Seite 2 von 8

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 21:12
von Koralle
Stark, @DC . Das läuft... [smiley=biggthumpup.gif]

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 21:44
von löwenherz
Eine Möglichkeit den Betrag zusammen zu bekommen wäre auch das Lok-Facebook-Tippspiel. Wenn von den ca. 20 000 Facebook-Freunden nur 5000 oder gar doppelt soviel teilnehmen würden, hätten wir den Betrag schon zusammen, da der Verein für jeden Tipper 1,-€ bekommt, egal wie falsch man(n) oder Frau tippt  ;) Bisher ist die Teilnahme mau, es machen nur ca. 200 Leute mit. Eigentlich unverständlich, da das ganze nur 30 Sekunden dauert, nix kostet und 1966,-€ kann man auch noch gewinnen. Also macht Werbung, zwingt Eure Freunde mitzumachen  :nuts:

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Mi 10. Jun 2015, 23:39
von Oldpower
Einach Lok....ein neues Thema(1000 tsd. Baustelle)und das Ding nimmt fahrt auf.....wie Scheißew Langweilig ist da doch Rattenball :laugh: :P

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 02:18
von Rattenkopf
Ich auch

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 02:21
von Rattenkopf
nicht jeder ist bei Fratzenbuch ,und das ist auch gut so

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 07:11
von Ralle 76
Auch dabei mit 20,-

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 08:53
von Dorf-Cowboy
Rattenkopf hat geschrieben:33374.msg750247#msg750247 date=1433982069]
nicht jeder ist bei Fratzenbuch ,und das ist auch gut so
Über Fratzenbuch erreicht man seltsamer weise die meisten LOK Fans auf diesen Planeten.
Außer dem hatten die verschiedenen Fan Aktivitäten auch durch FB solchen Erfolg.
"Angerührt" worden sind sie aber natürlich hier, von den Usern dieses Forums, DANKE  [smiley=biggthumpup.gif]

Sorry, @Rattenkopf

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 09:25
von DSB
20Euro auch von mir. ;)

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 09:37
von Rattenkopf
Dorf-Cowboy hat geschrieben:33374.msg750253#msg750253 date=1434005616]
Rattenkopf hat geschrieben:33374.msg750247#msg750247 date=1433982069]
nicht jeder ist bei Fratzenbuch ,und das ist auch gut so
Über Fratzenbuch erreicht man seltsamer weise die meisten LOK Fans auf diesen Planeten.
Außer dem hatten die verschiedenen Fan Aktivitäten auch durch FB solchen Erfolg.
"Angerührt" worden sind sie aber natürlich hier, von den Usern dieses Forums, DANKE  [smiley=biggthumpup.gif]

Sorry, @Rattenkopf





Wieso Sorry, alles hat seine Daseinsberechtigung.
Ich werde mich aber nie bei sowas anmelden und lebe ganz gut damit.
Man kann auch auf anderen Wegen die Leute mobilisieren, wir haben es oft genug bewiesen.
Leider ist mein Vorschlag mit dem Zäune streichen damals abgebügelt wurden.
Jetzt gehts nicht mehr

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 09:49
von Dorf-Cowboy
Rattenkopf hat geschrieben:33374.msg750255#msg750255 date=1434008275]
Dorf-Cowboy hat geschrieben:33374.msg750253#msg750253 date=1434005616]
Rattenkopf hat geschrieben:33374.msg750247#msg750247 date=1433982069]
nicht jeder ist bei Fratzenbuch ,und das ist auch gut so
Über Fratzenbuch erreicht man seltsamer weise die meisten LOK Fans auf diesen Planeten.
Außer dem hatten die verschiedenen Fan Aktivitäten auch durch FB solchen Erfolg.
"Angerührt" worden sind sie aber natürlich hier, von den Usern dieses Forums, DANKE  [smiley=biggthumpup.gif]

Sorry, @Rattenkopf





Wieso Sorry, alles hat seine Daseinsberechtigung.
Ich werde mich aber nie bei sowas anmelden und lebe ganz gut damit.
Man kann auch auf anderen Wegen die Leute mobilisieren, wir haben es oft genug bewiesen.
Leider ist mein Vorschlag mit dem Zäune streichen damals abgebügelt wurden.
Jetzt gehts nicht mehr


Weshalb ?

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 16:13
von NATION101
Bin auch mit 20,00€ dabei.

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 17:06
von Basle
10 Euro auch von mir.


:prost:

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 20:11
von Rene wink einmal
19,66
bin dabei  :prost:


Überweisung raus  [smiley=winke.gif]

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 20:41
von LOKseit73
Zehner auch von mir.  [smiley=winke.gif]

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 20:58
von Sir Daniel Fortesque
Uriah_Heep hat geschrieben:33374.msg750178#msg750178 date=1433935034]
Zurück 20 von 24 (Übersicht hier anklicken) Weiter
Kompaktarray 4er für den Innen-/Außeneinsatz 600W 8R HX5WWP




Kompaktarray 4er für den Innen-/Außeneinsatz 600W 8R HX5WWP

von: TOA
Bestell-Nr.: 84-754-01530

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage (**)
Statt: 849,00 € *
(17.67 % gespart)
699,00 € *
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:




Bewertung schreiben
Fragen zum Artikel?
Artikel vergleichen
Auf den Merkzettel
Quelle: Lautsprecher.de, dort sieht man auch die Montage in einem Stadion. Bild zu kopieren gelang nicht.


Man könnte auch mal bei der Firma Krause aus Liebertwolkwitz nachfragen. Die haben die Beschallungsanlage damals für den VfB Installiert und auch ein günstiges Angebot gemacht.  ;)

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 21:19
von löwenherz
Sir Daniel Fortesque hat geschrieben:33374.msg750289#msg750289 date=1434049083]
Uriah_Heep hat geschrieben:33374.msg750178#msg750178 date=1433935034]
Zurück 20 von 24 (Übersicht hier anklicken) Weiter
Kompaktarray 4er für den Innen-/Außeneinsatz 600W 8R HX5WWP




Kompaktarray 4er für den Innen-/Außeneinsatz 600W 8R HX5WWP

von: TOA
Bestell-Nr.: 84-754-01530

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Tage (**)
Statt: 849,00 € *
(17.67 % gespart)
699,00 € *
Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge:




Bewertung schreiben
Fragen zum Artikel?
Artikel vergleichen
Auf den Merkzettel
Quelle: Lautsprecher.de, dort sieht man auch die Montage in einem Stadion. Bild zu kopieren gelang nicht.


Man könnte auch mal bei der Firma Krause aus Liebertwolkwitz nachfragen. Die haben die Beschallungsanlage damals für den VfB Installiert und auch ein günstiges Angebot gemacht.  ;)



Wurde bereits besprochen, Herr Krause wird zur nächsten Bau-Beiratssitzung eingeladen. Einladung geht morgen raus.

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 22:15
von Stadiontourist
Das Stadion und das Gelände soll bald in eigener Hand liegen. So ist der Wunsch. Ich denke, die Verantwortlichen sind da derzeit dran und auch bereits sehr weit ;) . Ich würde momentan nur das Nötigste am Gelände tun. Das ein Stadionumbau für das Ziel 2020 Bundesligafußball nötig ist, ist denke ich, jedem klar. Deshalb würde ich da erstmal die Füße still halten.
Das Stadion muss für diesen Traum komplett überholt werden. Nach realitischen udn guten Denken, muss der Rasen 10m an die Holztribüne versetzt werden. Step 1. Gegengerade rangezogen werden 20m. Step 2. Nach und nach die Kurven an die Tore. Fluchtwege usw. Experten und Tüftler wissen da sicher mehr als ich. Da Staion wird innen aufgenommen, wo man diese Zu- und Ableitungen erneuern kann inkl. dieser Boxen. Daher scheint es für mich schwachsinnig, jetzt irgendwelche Experimente zu machen, wenn es mit hoher Wahrscheinlichkeit und dem momentanen guten Lauf der LOKsche sportlich und wirtschaftlich, irgendetwas voreilig zu reparieren.
Geld sammeln schön und gut. Wenns an den Umbau geht, sollte Union aus Berlin unser Vorbild sein... Jahresurlaub nehmen und anpacken. Das finanzielle muss von außen kommen. Der große Teil! Wir als Fans können nur unsere Muskelkraft (wenn vorhanden) anbieten und einen kleinen finanziellen Teil dazu beitragen.

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 22:46
von Ruebezahl
Du rennst offene Türen bei mir ein !
Die Realität und die handelnden Personen haben mich aber geerdet !
Der dringend benötigte Umbau ist Lichtjahre entfernt, auch in Teilschritten nicht !
Wir werden das nicht mehr erleben ! Vielleicht die nächste Generation !
Das , was Union im Großen hinbekommen hat , bekommen wir nicht ansatzweise im Kleinen hin.
Das bleibt ne Illusion, von der sich sogar .... getrennt hat.
Wir können daher das Thema Beschallung mit aller Konsequenz angehen.

Es sei denn, ein Lottomillionär gibt was für uns oder Mario kann einen, seiner befreundeten Scheichs begeistern !

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Do 11. Jun 2015, 22:59
von Dorf-Cowboy
Danke @Rübezahl  [smiley=biggthumpup.gif]

Werter @Stadiontourist, Die Spendenaktion ist für die Reparatur oder Neuanschaffung der Teilweise NICHT funktionierenden Lautsprecherboxen. Diese werden sicherlich auch nach einen Umbau noch zu verwenden sein.
Also ist diese Aktion KEIN Schwachsinniges Experiment, sondern werden das mindeste tun, und die LOKfans können endlich mal Mirko ordentlich verstehen, und auch die Musik ohne Nebengeräusche genießen.
Du meinst, das Geld MUSS von Außen  kommen. Wie lange sollen die Fans noch warten, oder hast Du Jemanden bei der Hand?

Ps.: Das Konto wird bis Montag bekannt gegeben,

Dank allen die mit helfen dieses Ziel erreichen und das ebenso sehen  :fein:

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 00:10
von Stadiontourist
Das solch ein Neu- und Umbau nur durch Kredite geht, ist selbst dem naivsten Laien klar. Bspw die Bayern tilgen heute auch noch diesen. Andere Kategorie ist mir auch klar. Nur wenn man solch ein Ziel folgt, Bundesliga bei Lok 2020. Muss man auch solche Risiken eingehen. Was kostet ein Umbau? 10-15mio? Den tilgt man dann halt bis 2030 oder 2035. ohne Hilfe von den Banken und bei den spottzinsen wird es nicht gehen. In Probstheida wird sich keiner hinstellen, der mal das Geld locker macht. Durch Gute und ordentliche Wirtschaft gilt auch dies zu tilgen. Macht man ja momentan mit den Schulden sukksusive auch. Ich will kein Spielverderber sein.  Aber eine dritte Liga wird es in unserem Stadion nicht geben, so wie es momentan ist. Und da sind Lautsprecher wo man den netten Herr Stadionsprecher nicht verständlich hört, das kleinste Problem.
Wenn man an dem Ziel fest hält, müssen ganz andere Maßnahmen her. Punkt.
Das ist doch alles nur ein Aufgeschiebe der Probleme rund herum. Es gibt genügt Fans die als Mitarbeiter in großen Baubuden arbeiten. Mich einbegriffen. Es gibt Züblin, Hilti, Würth, hochtief, usw. Mit bisschen Geschick und über den eigenen Schatten gesprungen und vorstellig werden mit einem handfesten Konzept des Verein 1.FC Lokomotive Leipzig ist da sicher einiges möglich. Nicht zu vergessen Baumaschinenfirmen. Da ist doch irgendjemand drin. Ich weiß, das ist alles leicht gesagt. Aber es bestehen doch sicherlich Kontakte. Mit Super Mario und ner Bandenwerbung zur nächsten Regio Saison und später auch 3.Liga ist doch zu locken. Mehr Einschaltquoten. Fernsehgelder usw. Aber ohne Konzept wie es mal werden soll. Eher schwierig. Es gibt doch auch sicher ein fähigen Architekten, der Entwürfe fertigen kann. Usw und sofort. Ihr könnt mich jetzt zerpflücken. Aber wir sind so groß und so viele. Mit einem guten und vorzeigbaren Plan und das Stadion in eigener Hand, ist denke ich, sehr sehr viel möglich.

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 00:57
von MölkauerLOK
Man sollte hier vielleicht auch mal den Unterschied zwischen den nötigen und den möglichen Umbaumaßnahmen darstellen. Um das Stadion in einen drittligafähigen  Zustand zu versetzen braucht es sicher keine 10 Mio€, aber stimmungs-und imageträchtig wäre natürlich ein Totalumbau mit dem Heranziehen der Kurven und der GG  an das Spielfeld ein absoluter Gewinn! Man braucht ja  dazu nur mal einen Blick nach Darmstadt zu riskieren ....um Festzustellen, das es woanders auch nicht viel besser aussieht! Wir sollten hier aber schon realistisch sein und erstmal daran denken, das Vereinsgelände zurück zu holen. Das ist schon schwer genug... Alles andere wird höchstwahrscheinlich in kleinen Schritten erfolgen müssen und da gehört die Beschallungsanlage einfach dazu!

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 05:28
von Ruebezahl
@ stadiontourist

Wir sind uns absolut einig ! Die Diskussion ist aber an einem Punkt angekommen, wo es um  Derzeitige Machbarkeiten und finanzielle Möglichkeiten geht. 

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 06:14
von _compurobbie
Eine funktionierende Beschallungsanlage, die jeden Winkel des umfiredeten Stadionbereiches (inklusive dem Eingangs- und Kassenbereich) abdeckt, ist grundlegende Voraussetzung für die Nutzung des Stadions als Veranstaltungsstätte. Dies ergibnt sich aus der Sächsischen Veranstaltungsstättenverordnung und ist eben auch Bestandteil der Stadionrichtlinie des NOFV mit Gültigkeit ab der Regionalliga - hier ist es [url]http://www.nofv-online.de/fileadmin/user_upload/8_service/downloads/satzungen%20und%20ordnungen/09_sicherheitsrichtlinie.pdf§13 (1)[/url]
Sprich: eine funktionierende Beschallungsanlage ist Grundvoraussetzung, um überhaupt Zuschauer ins Stadion lassen zu dürfen. Es sollte also nicht unnötig auf die lange Bank geschoben werden, bevor jemand tatsächlich der NOFV oder das Ordnungsamt nachfragen.

Ich werde mich auch beteiligen, muss das aber mit meinem Haushaltsvorstand absprechen.

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 08:17
von Jimmy2006
Stadiontourist hat geschrieben:33374.msg750307#msg750307 date=1434060638]
Das solch ein Neu- und Umbau nur durch Kredite geht, ist selbst dem naivsten Laien klar. Bspw die Bayern tilgen heute auch noch diesen. Andere Kategorie ist mir auch klar. Nur wenn man solch ein Ziel folgt, Bundesliga bei Lok 2020. Muss man auch solche Risiken eingehen. Was kostet ein Umbau? 10-15mio? Den tilgt man dann halt bis 2030 oder 2035. ohne Hilfe von den Banken und bei den spottzinsen wird es nicht gehen. In Probstheida wird sich keiner hinstellen, der mal das Geld locker macht. Durch Gute und ordentliche Wirtschaft gilt auch dies zu tilgen. Macht man ja momentan mit den Schulden sukksusive auch. Ich will kein Spielverderber sein.  Aber eine dritte Liga wird es in unserem Stadion nicht geben, so wie es momentan ist. Und da sind Lautsprecher wo man den netten Herr Stadionsprecher nicht verständlich hört, das kleinste Problem.
Wenn man an dem Ziel fest hält, müssen ganz andere Maßnahmen her. Punkt.
Das ist doch alles nur ein Aufgeschiebe der Probleme rund herum. Es gibt genügt Fans die als Mitarbeiter in großen Baubuden arbeiten. Mich einbegriffen. Es gibt Züblin, Hilti, Würth, hochtief, usw. Mit bisschen Geschick und über den eigenen Schatten gesprungen und vorstellig werden mit einem handfesten Konzept des Verein 1.FC Lokomotive Leipzig ist da sicher einiges möglich. Nicht zu vergessen Baumaschinenfirmen. Da ist doch irgendjemand drin. Ich weiß, das ist alles leicht gesagt. Aber es bestehen doch sicherlich Kontakte. Mit Super Mario und ner Bandenwerbung zur nächsten Regio Saison und später auch 3.Liga ist doch zu locken. Mehr Einschaltquoten. Fernsehgelder usw. Aber ohne Konzept wie es mal werden soll. Eher schwierig. Es gibt doch auch sicher ein fähigen Architekten, der Entwürfe fertigen kann. Usw und sofort. Ihr könnt mich jetzt zerpflücken. Aber wir sind so groß und so viele. Mit einem guten und vorzeigbaren Plan und das Stadion in eigener Hand, ist denke ich, sehr sehr viel möglich.


Die Bayern haben ihr Stadion im November 2014 abgezahlt! 16 jahre früher, als geplant.

für den Rest volle Zustimmung!
Mehr als Regionalliga wird es mit dem BPS nicht mehr geben. Geld ist allerdings auch keins da.....

Re: Marode Beschallungsanlage im Bruno Plache Stadion

BeitragVerfasst: Fr 12. Jun 2015, 08:51
von Enno Witz
Mit Sicherheit gibt es größere Projekte die es anzupacken gibt.
Die Frage stellt sich aber auch was ist davon zeitnah, mit welcher Priorität zu realisieren.

Für die Modernisierung der LS Anlage muss nicht erst das Stadion gekauft werden.
selbstverständlich sollte Sie so gebaut sein, dass Sie in einem modernisierten Stadion weiter verwendet werden kann.

Wenn es nicht in großen Schritten geht, dann halt in kleinen. Das wäre ein Schritt, den wir Fans und Mitglieder für unseren Verein machen könnten.
Wir sollten uns allerdings ach das OK vom Verein für diese Aktion geben lassen.