Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.FC Lo

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Wolkser » Di 16. Jun 2015, 20:40

VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751095#msg751095 date=1434475290]
Wolkser hat geschrieben:33364.msg751086#msg751086 date=1434471286]
Hirnlose Arschlöcher trifft s wohl besser!


Warum hast du denn den Mund nicht aufbekommen vor Ort ? Im Internet seit ihr echt die Helden Lok Leipzig der andere Verein langsam glaub
ich wirklich daran :censored:


Das hab ich wohl,in dem ich mich beiden Angestellten im Stadion für das Erbärmliche Benehmen von Euch entschuldigt habe.Jetzt kannst Du dich wieder abmelden.
Wolkser
 
Beiträge: 422
Registriert: Fr 20. Feb 2009, 17:16

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Länglich I. » Di 16. Jun 2015, 21:14

VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751095#msg751095 date=1434475290]
Wolkser hat geschrieben:33364.msg751086#msg751086 date=1434471286]
Hirnlose Arschlöcher trifft s wohl besser!


Warum hast du denn den Mund nicht aufbekommen vor Ort ? Im Internet seit ihr echt die Helden Lok Leipzig der andere Verein langsam glaub
ich wirklich daran :censored:


Nur mal so zur Info...

Es waren hunderte echte Fans, welche diese Idioten ausgepfiffen und angemotzt haben.
Ich stand im anderen Block und nur mal nebenbei... "Wir sind LOK-Fans und Ihr nicht !" habe ich angestimmt.

Aber das war [s]Euch[/s] der Idiotenfraktion absolut  :poop: -egal  [smiley=motz_6.gif]
Bei solchen Äußerungen wie: "Warum hast du denn den Mund nicht aufbekommen vor Ort ?" frage ich mich ernsthaft, ob man nur vom Arsch bis zum Hemd denken kann ?
Wahrscheinlich sollten sich die Neutralos mit vernünftig gewordenen Alt-Hooligans zusammenschließen und bei solchen Aktionen die Hirnis geschlossen aus dem Block dreschen ?
Ich glaube und hoffe nicht, dass es zu so einem "Bürgerkrieg" kommen muss/sollte.
Wir alle haben doch noch ein kleines bisschen Menschenverstand im Schädel ?!?!

:prost:
Länglich I.
 
Beiträge: 446
Registriert: So 20. Feb 2011, 18:09

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon maxmuetze » Di 16. Jun 2015, 21:27

Stimmt mit den Einlaßkontrollen, wenn man sich drücken wollte hätte gut geklappt. Hab mir mit meinen Sohn nur Karten geholt weil ich mit ihn in den anderen Block wollte. Mann hat von Anfang an das Adrenalin bei vielen im Block gespürt, im anderen Block war es gelassener. Stimmung bei Spielbeginn klasse bis mega. Aber da hat man schon gesehen was passiert und aller spätestens nach dem 2:0 (für mich eigentlich schon nach dem 1:0) muss die Polizei vor den Block und zur Not der Wasserwerfer dazu. Ob es gehindert hätte die Chaoten auf den Platz zu stürmen sei dahin gestellt aber es wär nicht so eskalliert. Und dafür sind ja eigentlich die Polizeibeobachter dabei beim Spiel um solche Entwicklungen zu sehen. Aber der Platz wäre egal was passiert wäre Sieg, Niederlage oder Unentschieden gestürmt worden das war von Anfang an zu spüren.
maxmuetze
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 16. Mär 2007, 11:43

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon LOKland » Di 16. Jun 2015, 21:29

VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751118#msg751118 date=1434479443]
Rattenkopf hat geschrieben:33364.msg751114#msg751114 date=1434478424]
Ich weis nicht ob einige zu dumm , zu faul oder nicht in der Lage sind zu lesen.
Kein Mensch kann es gut finden was in Erfurt passiert ist. Da sind wir uns wohl alle einig.
Jedoch sollte das ganze richtig aufgearbeitet werden.
Beginnend mit dem völlig bescheuerten Sicherheitskonzept und endend mit der saumäßigen Leistung der Mannschaft. Dazwischen liegen noch viele Punkte die Beleuchtet werden müssen.
Als aller erstes , der Vorstand und das gesamte Umfeld haben in den letzten 2 Jahren einen Klasse Job gemacht.
Die sportliche Leitung leider nicht. Die Person , H. Scholz , ist ein geiler Typ, aber er hat es nicht geschafft der Mannschaft ein Gesicht und Charakter zu geben.
Als Fehler würde ich auch bezeichnen, dass keiner die Zugfahrer kontrolliert hat.
Szenekundige Beamte hätten doch schnell rausbekommen können ob Stadionverbotler dabei sind .
Die Polizei und der Ordnungsdienst, haben komplett versagt.
Wenn nach dem 2:0 die Polizei vor den Block geht , siehe Chemnitz,  wäre gar nix passiert.
Wenn die aufgepumpten Spinner nicht nach dem sich die Sache beruhigt hatte, noch den Dicken gemacht hätten ,
wäre es auch nicht so weit gekommen. Vermutlich hat jeder den Stimmungsumschwung im Block mitbekommen , nur nicht die jenigen die es hätten müssen.
Was passiert ist Scheiße und die Typen sollen aus Probstheida verschwinden , aber es bringt überhaupt nix , es alles noch ein bisschen reißerischer zu verkaufen.
Eigentlich sollten die Spieler sich mal äußern wer wirklich geschlagen wurde. Vermutlich keiner aber das lenkt super von Ihnen ab. So nun Feuer frei




Danke Prima auf den Punkt gebracht.


#03er
was schon Ratte weiter oben  angemahnt hat, mit dem richtig lesen, gilt auch für dich.
Du bedankst dich so höflich, obwohl er doch schrieb, das der Vorstand gute Arbeit geleistet hat,
wo du doch die "allseits beliebte" Forderung Vorstand raus mal wieder getätigt hast.
LOKland
 
Beiträge: 1636
Registriert: Mi 3. Aug 2005, 22:09

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon LOKland » Di 16. Jun 2015, 21:41

maxmuetze hat geschrieben:33364.msg751134#msg751134 date=1434482861]
Stimmt mit den Einlaßkontrollen, wenn man sich drücken wollte hätte gut geklappt. Hab mir mit meinen Sohn nur Karten geholt weil ich mit ihn in den anderen Block wollte. Mann hat von Anfang an das Adrenalin bei vielen im Block gespürt, im anderen Block war es gelassener. Stimmung bei Spielbeginn klasse bis mega. Aber da hat man schon gesehen was passiert und aller spätestens nach dem 2:0 (für mich eigentlich schon nach dem 1:0) muss die Polizei vor den Block und zur Not der Wasserwerfer dazu. Ob es gehindert hätte die Chaoten auf den Platz zu stürmen sei dahin gestellt aber es wär nicht so eskalliert. Und dafür sind ja eigentlich die Polizeibeobachter dabei beim Spiel um solche Entwicklungen zu sehen. Aber der Platz wäre egal was passiert wäre Sieg, Niederlage oder Unentschieden gestürmt worden das war von Anfang an zu spüren.



Sehr gute Einschätzung, vor allem für das feines Gespür das sich etwas entladen könnte, was wir auf der Tribüne und selbst auch die Erfurter vernahmen.
LOKland
 
Beiträge: 1636
Registriert: Mi 3. Aug 2005, 22:09

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon VFB-Leipzig1903 » Di 16. Jun 2015, 21:55

LOKland hat geschrieben:33364.msg751135#msg751135 date=1434482965]
VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751118#msg751118 date=1434479443]
Rattenkopf hat geschrieben:33364.msg751114#msg751114 date=1434478424]
Ich weis nicht ob einige zu dumm , zu faul oder nicht in der Lage sind zu lesen.
Kein Mensch kann es gut finden was in Erfurt passiert ist. Da sind wir uns wohl alle einig.
Jedoch sollte das ganze richtig aufgearbeitet werden.
Beginnend mit dem völlig bescheuerten Sicherheitskonzept und endend mit der saumäßigen Leistung der Mannschaft. Dazwischen liegen noch viele Punkte die Beleuchtet werden müssen.
Als aller erstes , der Vorstand und das gesamte Umfeld haben in den letzten 2 Jahren einen Klasse Job gemacht.
Die sportliche Leitung leider nicht. Die Person , H. Scholz , ist ein geiler Typ, aber er hat es nicht geschafft der Mannschaft ein Gesicht und Charakter zu geben.
Als Fehler würde ich auch bezeichnen, dass keiner die Zugfahrer kontrolliert hat.
Szenekundige Beamte hätten doch schnell rausbekommen können ob Stadionverbotler dabei sind .
Die Polizei und der Ordnungsdienst, haben komplett versagt.
Wenn nach dem 2:0 die Polizei vor den Block geht , siehe Chemnitz,  wäre gar nix passiert.
Wenn die aufgepumpten Spinner nicht nach dem sich die Sache beruhigt hatte, noch den Dicken gemacht hätten ,
wäre es auch nicht so weit gekommen. Vermutlich hat jeder den Stimmungsumschwung im Block mitbekommen , nur nicht die jenigen die es hätten müssen.
Was passiert ist Scheiße und die Typen sollen aus Probstheida verschwinden , aber es bringt überhaupt nix , es alles noch ein bisschen reißerischer zu verkaufen.
Eigentlich sollten die Spieler sich mal äußern wer wirklich geschlagen wurde. Vermutlich keiner aber das lenkt super von Ihnen ab. So nun Feuer frei




Danke Prima auf den Punkt gebracht.


#03er
was schon Ratte weiter oben  angemahnt hat, mit dem richtig lesen, gilt auch für dich.
Du bedankst dich so höflich, obwohl er doch schrieb, das der Vorstand gute Arbeit geleistet hat,
wo du doch die "allseits beliebte" Forderung Vorstand raus mal wieder getätigt hast.


Bis dahin meist einen guten Job bis jetzt gemacht haben nach Erfurt seh ich das anders . Wir ziehen uns mal wieder ohne Not das Büßer Gewand an ohne an RWE zuverweisen alle Trümpfe liegen bei uns und der Vorstad spielt sie nicht aus jetzt verstanden
VFB-Leipzig1903
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 21:23

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Einsatzleiter » Di 16. Jun 2015, 22:11

"...alle Trümpfe liegen bei uns..."

Man wird hier immer wieder zum Staunen gebracht.
Einsatzleiter
 
Beiträge: 2182
Registriert: Di 12. Jun 2007, 21:04

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Speck drum » Di 16. Jun 2015, 22:25

Sollte der Verein sich jemals derart schäbig verhalten, wie du mein lieber 03er es forderst, dann möchte ich nicht dazu gehören. Und wenn irgend ein anderer Verein damit durchgekommen ist, dann ist mir das sch... egal. Auch dass der BFC sich nicht gg. seine Problemfans durchsetzt und statt dessen faule Kompromisse eingeht ist mir Wurscht und imponiert mir kein Stück. Über die Dialogphase sind wir bei LOK schon lange hinweg...

Und nein. Mir ist es nicht egal was die " Leute" über LOK denken. Mein Anspruch ist ein Anderer.
Speck drum
 
Beiträge: 603
Registriert: Do 12. Apr 2007, 13:51

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon tommy NY » Di 16. Jun 2015, 22:26

Einsatzleiter hat geschrieben:33364.msg751147#msg751147 date=1434485484]
"...alle Trümpfe liegen bei uns..."
Man wird hier immer wieder zum Staunen gebracht.


Recht hat er aber.

Auf die richtige Art und Weise gegen möglicherweise straffällig gewordene Einzelpersonen vorzugehen, und sich trotzdem juristisch für eine Wertung des Spiels für Lok oder zumindest ein Wiederholungsspiel stark zu machen, schliesst sich nicht aus.

:fein: :nuts:

Speck drum hat geschrieben:33364.msg751155#msg751155 date=1434486331]
Sollte der Verein sich jemals derart schäbig verhalten, wie du mein lieber 03er es forderst, dann möchte ich nicht dazu gehören. Und wenn irgend ein anderer Verein damit durchgekommen ist, dann ist mir das sch... egal. Auch dass der BFC sich nicht gg. seine Problemfans durchsetzt und statt dessen faule Kompromisse eingeht ist mir Wurscht und imponiert mir kein Stück. Über die Dialogphase sind wir bei LOK schon lange hinweg...
Und nein. Mir ist es nicht egal was die " Leute" über LOK denken. Mein Anspruch ist ein Anderer.


du willst eher so ne art "Union" Leipzig oder "Chemie" der Achtziger ? Oder sowas austauschbar gesichtsloses wie Aue, Jena, Freiburg und was weiß ich noch ? Hauptsache auf kleiner Flamme beim grossen Spiel dabei sein ist aber auch nicht so besonders anspruchsvoll, oder ? Ja es ist schon schwer ...
tommy NY
 
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 19. Dez 2001, 15:41

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon VFB-Leipzig1903 » Di 16. Jun 2015, 23:10

Wenigstens verstehen es einige noch . Ich habe nie behauptet das niemand bestarft werden soll aber was hier gerade abgheht ist LOK unwürdig ist denn kaum noch Ehre vorhanden hauptsache die Presse hat uns lieb und wir spielen mit.Oder was ist hier mit einigen los ? Ich sage es nocheinmal das Plündern untereinander angreifen und denunzieren ist Chemisch. Und ich sage es nocheinmal alles spricht für Lok nur muss man den NOFV nochmal an sein Präsedenz Urteil erinnern. Und das der Hr B ein Angebot von einen bekann Klub aus Bulgarien hat ist Zufall ? Ich bin dafür das die Gauner plus Umfeld Sammeln und so wie es Thommy geschrieben hat Auszahlung nur wenn LOK gegen RWE  und NOFV vor geht denn alle Trümpfe sind bei uns. Bemerkenswert fan ich noch das es aus der Ecke wo ich stand hauptsächlich alte Garde aus dem VFB Umfeld sangen zu den Erfurten ihr seit scheiße wie der der HFC ;D
VFB-Leipzig1903
 
Beiträge: 27
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 21:23

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Achim83 » Mi 17. Jun 2015, 00:33

tommy NY hat geschrieben:33364.msg751156#msg751156 date=1434486383]
Speck drum hat geschrieben:33364.msg751155#msg751155 date=1434486331]
Sollte der Verein sich jemals derart schäbig verhalten, wie du mein lieber 03er es forderst, dann möchte ich nicht dazu gehören. Und wenn irgend ein anderer Verein damit durchgekommen ist, dann ist mir das sch... egal. Auch dass der BFC sich nicht gg. seine Problemfans durchsetzt und statt dessen faule Kompromisse eingeht ist mir Wurscht und imponiert mir kein Stück. Über die Dialogphase sind wir bei LOK schon lange hinweg...
Und nein. Mir ist es nicht egal was die " Leute" über LOK denken. Mein Anspruch ist ein Anderer.


du willst eher so ne art "Union" Leipzig oder "Chemie" der Achtziger ? Oder sowas austauschbar gesichtsloses wie Aue, Jena, Freiburg und was weiß ich noch ? Hauptsache auf kleiner Flamme beim grossen Spiel dabei sein ist aber auch nicht so besonders anspruchsvoll, oder ? Ja es ist schon schwer ...


Und du willst einen Verein, der am Ende nur noch vor 150 "Krawallbrüdern" in der Beziksliga spielt (für mehr wird es ohne "breite" Basis nicht reichen), bei dem am Ende Verband/Polizei/Staatsanwaltschaft leise, und weitgehend von der Öffentlichkeit mangels Interesse unbemerkt, das Licht ausknipst?

Ich frag mich schon, in welcher Welt du lebst bzw. wie du dir das so vorstellst...

Die überwiegende Mehrheit bei Lok wird für Platzstürme und blinde Randale wie in Erfurt schlichtweg niemals Verständnis aufbringen.
Achim83
 
Beiträge: 341
Registriert: Mo 3. Dez 2007, 03:23

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Wellensittich » Mi 17. Jun 2015, 01:20

Diese Relativierungen und Beschönigungen sind ja nicht mehr auszuhalten.

§ 16/8 der Spielordnung regelt den ganzen Spaß relativ eindeutig.

http://www.nofv-online.de/fileadmin/use ... g_2015.pdf

Der Verein haftet gegenüber dem Verband (Was u.a. Strafen betrifft) für seine Fans. Das kann man gut finden, muss es nicht - völlig egal. Es ist so! Wem das nicht passt, der kann gerne einen Fussballverein gründen, aufsteigen, im NOFV Mitglied werden und versuchen es zu ändern. Oder dagegen aufm Platz rennen, Scheißhäuser umschmeißen oder nen Getränkewagen zerlegen. Wenns hilft, nur zu...

Darum gehts einigen hier in dieser Scheindebatte aber gar nicht. Es geht darum, die Schuld für kriminelles Verhalten zu verlagern. Man kann von Glück reden, dass die Spielordnung nur gegenüber dem Verband gültig ist. Wäre das zivilrechtlich so, kömmer nämlich glei ganz zuschließen. Dann wäre nämlich sofort Schicht im Schacht und einige können sich ne neue Spielwiese suchen. Der angerichtete Schaden dürfte sich im oberen fünfstelligen Bereich ansiedeln. Wen interessiert das eigentlich grade? Niemanden. Der liebe Fussballgott ist hoffentlich so gnädig und biegt das Zivilrecht nicht sofort um.

Herzlichen Glückwunsch. Ekelhaft.
Wellensittich
 
Beiträge: 7111
Registriert: Fr 27. Feb 2004, 17:44

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon siebziger » Mi 17. Jun 2015, 04:42

Witzig ist ja auch immer wieder die Vergleiche wenn man nichts mit denen zu tun haben will bzw denen keine Deckung mehr geben will dann ist man plötzlich Union Chemie oder sonst irgendwas was derjenige gerade als am schlimmsten empfindet.

Wahr ist auch eins RB ist  hier weil ihr über Jahrzehnte genau nur das zelebriert habt wovon wir jetzt endlich und die meisten schon längst die Schnautze voll haben.

Klar wirtschaftlich gab es reichlich Traumtänzer die es aber auch nie leicht hatten weil ihr regelmäßig dafür gesorgt habt das der Normalo sich mit grausen von Lok abgewendet hat.
Ja Normalo das böse Wort aber aus denen besteht die Welt und jeder der sich auf Dauer außerhalb der Regeln bewegt verliert auf kurz oder lang .
Was ja auch nicht schlimm wäre wenn ihr uns ,immerhin die Mehrheit bei Lok ,damit nicht in Geiselhaft nehmen würdet .
siebziger
 
Beiträge: 2920
Registriert: So 29. Aug 2004, 10:49

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Sandmann » Mi 17. Jun 2015, 07:00

Macht Euren eigenen Verein doch endlich und redet nicht nur von Spaltung!

Ob der Laden dann FC Wolfsschanze Leipzig, LFC Dynamo, Box- und Kickclub Leipzig, FC Schwarzbraun, FC Elster-Saale-Front Leipzig-Halle oder sonstwie heißen würde, wäre mir völlig schnurz ...

Dort könntet Ihr tun und lassen, was Ihr wollt, wäret niemandem Rechenschaft pflichtig, machtet im Zweifelsfall nur Eure eigene Arbeit kaputt und die Sportfreunde von der linksradikalen Fraktion in Leutzsch hätten endlich wieder ein messerscharf definiertes Feindbild.

Der Durchmarsch wäre auch garantiert, weil niemand in Leipzig gegen so eine Truppe antreten würde.
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Rattenkopf » Mi 17. Jun 2015, 08:31

Leider scheint es bei Euch nur Schwarz oder Weiß zu geben.
Mit ein wenig Hirn, sollte es möglich sein auch ein wenig zu differenzieren
Rattenkopf
 
Beiträge: 1907
Registriert: Fr 2. Okt 2009, 12:38

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Der Waldgänger » Mi 17. Jun 2015, 08:43

Es ist an der Zeit, dieses Thema zu schließen, das Spiel ist vorbei, wir haben verloren.

Nun sollten wir nach vorne schauen und weiter an unserer Lok-Zukunft arbeiten.
Es liegt an jedem von uns, das Lok-Image täglich zu bessern, Sponsoren zu aktivieren oder im kleinen für die neue Saison gleich 2 Dauerkarten zu kaufen.

Wir haben in unserem Wohnzimmer genug zu tun, die Beschallungsanlage gehört mal wieder erneuert, damit die TKS wieder gut zu verstehen ist! ;-)

Unser Stadionsprecher Mirko hat sich bereiterklärt sein bekanntes Konto zur Verfügung zu stellen.
Ihr könnt Euren Obolus auf das Konto von:

  Mirko Linke
  Commerzbank Leipzig
  IBAN: DE14 8608 0000 0111 5297 02
  BIC:  DRESDEFF860
  Verwendungszweck: Name, Vorname  + "LAUTSPRECHER"

überweisen!  Danke an alle, die sich daran beteiligen!
(siehe dieses Topic: http://www.lok-forum.de/forum/index.php?topic=33374.90)

Man nennt sich nur mit Stolz Lokist!
Der Waldgänger
 
Beiträge: 433
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:19

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon mattel » Mi 17. Jun 2015, 08:58

Rattenkopf hat geschrieben:33364.msg751190#msg751190 date=1434522694]
Leider scheint es bei Euch nur Schwarz oder Weiß zu geben.
Mit ein wenig Hirn, sollte es möglich sein auch ein wenig zu differenzieren


Sieg oder Spielabbruch - da hätte die Differenzierung ja mal anfangen können. Aber bei den Chaoten gibt es eben nur Schwarz oder Weiß.
mattel
 
Beiträge: 421
Registriert: Mi 12. Dez 2007, 00:37

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon LokTino » Mi 17. Jun 2015, 09:08

Rattenkopf hat geschrieben:33364.msg751190#msg751190 date=1434522694]
Leider scheint es bei Euch nur Schwarz oder Weiß zu geben.
Mit ein wenig Hirn, sollte es möglich sein auch ein wenig zu differenzieren


Sag mal bitte, wo willst du differenzieren.

Hier geht nur eine klare Distanzierung von diesen Idioten.

Ich gehöre zur alten Generation. Hatte und habe Verständnis für Pyro.
Auch gewisse Ausraster kann ich hier und da verstehen, wenn man unendlich provoziert wird.
Das in Erfurt verlangt aber nach Null Toleranz. Es gab nicht den geringsten Anlass. Das ist das allerschlimmste an der Sache.
Das kann und darf man nicht akzeptieren.

Sich endlich mal gegen die idotische Sippenhaft der Vereine zu wehren , weil dies eigentlich Rechtswidrig ist, steht auf einem ganz anderem Blatt.
Ja, diese ganze Sportgerichtsbarkeit ist mal ernsthaft zu hinterfragen.
Ich sage es nochmal: Es kann durch Sportgerichtsbarkeit kein rechtsfreier Raum entstehen. So ist es aber leider z.Zt.
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon LOKFan1974 » Mi 17. Jun 2015, 09:14

winston smith hat geschrieben:33364.msg751191#msg751191 date=1434523400]
Es ist an der Zeit, dieses Thema zu schließen, das Spiel ist vorbei, wir haben verloren.

Nun sollten wir nach vorne schauen und weiter an unserer Lok-Zukunft arbeiten.
Es liegt an jedem von uns, das Lok-Image täglich zu bessern, Sponsoren zu aktivieren oder im kleinen für die neue Saison gleich 2 Dauerkarten zu kaufen.

Wir haben in unserem Wohnzimmer genug zu tun, die Beschallungsanlage gehört mal wieder erneuert, damit die TKS wieder gut zu verstehen ist! ;-)

... Man nennt sich nur mit Stolz Lokist!


Ist doch wohl nicht dein Ernst? Einfach Thema wieder abhaken, als wäre nichts geschehen? Das ist einfach nur widerlich, wie einige mit den Geschehnissen vom Sonntag umgehen. Die Aussage, es "liegt an jedem von uns, das Lok-Image täglich zu bessern" ist ja wohl ebenso der blanke Hohne. Als hätte es das Spiel gegen RWE II nicht gegeben.

Und TKS will ich eigentlich auch nicht mehr im Stadion hören. Nachdem die TKS-Leute ebenso die Schiene fahren, dass die Mannschaft, Polizei und RWE die Schuldigen sind und wir ja nur die Opfer, sollte der Stadion-DJ seine Musikauswahl demnächst überlegen.

Aber schön zu sehen, dass es ständig dieselben Relativierer sind, die nach Randalen den Schwarzen Peter überall anders suchen, außer in den eigenen Reihen.
LOKFan1974
 
Beiträge: 95
Registriert: Di 13. Mai 2003, 11:47

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon LokTino » Mi 17. Jun 2015, 09:22

Nun übertreib mal nicht gleich.
TKS aus dem Stadion vertreiben ist völliger Blödsinn.
Aktionismus , der an DDR-Zeiten erinnert.
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Finlandia » Mi 17. Jun 2015, 09:44

LokTino hat geschrieben:33364.msg751196#msg751196 date=1434525741]
Nun übertreib mal nicht gleich.
TKS aus dem Stadion vertreiben ist völliger Blödsinn.
Aktionismus , der an DDR-Zeiten erinnert.




Wer Wind sät wird Sturm Ernten. Mal sehen wann die ersten fordern kein Alkohol mehr im Stadion. Ich bin dafür das alle mal die Finger still halten für ein paar Tage.
Finlandia
 
Beiträge: 130
Registriert: So 17. Mär 2013, 14:59

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Der Waldgänger » Mi 17. Jun 2015, 09:46

LOKFan1974 hat geschrieben:33364.msg751195#msg751195 date=1434525280]
winston smith hat geschrieben:33364.msg751191#msg751191 date=1434523400]
Es ist an der Zeit, dieses Thema zu schließen, das Spiel ist vorbei, wir haben verloren.

Nun sollten wir nach vorne schauen und weiter an unserer Lok-Zukunft arbeiten.
Es liegt an jedem von uns, das Lok-Image täglich zu bessern, Sponsoren zu aktivieren oder im kleinen für die neue Saison gleich 2 Dauerkarten zu kaufen.

Wir haben in unserem Wohnzimmer genug zu tun, die Beschallungsanlage gehört mal wieder erneuert, damit die TKS wieder gut zu verstehen ist! ;-)

... Man nennt sich nur mit Stolz Lokist!


Ist doch wohl nicht dein Ernst? Einfach Thema wieder abhaken, als wäre nichts geschehen? Das ist einfach nur widerlich, wie einige mit den Geschehnissen vom Sonntag umgehen. Die Aussage, es "liegt an jedem von uns, das Lok-Image täglich zu bessern" ist ja wohl ebenso der blanke Hohne. Als hätte es das Spiel gegen RWE II nicht gegeben.

Und TKS will ich eigentlich auch nicht mehr im Stadion hören. Nachdem die TKS-Leute ebenso die Schiene fahren, dass die Mannschaft, Polizei und RWE die Schuldigen sind und wir ja nur die Opfer, sollte der Stadion-DJ seine Musikauswahl demnächst überlegen.

Aber schön zu sehen, dass es ständig dieselben Relativierer sind, die nach Randalen den Schwarzen Peter überall anders suchen, außer in den eigenen Reihen.


Ach komm. Spielthreads werden hier im LOK-Forum immer nach wenigen Tagen geschlossen. Für dich geht es anscheinend gar nicht um den Fußball.

Das ist ein Fußballfanforum und es dreht sich alles um das runde Leder. Spiel vorbei, Diskussion dreht sich hier um andere Dinge.
Wenn du pöbeln willst (verbietet dir keiner), statt den Verein voran zu bringen, dann nutze die anderen produktiven Threads im Forum, wie "Meckerecke" oder "Lokfans gegen Lokschädlinge".
Wenn es dir an der Aufarbeitung der schlimmen Vorfälle liegt, so hat der Verein eine Mailadresse bereitgestellt.
Der Waldgänger
 
Beiträge: 433
Registriert: So 5. Aug 2012, 12:19

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon Bruno Plache » Mi 17. Jun 2015, 09:55

VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751165#msg751165 date=1434489014]
Ich bin dafür das die Gauner plus Umfeld Sammeln und so wie es Thommy geschrieben hat Auszahlung nur wenn LOK gegen RWE  und NOFV vor geht denn alle Trümpfe sind bei uns.

[smiley=biggthumpup.gif] Sehr guter Vorschlag! Aber um sowas durchzuziehen benötigt man natürlich auch einen Vorstand mit etwas Chuzpe...

VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751165#msg751165 date=1434489014]
Bemerkenswert fan ich noch das es aus der Ecke wo ich stand hauptsächlich alte Garde aus dem VFB Umfeld sangen zu den Erfurten ihr seit scheiße wie der der HFC ;D

Trotz aller gebotenen Distanzierung von den Ereignissen werden wohl alle Lokisten, die auf der Tribüne saßen, bestätigen können, dass der Platzsturm von den Erfurtern eher als willkommene Abwechslung und Volksbelustigung aufgefasst wurde. Die Leipziger Aktivisten wurden angefeuert, die Cops beschimpft. Hört man auch auf den Videos.
Zu uns friedlichen Gästen waren die Erfurter auch freundlich und bedankten sich noch, wofür auch immer. Dutzende hatten selbst was mit Lok an. Es ist also absolut nicht nötig, die Erfurter als Scheiße zu beschimpfen.  
Bruno Plache
 
Beiträge: 929
Registriert: Do 3. Feb 2005, 17:35

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon JBO » Mi 17. Jun 2015, 11:22

Bruno Plache hat geschrieben:33364.msg751199#msg751199 date=1434527755]
VFB-Leipzig1903 hat geschrieben:33364.msg751165#msg751165 date=1434489014]
Ich bin dafür das die Gauner plus Umfeld Sammeln und so wie es Thommy geschrieben hat Auszahlung nur wenn LOK gegen RWE  und NOFV vor geht denn alle Trümpfe sind bei uns.

[smiley=biggthumpup.gif] Sehr guter Vorschlag! Aber um sowas durchzuziehen benötigt man natürlich auch einen Vorstand mit etwas Chuzpe...


Und wer sammelt für den eventuellen Punktabzug? Das sind dann vielleicht genau die Punkte,  die am Aufstieg fehlen.
Nicht jeder Schaden lässt sich materiell regeln.
JBO
 
Beiträge: 257
Registriert: Do 8. Jul 2010, 11:37

Re: Saisonfinale So. 14.06. 14.00 Uhr RW Erfurt II - 1.F

Beitragvon lokster » Mi 17. Jun 2015, 12:24

Warum nicht gleich nur noch "vegane Speisen" und nen Sponsoring von Club-Mate um zu zeigen, wie modern und weltoffen der FCL ist?
lokster
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 17:02

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron