als ich beim Arbeitseinsatz damals sagte wir schlagen neugersdorf lachte mich jeder aus [smiley=biggthumpup.gif]
Platz 3 am Ende...MD steigt auf und wir fahren nach Schönberg zur Relegation...





[smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif]  [smiley=LOKFahne.gif]
Lok Guru
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 9. Dez 2014, 10:53


Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon LokTino » Do 23. Apr 2015, 13:37

Enno Witz hat geschrieben:32996.msg746436#msg746436 date=1429788837]
http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?s ... tval=10352


>:D :laugh:


Na das ist doch mal was. Wenigstens eine positive Nachricht von diesem Spiel.
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Quelle » Do 23. Apr 2015, 13:53

Ich habe mal eine kleine Statistik erstellt.

[img width=800 height=417]http://fs2.directupload.net/images/150423/aurf7vzh.jpg[/img]
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon zwecke123 » Do 23. Apr 2015, 14:21

Quelle hat geschrieben:32996.msg746441#msg746441 date=1429789999]
Ich habe mal eine kleine Statistik erstellt.

[img width=800 height=417]http://fs2.directupload.net/images/150423/aurf7vzh.jpg[/img]


Am 01.03.2015 hat die Erste bei St. Pauli (0:0) und am 06.03.2015 zu Hause gegen den FC Ingolstadt (0:3) gespielt.
zwecke123
 
Beiträge: 231
Registriert: Mo 28. Mär 2005, 15:41

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Dorf-Cowboy » Do 23. Apr 2015, 15:17

Ich koche zwar immer noch, aber Trotzdem:

1. In der Ersten Hz waren 4 Gute Chancen Vorhanden, leider hatte der 2.Liga Keeper Sensationell gehalten!
   die Auer Mannschaft hatte 1 Chance  Hz Stand  0:1  :(
2. In der Zweiten Hz haben unsere Jungs Ihr Bestes gegeben, war aber zu wenig gegen diese halbe
   Zweitligamannschaft
3. Eins möchte ich aber kritisieren: Warum habt Ihr den Profis nichts auf die Socken gegeben ?
   Scheiß auf die Karten, es Spielt eh keine Große Rolle mehr, oder ist irgendwo ein Toleranz :flaming:
   ...Preiss ausgelobt. Ich glaube kaum das die Brut, es nächstes Jahr wieder getan hätte.

Ps.: Vielen Dank den Lokisten, die mich mit Gehhilfen am HBF zurückgelassen, in Ihr Auto verfrachtet
    und mich mit nach Aue (u. zur.) genommen haben  [smiley=biggthumpup.gif]

Bis Samstag gegen die Ratten  [smiley=winke.gif]    
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Lokfan6363 » Do 23. Apr 2015, 15:39

Aue Spieler verletzte sich gestern gegen LOK und fällt im Abstiegskampf der 1.Mannschaft aus.(Radio).  Strafe muss sein.
Lokfan6363
 
Beiträge: 433
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 14:33

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon L.O.K. » Do 23. Apr 2015, 16:40

Was ich zum Spiel sage:
Die erste Halbzeit war sensationell von Lok gespielt.
Erst recht gegen eine Mannschaft, die zu zwei Dritteln aus Zweitligaspielern bestand.
Dass sich jetzt einer von denen verletzt hat, kann ich gar nicht schade finden.
Wir hatten in der Viertelstunde vor der Halbzeit richtig gute Chancen.
Aber was will man machen, wenn man einen Zweitligatorwart gegen sich hat?
Dass Aue dann durch zwei Standards gewinnt, in denen sie ihre Profierfahrung ausspielen können; geschenkt.

Jetzt darf deswegen aber nicht die Unterstützung für die Mannschaft nachlassen, denn die kann am wenigsten dafür, was sich ein paar Sesselfurzer in den Verbänden für abwegige Regelungen ausdenken.
L.O.K.
 
Beiträge: 699
Registriert: Mo 18. Jul 2011, 04:33

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon THE FAN » Do 23. Apr 2015, 17:11

vielleicht muss man gegen zweite mannschaften auch einfach mal ein harte spielweise an den tag legen. das verliert man meinetwegen weil man zu viele karten bekommen hat. aber vielleicht lohnt es dann auch nicht mehr leute aus der ersten ein zusetzen, bzw. die aus der ersten kotzt es schon von vornherein an dass se zu diesem spiel antreten müssen.

gibt gegen alles ein mittel. nur rum jammern hat noch nie geholfen, sonst wären wir deutscher meister.
THE FAN
 
Beiträge: 705
Registriert: Mo 10. Feb 2003, 18:09

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Lok_Fan_Chemnitz » Do 23. Apr 2015, 18:40

Auch, wenn Ihr das nicht hören wollt und das Verhalten vom Schacht unfair war: Wir haben den Aufstieg gegen die -Dortmannschaften-
verspielt. Der jetzige Kader ist seit 1,5 Jahren zusammen(nur ein wirklicher Abgang Grandner) und wurde punktuell verstärkt. Ich
sehe keine Weiterentwicklung(Ausnahme die teilweise induv. Stärke der Neuzugänge). Wieviele Spiele haben wir in in den 1,5 Jahren
gesehen, in welchem wir über 90 Minuten gut gespielt haben  ???  Es heißt jetzt  arbeiten (auch die sportliche Leitung hinter fragen) und
nächstes Jahr durch marschieren.Falls das nichtb gelingt Gute Nacht LOK (Ich bliebe natürlich trotzdem Mitglied !).   
Lok_Fan_Chemnitz
 
Beiträge: 151
Registriert: So 29. Apr 2007, 10:34

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon tommy NY » Do 23. Apr 2015, 18:47

die Bezeichnung "Aue" spricht für sich ...  :poop: :-[
Hiermit verdamme ich diesen Verein ganz offiziell


Bild
tommy NY
 
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 19. Dez 2001, 15:41

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Udo » Do 23. Apr 2015, 19:40

Enno Witz hat geschrieben:32996.msg746436#msg746436 date=1429788837]
http://www.fc-erzgebirge.de/index.php?s ... tval=10352


>:D :laugh:

Na immerhin machte der 21 Zweitligaspiele diese Saison. Was der da in der zweiten Mannschaft zu suchen hatte!? Ich hoffe der Abstieg ist jetzt wahrscheinlicher geworden...
Udo
 
Beiträge: 1839
Registriert: So 3. Apr 2005, 21:53

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Der Buri » Do 23. Apr 2015, 20:37

21 Spiele ... Klingt nach festgespielt :hmm: Hat das mal jemand geprüft ...

DFB-Spielordnung
§ 11 Spielberechtigung von Spielern in anderen Mannschaften des Vereins nach dem Einsatz in einer Lizenzspieler-Mannschaft

1.
Amateure oder Vertragsspieler eines Vereins dürfen in Lizenzspieler-Mannschaften eingesetzt werden (§ 53 Nr. 3. der DFB-Spielordnung).

2.Stammspieler einer Lizenzspieler-Mannschaft sind für eine andere Mannschaft ihres Vereins mit Aufstiegsrecht nicht spielberechtigt, es sei denn, sie sind in vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen der Lizenzspieler-Mannschaft
(Meisterschaft und Pokal) nicht zum Einsatz gekommen, obwohl sie für einen Einsatz spielberechtigt gewesen wären. Stammspieler ist, wer nach dem fünften Meisterschaftsspiel der Lizenzspieler-Mannschaft zum jeweiligen
Zeitpunkt in mehr als der Hälfte der bis dahin ausgetragenen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) der Lizenzspieler-Mannschaft seines Vereins eingesetzt worden ist, unabhängig von der Dauer des Einsatzes.

Hat der Spieler seine Stammspielereigenschaft dadurch verloren, dass er in vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen seiner Lizenzspieler-Mannschaft nicht zum Einsatz gekommen ist, so zählen für die Feststellung, ob er erneut
Stammspieler wurde, nur die ab diesem Zeitpunkt ausgetragenen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) der Lizenzspieler-Mannschaft seines Vereins.


Zudem sei auch mal auf die Spielordnung des NOFV verwiesen ...

§20
Ein Spieler kann in jeder Mannschaft seines Vereins, vorbehaltlich der Altersklassenregelung, eingesetzt werden. Wer die Wechselbestimmungen innerhalb eines Vereins in unsportlicher Weise missbraucht oder ausnutzt, um damit Meisterschaft, Auf- und Abstieg zu beeinflussen, wird vom Sportgericht des NOFV auf Antrag zur Verantwortung gezogen.


Beide Paragraphen existieren schon seit Urzeiten ... Und eben dies zu prüfen, meinte ich im Diskussions-Strang heute damit, dass die Worte des Präsidenten zwar löblich sind, man aber auchmal Handeln sollte :D
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon LokTino » Do 23. Apr 2015, 20:48

Richtig, bei sieben Spielern sollte man schon mal genauer hinsehen.
Es soll ja Mannschaften geben die nichtberechtigte Spieler bei Pokalspielen einsetzen. :nuts: :nuts:
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Newcomer » Do 23. Apr 2015, 21:45

http://www.transfermarkt.de/arvydas-nov ... eler/87444

Laut dieser Quelle hat er die letzten sechs Spiele verletzungsbedingt nicht für die 1. gespielt.
Newcomer
 
Beiträge: 918
Registriert: Mo 27. Aug 2012, 16:33

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Der Buri » Do 23. Apr 2015, 21:49

Na dann wäre diese Personalie schonmal geklärt ;)

Viel spannender ist sowieso die SpO des NOFV, und ob der Einsatz von sieben Spielern aus dem Kader der Ersten Mannschaft einen zu ahndenden Eingriff in das Aufstiegsrennen der Oberliga darstellt ???
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon duke » Do 23. Apr 2015, 21:57

Der Buri hat geschrieben:32996.msg746485#msg746485 date=1429818595]
Na dann wäre diese Personalie schonmal geklärt ;)

Viel spannender ist sowieso die SpO des NOFV, und ob der Einsatz von sieben Spielern aus dem Kader der Ersten Mannschaft einen zu ahndenden Eingriff in das Aufstiegsrennen der Oberliga darstellt ???

ich würde vielmehr, oder auch -mal zur sprache bringen, wie es überhaupt sein kann, das zweitliga vollprofis (bzw. bei einem zweitligaverein unter vertrag stehende profis) in einer fünften liga zum einsatz kommen können und dann in eben jener anzahl und das zum einen mal ganz grundsätzlich und zum anderen in diesem schon ganz "speziellen" fall unter berücksichtigung, wie entsprechende vereine über die saison betrachtet mit ihren anschlusskadern verfahren.
viel arbeit für den DFB und den NOFV, denn es muss einleuchten, daß dies kein normaler umstand sein kann.
duke
 
Beiträge: 999
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 21:59

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Firefighter » Do 23. Apr 2015, 22:12

Firefighter
 
Beiträge: 1739
Registriert: Fr 5. Apr 2002, 21:39

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Der Buri » Do 23. Apr 2015, 22:16

@duke

Na dafür gibt es ja den berühmten Paragraphen 20 der NOFV-Spielordnung, den ich oben zitiert habe. Es muss sich halt nur mal jemand finden, der auch darauf pocht und vors Verbandsgericht (oder Sportgericht) zieht ;)
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon duke » Do 23. Apr 2015, 22:26

Der Buri hat geschrieben:32996.msg746491#msg746491 date=1429820197]
@duke

Na dafür gibt es ja den berühmten Paragraphen 20 der NOFV-Spielordnung, den ich oben zitiert habe. Es muss sich halt nur mal jemand finden, der auch darauf pocht und vors Verbandsgericht (oder Sportgericht) zieht ;)

zumindest wäre mir das einen tiefen griff (so tief er halt sein kann, gemessen an meinem einkommen, versteht sich^^) in die börse wert, falls dabei auch monetäre umstände eine rolle spielten, dies zu tun oder zu lassen.
alleine dieses dämliche achselzuckverhalten schon wieder vom riemer.
ich muss schon wieder aufpassen, daß ich nicht aus reflex meinen lappi zu fenster raushau.
duke
 
Beiträge: 999
Registriert: Mi 17. Nov 2010, 21:59

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Dorf-Cowboy » Do 23. Apr 2015, 23:45

Firefighter hat geschrieben:32996.msg746490#msg746490 date=1429819955]
Lokruf-Video vom Spiel:

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... MkXySGNyic

Gab es eine Pressekonferenz ?
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: FC Erzgebirge Aue II - 1. FC Lokomotive Leipzig am 22.04

Beitragvon Heizer » Fr 24. Apr 2015, 08:02

Der Buri hat geschrieben:32996.msg746482#msg746482 date=1429814256]
21 Spiele ... Klingt nach festgespielt :hmm: Hat das mal jemand geprüft ...

DFB-Spielordnung
§ 11 Spielberechtigung von Spielern in anderen Mannschaften des Vereins nach dem Einsatz in einer Lizenzspieler-Mannschaft

1.
Amateure oder Vertragsspieler eines Vereins dürfen in Lizenzspieler-Mannschaften eingesetzt werden (§ 53 Nr. 3. der DFB-Spielordnung).

2.Stammspieler einer Lizenzspieler-Mannschaft sind für eine andere Mannschaft ihres Vereins mit Aufstiegsrecht nicht spielberechtigt, es sei denn, sie sind in vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen der Lizenzspieler-Mannschaft
(Meisterschaft und Pokal) nicht zum Einsatz gekommen, obwohl sie für einen Einsatz spielberechtigt gewesen wären. Stammspieler ist, wer nach dem fünften Meisterschaftsspiel der Lizenzspieler-Mannschaft zum jeweiligen
Zeitpunkt in mehr als der Hälfte der bis dahin ausgetragenen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) der Lizenzspieler-Mannschaft seines Vereins eingesetzt worden ist, unabhängig von der Dauer des Einsatzes.

Hat der Spieler seine Stammspielereigenschaft dadurch verloren, dass er in vier aufeinanderfolgenden Pflichtspielen seiner Lizenzspieler-Mannschaft nicht zum Einsatz gekommen ist, so zählen für die Feststellung, ob er erneut
Stammspieler wurde, nur die ab diesem Zeitpunkt ausgetragenen Pflichtspiele (Meisterschaft und Pokal) der Lizenzspieler-Mannschaft seines Vereins.


Zudem sei auch mal auf die Spielordnung des NOFV verwiesen ...

§20
Ein Spieler kann in jeder Mannschaft seines Vereins, vorbehaltlich der Altersklassenregelung, eingesetzt werden. Wer die Wechselbestimmungen innerhalb eines Vereins in unsportlicher Weise missbraucht oder ausnutzt, um damit Meisterschaft, Auf- und Abstieg zu beeinflussen, wird vom Sportgericht des NOFV auf Antrag zur Verantwortung gezogen.


Beide Paragraphen existieren schon seit Urzeiten ... Und eben dies zu prüfen, meinte ich im Diskussions-Strang heute damit, dass die Worte des Präsidenten zwar löblich sind, man aber auchmal Handeln sollte :D


So sieht es dann mal aus, entweder es wird von Seiten des Vereins gehandelt oder das ist alles nur bla bla um den "Pöbel" etwas zu beruhigen. Es muss dort endlich was passieren, sonst geht das munter so weiter, unabhängig davon das Karl Marx Stadt und die Schnautzen ihr II. aus der OL zurück ziehen.
Heizer
 
Beiträge: 3281
Registriert: So 9. Jun 2002, 21:54

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron