Seite 1 von 51

Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 00:36
von Lokvenz
Lange wurde schon drüber gesprochen, in der Presse war es zu lesen, auf der Mitgliederversammlung erklärte Hartmut Dischereit erste Ansätze der Sanierungsmaßnahmen. Aber jetzt geht's endlich los. Unabhängig von der sportlichen Ligazugehörigkeit werden im Bruno erste Umbaumaßnahmen durchgeführt!

Eine Informationsveranstaltung am [b"]20.05.2009[/b], [b"]19:00 Uhr[/b] in der Lok-Lounge soll alle aufkommenden Fragen klären. Alle Interessierten, Fans und Sponsoren sind recht herzlich dazu eingeladen. Alle weiteren Infos und die entsprechenden Ansprechpartner/Kontakte entnehmt bitte dem angefügten Flyer, welcher übrigens auch zeitnah über den Verein zu erhalten sein wird:

Bild


Und hier auch noch die Textvariante zum weiterkopieren etc.:

Aufruf des Freundeskreises Probstheida - Bereit sein für die sportliche Zukunft

Unser Bruno soll fit gemacht werden!


„Enkel mögen kraftvoll walten, schwer Errungenes zu erhalten“, mahnte VfB-Präsident Erich Chemnitz zur Einweihung des Bruno-Plache-Stadions 1922. Fast 80 Jahre später nagt unübersehbar der Zahn der Zeit an unserer historischen Spielstätte. Letztmals sind 1995 umfassende Bauarbeiten vorgenommen worden. Nun hat sich der 1. FC Lok bis in die Spitze der Oberliga zurückgekämpft, tausende Fans säumen immer noch Woche für Woche die Traversen. Auch um der sportlichen Entwicklung des Klubs gerecht zu werden, braucht der 1. FC Lok jetzt Eure Hilfe!

Aufgrund der Lizenzvorgaben des DFB stehen umfangreiche und kostenintensive Sanierungsmaßnahmen in den Startlöchern. „Unter anderem werden die Stehplätze begradigt, mehr als 1,5 Kilometer Wellenbrecher installiert, die Beschallungsanlage modernisiert“, erklärt Hartmut Dischereit, Bau-Ingenieur und Leiter der Planungsgruppe.

Dank zahlloser Sponsoren, Gönner und Freunde konnte der Grundstein des Projektes gelegt werden. Die Arbeiten beginnen im Mai. Dafür bitten wir Euch um jede helfende Hand, jeder freiwillige Arbeiter, jede Spende – sei es in Materialien oder finanzieller Art – bringt uns der Verwirklichung des Plans ein Stück näher.

Wer sich einbringen will, dem steht André Gasch als Ansprechpartner für jegliche Fragen rund um das Projekt zur Verfügung. Lasst uns gemeinsam das „Bruno“ regionalligatauglich machen. Es braucht uns!


    [li]Kontakt:
    E-Mail: reko@lok-leipzig.com
    Telefon: 01 79/3 91 97 46 (André Gasch)
    [/li]
    [li]Bankverbindung:
    Kto-Nr.: 129 4230 06, BLZ: 860 700 24
    Deutsche Bank Leipzig
    [/li]



PS.: Admins, könnt ihr den Thread bitte anpinnen?! Danke.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 14:34
von Alex
Ich möchte ja nicht meckern, aber solche Termine sind für auswertige Lok-Fans einfach nicht zu realisieren. Sorry!

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 14:38
von Wellensittich
Dann informiere Dich zeitnah hier im Forum oder auf der Homepage.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 14:39
von Alex
Ja, mache ich gern.

Ich wollt's nur mal anmerken.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 22:02
von René Gruschka
Würde mich gern für 14 Tage einbringen und täglich im Bruno mit anpacken. Gibts denn ne günstige Übernachtungsmöglichkeit zum Beispiel zelten auf dem Stadiongelände mit Duschmöglichkeiten.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 22:21
von Rhöner
wie schon an anderer Stelle geschrieben bin ich natürlich dabei.

Kleiner Hinweis für den Organisator. Es gibt sicher einige Auswärtige die auch hier ihren Beitrag leisten wollen, dafür sollten aber vom Verein die Möglichkeit zum Aufbau eines Zeltes gegeben sein und für vernünftige Waschgelegeheiten gesorgt werden. Wenn es dann noch nen kräftiges Frühstück gibt sollte für einen erfolgreichen Arbeitstag nichts mehr im Wege stehen.

Also ich bin dabei!!!!

BGG aus Fulda

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Mi 6. Mai 2009, 22:34
von bperry68
Allso ich bin auch dabei geht aber nur am Wochenende

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2009, 00:33
von schnibel-LOKI3
Ich wäre auch ganz gerne dabei!!!! Es geht fast immer am Wochenende und natürlich auch ab und zu in der Woche...

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2009, 10:07
von LokLeipzigFan
Athen_87 hat geschrieben:5216.msg368997#msg368997 date=1241640146]
Würde mich gern für 14 Tage einbringen und täglich im Bruno mit anpacken. Gibts denn ne günstige Übernachtungsmöglichkeit zum Beispiel zelten auf dem Stadiongelände mit Duschmöglichkeiten.


schreib doch einfach ne mail an die angegebene adresse. da werden sie bestimmt geholfen.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2009, 20:55
von gaschminator
Hallo Liebe User
Ich möchte mich hier schon mal bei den  freiwilligen Helfern bedanken, dir kurz nach Veröffentlichung des Aufrufes sich bei mir gemeldet haben. Es zeigt mir, dass es euch nicht egal ist, wo wir in Zukunft spielen werden. Leider haben wir trotz Bemühungen  noch keine  freiwilligen Schlosser / Schweißer, für unsere Umbaumaßnahme (Wellenbrecher,...) gefunden.
Daher meine Bitte, vielleicht kennt Ihr Jemanden in der Fanszene oder Verwandtschaft, der uns tatkräftig mit unterstützen möchte, kurze Info per Mail:  reko@lok-leipzig.com

P.S. Es können nicht genug Helfer/ Handwerker sein

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 10:40
von metalgods
Hallo Leute! Dieses Thema ist sehr wichtig für unseren Verein, deshalb wäre es Wünschenswert wenn etwas mehr "Aufbruchstimmung" hier wäre. Das Fans einiges bewegen können in Sachen Stadion beweist ja das Bsp. Union (das es da gerade klemmt, hat ja andere Gründe). Und es wäre Schade wenn wir nicht mal annähernd so etwas ähnliches zusammen bringen könnten.Und bevor jetzt jemand meint, ich sollte erst mal selber usw., dem kann ich sagen ich habe mich gleich letzten Mittwoch (also am selben Tag wo der Aufruf rauskam) mit Herrn Gasch telef. zusammengerufen. Ich bin aber leider nun auch kein Lottomillionär oder ähnl., kann also deshalb auch nur einen bescheidenen Beitrag dazu leisten. Deshalb ist es sehr wichtig, daß es viele (auch bescheidene) Beiträge werden! Danke! Und ruft lieber am Tag an!  ;)  Servus!

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 23:05
von der_Lange
Schön das der Aufruf so ein positives Echo auslöst.Bin selbstverständlich auch dabei.Allerdings wäre ein anderer Thermin für die Infoveranstaltung(UEFA-Cupfinale)vielleicht besser.Auch hoffe ich,dass auch alle dann zu ihren Wort stehen und nicht nur die üblichen 10-12 Mann beim Arbeitseinsatz auf der Matte stehen. [smiley=anti_chemie.gif] [smiley=LOKFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif]

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2009, 23:16
von BornaHorst
Also zwecks übernachtung im stadiongelände dürfte es keine propleme geben von vereins seite.Herr froese wird doch von der bundeswehr ein zelt mit x-schlafgelegenheiten mieten können.Somit währ nur noch die übernachtungsgebühr auszuhandeln.so sehe ich das.Schließlich geht es um eine große fanaktion wo auch firmen werbung machen können.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 16:03
von TMWWT
Da es eine große Anzahl an Lokfans gibt, die wenig bis keine handwerkliche Erfahrung hat oder weit weg wohnt (Exillokisten), sind sicherlich auch Geld- und Materialspenden erwünscht. Eine anonyme Spende auf ein Bankkonto ist sicherlich eine Möglichkeit, jedoch aufgrund der inflationären Häufung von Spendenaufrufen in der heutigen Zeit wenig attraktiv. Nicht sonderlich wunderbar, dass viele dahingehend Personen immunisiert sind.

Dazu ein paar Ideen.

Ähnlich der Bauaktie sollte es möglich sein, symbolisch "Anteile" am Stadion zu erwerben. Dies können 1m Wellenbrecher für 10€ oder 0,5m Traverse in einem bestimmten Block für 25€ sein. Kleinere bzw. größere Beträge lassen sicherlich ein Equivalent finden. Wenn das dem tatsächlichen Wert entspricht umso besser. Dies kann zertifiziert werden (z.B. per Urkunde) oder an einer Tafel aufgelistet werden.

Auch denkbar wäre, Arbeitsstunden zu kaufen. Für einen Stundensatz von 10, 15, 20 oder 25€ können Arbeitsstunden gekauft werden, die dann von Helfern oder Fachkräften vor Ort umgesetzt werden. Somit ist man auch praktisch zum tatkräftigen Helfer geworden, ohne persönlich den Weg ins Stadion zu finden.

Baumaterial bzw. Werkzeug lässt sich auch auf kreativem Wege beschaffen. Ähnlich des Prinzis von Hochzeitstischen kann in Kooperation mit einem Baumarkt ein ähnliches Prinzip Anwendung finden. Eine LOK-Abteil(ung) in einem Baumarkt beinhaltet alle Werkzeuge und Baumaterialien, die für die Umbaumaßnahmen benötigt werden. Fans können die Werkzeuge kaufen und dem Verein überlassen. Da sämtliches Werkzeug etc. zu Beginn der Maßnahmen benötigt wird kann es schon vorher vom Verein angeschafft und transportiert werden. Beim Kauf gibt es dann eine Kaufurkunde oder ähnlich.

Dies als Ideen auf die Schnelle. Es ist denkbar, dass sich auf diesem Wege mehr "Spenden" organisieren lassen, als durch ledigliche Angabe der Kontonummer.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 16:17
von Loewe
auja! wollen wir zusammen die klos vom dammsitz kaufen?  ;D da kannste dann lesen: "sie pinklen gerade auf tmwwt."  oder "ick scheiß auf den löwen!" :laugh:



aber im ernst: klingt auf den ersten blick ganz gut... ;)

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 16:21
von Auf_gehts_Lok
gaschminator hat geschrieben:5216.msg369281#msg369281 date=1241722516]
Hallo Liebe User
Ich möchte mich hier schon mal bei den  freiwilligen Helfern bedanken, dir kurz nach Veröffentlichung des Aufrufes sich bei mir gemeldet haben. Es zeigt mir, dass es euch nicht egal ist, wo wir in Zukunft spielen werden. Leider haben wir trotz Bemühungen  noch keine  freiwilligen Schlosser / Schweißer, für unsere Umbaumaßnahme (Wellenbrecher,...) gefunden.
Daher meine Bitte, vielleicht kennt Ihr Jemanden in der Fanszene oder Verwandtschaft, der uns tatkräftig mit unterstützen möchte, kurze Info per Mail:  reko@lok-leipzig.com

P.S. Es können nicht genug Helfer/ Handwerker sein



Als schlosser habe ich meine Lehre beendet!(mit Facharbeiter)!

Sind denn schweißgeräte vorhanden ?Sonst könnte ich mal in meiner alten Firma anfragen!Liegt am Plache 380 V strom an?

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 16:37
von EastEnd
Bekommt man eine Spendenbescheinigung?

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 17:58
von corleone1893
Werden eigentlich auch die Toiletten in Angriff genommen?

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 19:59
von Wellensittich
sued hat geschrieben:5216.msg369840#msg369840 date=1241884728]
Werden eigentlich auch die Toiletten in Angriff genommen?


So wie ich das gestern verstanden habe wohl erstmal nicht. Es sollen erstmal die Auflagen des DfB erfüllt werden was schwer genug wird. Bis 31. Juli 2009 muss alles fertsch sein.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 20:36
von hansk
TMWWT hat geschrieben:5216.msg369803#msg369803 date=1241877817]Baumaterial bzw. Werkzeug lässt sich auch auf kreativem Wege beschaffen. Ähnlich des Prinzis von Hochzeitstischen kann in Kooperation mit einem Baumarkt ein ähnliches Prinzip Anwendung finden. Eine LOK-Abteil(ung) in einem Baumarkt beinhaltet alle Werkzeuge und Baumaterialien, die für die Umbaumaßnahmen benötigt werden. Fans können die Werkzeuge kaufen und dem Verein überlassen. Da sämtliches Werkzeug etc. zu Beginn der Maßnahmen benötigt wird kann es schon vorher vom Verein angeschafft und transportiert werden. Beim Kauf gibt es dann eine Kaufurkunde oder ähnlich.

Ich könnte mir vorstellen, hier zu helfen.
Gebt mir ne Liste, was gebraucht wird. Ich wurde dann daraus eine Preisliste machen, die Leute können es dann kaufen und bekommen auch ne ordentliche Rechnung dafür. Auch kann ich von Lieferanten sicher Material umsonst bekommen, wie Steine, Mörtel, Gipskarton, Fliesenkleber...
Ich würde das dann alles sammeln und kostenneutral ins Bruno liefern lassen.
Also, wenn Interesse besteht, meldet Euch!

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2009, 20:41
von Taucha-blau-gelb
Die Idee von User TMWWT find ich gar nicht schlecht.Man könnte ja auch die Namensrechte an den Wellenbrechern vergeben.So schafft man es gleichzeitig das sich die Fan`s noch mehr mit dem Stadion identifizieren.Für größere Geldgeber könnte man auch die ein oder andere Toilette umbenennen.Im Gästeblock wird es etwas schwierig.Die müssten halt ihr eigenes Zeug mitbringen.

Re: Aufruf! Umbaumaßnahmen im Bruno

BeitragVerfasst: So 10. Mai 2009, 09:44
von Speck drum
Taucha-blau-gelb hat geschrieben:5216.msg369887#msg369887 date=1241894470]
Für größere Geldgeber könnte man auch die ein oder andere Toilette umbenennen.


Frei nach DJ Ötzi

:dance2:...ein Klo, dass deinen Namen trägt, das in Probstheida steht, das schenk ich dir heut Nacht... :dance2: