unsere ehemaligen Spieler

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Service Temporarily Unavailable *503* » Do 5. Jun 2014, 10:41

ach torsten, was bist du nur für eine armselige marionette geworden. immer schön die fahne in den wind, bis zur nächsten "neuen zeit". pfui!
Service Temporarily Unavailable *503*
 
Beiträge: 1627
Registriert: Do 26. Jun 2008, 18:36

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Harry » Do 5. Jun 2014, 10:43

Alle Medien manipulieren, verwunderlich das dass immer noch für einige eine Überraschung ist.
Was interessiert uns RB? sollen die doch machen was sie wollen. Hauptsache Lok ist irgendwann mal in Liga 3.das reicht doch.
Harry
 
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 30. Aug 2003, 21:25

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Merbu » Do 5. Jun 2014, 14:46

Harry hat geschrieben:5924.msg721916#msg721916 date=1401957817]
Alle Medien manipulieren, verwunderlich das dass immer noch für einige eine Überraschung ist.
Was interessiert uns RB? sollen die doch machen was sie wollen. Hauptsache Lok ist irgendwann mal in Liga 3.das reicht doch.

Auf den Punkt getroffen,wir sind Lok was gehen uns die Dosen an  [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif] [smiley=biggthumpup.gif]
[smiley=LOKFahne.gif] [smiley=LOKFahne.gif]
Merbu
 
Beiträge: 472
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 16:14

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Sandmann » Do 5. Jun 2014, 15:52

Probstheida hat geschrieben:5924.msg721915#msg721915 date=1401957692]
ach torsten, was bist du nur für eine armselige marionette geworden. immer schön die fahne in den wind, bis zur nächsten "neuen zeit". pfui!


Sind nicht alle armselige Marionetten, die die eigene Meinung nicht teilen?
Seltsames Verständnis von Pluralismus!
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Gerechtigkeitsliga » Do 5. Jun 2014, 16:06

Lieber Herr Sandmann, das ist doch wohl ein Witz! In Sachen SL und RBL schulmeistern und abkanzeln, wo es nur geht, aber andere an den Pluralismus erinnern? Ich habe gelacht. Danke dafür!
Gerechtigkeitsliga
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 19. Aug 2004, 15:19

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Sandmann » Do 5. Jun 2014, 17:17

Gerechtigkeitsliga hat geschrieben:5924.msg721966#msg721966 date=1401977196]
Lieber Herr Sandmann, das ist doch wohl ein Witz! In Sachen SL und RBL schulmeistern und abkanzeln, wo es nur geht, aber andere an den Pluralismus erinnern? Ich habe gelacht. Danke dafür!


Wenn Du mir zur Erläuterung Deines Beitrags gerne noch Zitate von mir liefern würdest, in denen ich Leute mit andere Meinung als "armselige Marionetten" o.ä. bezeichne, wäre ich Dir sehr dankbar!
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Service Temporarily Unavailable *503* » Do 5. Jun 2014, 17:27

Sandmann hat geschrieben:5924.msg721964#msg721964 date=1401976352]
Probstheida hat geschrieben:5924.msg721915#msg721915 date=1401957692]
ach torsten, was bist du nur für eine armselige marionette geworden. immer schön die fahne in den wind, bis zur nächsten "neuen zeit". pfui!


Sind nicht alle armselige Marionetten, die die eigene Meinung nicht teilen?
Seltsames Verständnis von Pluralismus!


was gehtn bei dir??? lol
ich wüsste nicht, dass ich hier als verfechter irgendwelcher ismus auftrete. die können mir nebenbei bemerkt gänzlich gestohlen bleiben! kümmere dich lieber in deiner fraktion darum, dass das unsägliche freihandelsabkommen gestoppt wird. das dürfte bedeutend wichtiger sein, als mir meine meinung über herrn kracht, welche er sich durch diverse kuriose äusserungen und handeln im leipziger fussball, ausserhalb des platzes natürlich, selbst erarbeitet hat, vorzuwerfen. erst war es eine fusion mit grün grau, dann die null chance orakelei ggü. LOK/VfB und nun die heroisierung eines österreichers. DAS ist eine eigenartige form von irgend nem ismus! wenn du nicht erkennst, dass herr kracht eine marionette seiner arbeitgeber und/oder anderer finanz -und immobilienhaie ist, ist das auch nicht mein problem. ich weis eigentlich gar nicht, was es dich überhaupt zu interessieren hat, wie ich über den denke!? also bitte, troll dich in die welt der pluralisten!  :fein:
Service Temporarily Unavailable *503*
 
Beiträge: 1627
Registriert: Do 26. Jun 2008, 18:36

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Quelle » Do 5. Jun 2014, 17:39

Ich denke schon, das die konsequente Abgrenzung gegenüber RB zum ''Markenkern'' des 1. FC Lok gehört.

Die Alternative zum ''Projekt'', nämlich der mitgliedergeführte Verein muss dann aber auch von euch gelebt werden. Wenn aber ein belangloses Interview mit Herrn Kracht in einem Internetforum mehr Reaktionen auslöst, als die Diskussion über die neue Vereinssatzung, läuft irgendetwas falsch.
Quelle
 
Beiträge: 4798
Registriert: Mi 29. Aug 2007, 21:34

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Uriah_Heep » Do 5. Jun 2014, 17:46

Sandmann hat geschrieben:5924.msg721964#msg721964 date=1401976352]
Probstheida hat geschrieben:5924.msg721915#msg721915 date=1401957692]
ach torsten, was bist du nur für eine armselige marionette geworden. immer schön die fahne in den wind, bis zur nächsten "neuen zeit". pfui!


Sind nicht alle armselige Marionetten, die die eigene Meinung nicht teilen?
Seltsames Verständnis von Pluralismus!

Was ist das denn für ein Satz? Ich teile meine eigene Meinung.  :hmm:
Uriah_Heep
 
Beiträge: 4374
Registriert: Mi 29. Okt 2008, 10:34

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Service Temporarily Unavailable *503* » Do 5. Jun 2014, 17:50

wenn in einem forum ein interview mit einem ehemaligen fussballer unseres vereins, in einem extra dafür vorgesehenem themenbereich gepostet wird, darf man sich über eine daraus resultierende diskussion nicht wirklich wundern oder? ;)

wie man dann allerdings eine assoziationskette zur aktualisierten satzung ziehen kann und die falsche behauptung aufstellt, dass dies weniger diskutiert wird als der kracht "skandal"  ist mir ein rätsel.
Service Temporarily Unavailable *503*
 
Beiträge: 1627
Registriert: Do 26. Jun 2008, 18:36

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Gerechtigkeitsliga » Do 5. Jun 2014, 18:06

Sandmann hat geschrieben:5924.msg721970#msg721970 date=1401981446]
Wenn Du mir zur Erläuterung Deines Beitrags gerne noch Zitate von mir liefern würdest, in denen ich Leute mit andere Meinung als "armselige Marionetten" o.ä. bezeichne, wäre ich Dir sehr dankbar!

Auf den Politikerkniff falle ich nicht rein. Ich habe von Schulmeisterei und Abkanzelung gesprochen. Der Ton findet sich bei Dir allerorten: SL und alle, die nichts von Verboten im Rasenmäherstil halten, sind randständige Gewalttäter, auf die die Mehrheit (meinst Du Dich?) keinen Bock hat. Kritiker von RBL sind wahlweise Heuchler oder Realitätsverweigerer ohne Durchblick, Spekulation über den Klassenerhalt am grünen Tisch ist würdelose Spinnerei. Explizite Kraftausdrücke kann ich in Deinen Beiträgen zur Not auch finden, aber für Buchhalterei fehlt mir gerade die Muße. Da andere an den Pluralismus zu erinnern, ist unfreiwillig komisch.

Ich muss noch den Bogen zum eigentlichen Themenstrang bekommen: Niclas Nylen - Fußballgott!
Gerechtigkeitsliga
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 19. Aug 2004, 15:19

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Sandmann » Do 5. Jun 2014, 18:38

Gerechtigkeitsliga hat geschrieben:5924.msg721983#msg721983 date=1401984407]
Sandmann hat geschrieben:5924.msg721970#msg721970 date=1401981446]
Wenn Du mir zur Erläuterung Deines Beitrags gerne noch Zitate von mir liefern würdest, in denen ich Leute mit andere Meinung als "armselige Marionetten" o.ä. bezeichne, wäre ich Dir sehr dankbar!

Auf den Politikerkniff falle ich nicht rein. Ich habe von Schulmeisterei und Abkanzelung gesprochen. Der Ton findet sich bei Dir allerorten: SL und alle, die nichts von Verboten im Rasenmäherstil halten, sind randständige Gewalttäter, auf die die Mehrheit (meinst Du Dich?) keinen Bock hat. Kritiker von RBL sind wahlweise Heuchler oder Realitätsverweigerer ohne Durchblick, Spekulation über den Klassenerhalt am grünen Tisch ist würdelose Spinnerei. Explizite Kraftausdrücke kann ich in Deinen Beiträgen zur Not auch finden, aber für Buchhalterei fehlt mir gerade die Muße. Da andere an den Pluralismus zu erinnern, ist unfreiwillig komisch.


Man darf den Unterschied zwischen (notfalls auch harter) inhaltlicher Auseinandersetzung und persönlicher Diffamierung kennen.

Du wirst bei mir weder Kraftausdrücke noch persönliche Herabwürdigungen wie im Text des zitierten Nutzers finden.
Auf diese habe ich mich in meinem Beitrag bezogen.

Das hat überhaupt nichts mit Politik zu tun, sondern ausschließlich etwas mit Kinderstube und zivilisierter Sozialisation - mal ganz schulmeisterlich gesagt.
Sandmann
 
Beiträge: 5155
Registriert: So 11. Feb 2007, 22:04

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon LOKseit73 » Do 5. Jun 2014, 19:00

Es hört nicht auf...
LOKseit73
 
Beiträge: 3491
Registriert: So 21. Okt 2012, 20:24

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon KRIMINALRAT SCHNUFFEL » Do 5. Jun 2014, 23:57

3. Mai 1925 - Im Achtelfinale um die Deutsche Meisterschaft gewinnt der Breslauer SC 08 vor 8.000 Zuschauer in Dresden gegen den mitteldeutschen Meister VfB Leipzig knapp mit 2:1. Bereits in der 5. Spielminute geht der Gast durch ein Tor ihres Außenstürmers Palluschinski mit 1:0 in Führung. Zwar erzielt Halbstürmer Nieher in der 60. Minute den Ausgleich, doch kurz vor Schluss sorgt Halbstürmer Blaschke für das entscheidende Tor zum 2:1. Foto: Blaschke schießt für die südostdeutschen das entscheidende Tor. Links Schmöller, rechts Edy, beide VfB Leipzig.

Bild

Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File: ... ,_1925.png
KRIMINALRAT SCHNUFFEL
 
Beiträge: 279
Registriert: So 13. Mai 2012, 19:27

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Alessandro_1977 » Sa 7. Jun 2014, 11:57

Steven Braunsdorf wechselt vom  SV Darmstadt 98 zum FSV Zwickau. Quelle
Alessandro_1977
 
Beiträge: 778
Registriert: So 2. Apr 2006, 23:56

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Dorf-Cowboy » Mi 11. Jun 2014, 09:08

Veranstaltunstipp:

Ronald Kreer ist heute um 19:00 am Morellensee (Doberschütz) im Gespräch, anlässlich der Gesprächsreihe "Wie es damals war", mit Ronald Krause.

Der Morellensee befindet sich direkt an der B87 (Campingplatz, Speisen und Getränke vor Ort)  :prost:
Dorf-Cowboy
 
Beiträge: 2252
Registriert: Do 31. Jan 2013, 19:23

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon ecuador » Mo 16. Jun 2014, 16:09

Gerade beim MDR gefunden.

Erol Gugna wechselt von Sandersdorf zu Germania Halberstadt. Na ob das was wird???  :nuts:
ecuador
 
Beiträge: 655
Registriert: Mi 10. Dez 2003, 21:26

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Emmi » Do 26. Jun 2014, 07:30

SG Sonnenhof Großaspach: Der Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach hat sich mit Torhüter Christopher Gäng auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Der 26-Jährige bleibt nun mindestens bis zum 30. Juni 2017 bei der SGS. Ursprünglich war der Kontrakt bis 2016 datiert. "Ich fühle mich in Großaspach sehr wohl. Das hat auch mit der familiären und trotzdem leistungsorientierten Atmosphäre bei der SGS zu tun, die einzigartig ist. Ich freue mich sehr über das weitere Vertrauen des Vereins und auf die 3. Liga. Hinzu kommt die Möglichkeit, meine Ausbildung zum Sport- und Fitnesskaufmann weiter zu absolvieren", so Gäng. Der Schlussmann war erst im vergangenen Sommer vom 1. FC Lokomotive Leipzig gekommen und absolvierte 24 Regionalliga-Partien für Großaspach.

Quelle: http://www.dfb.de/index.php?id=511739&t ... cat%5D=178
Emmi
 
Beiträge: 4143
Registriert: Fr 3. Mai 2002, 00:23

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Spielfeldjäger » Do 26. Jun 2014, 11:10

Gezerre um Ex-Lok-Stürmer Engler

Beim 1. FC Lok bekam Rico Engler (27) keinen neuen Vertrag mehr. Taucht der Stürmer aber bald wieder in der Nähe auf? BILD erfuhr: Landesligist FC Grimma, wo schon die früheren Lok-Spieler Jan Evers und René Heusel kicken, zeigt Interesse. Dran ist aber auch Ex-Lok-Trainer Mike Sadlo, der ihn nach Sandersdorf (Oberliga-Gegner der Loksche) locken will. Dritter im Bunde: Landesligist Farnstädt.

Quelle. Bild-online
Spielfeldjäger
 
Beiträge: 456
Registriert: Mi 23. Nov 2005, 12:35

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Opoku79 » Mi 2. Jul 2014, 12:04

Gerade beim Wurzener Parkfest gefunden daß am Wochenende stattfindet:

ROLAND KAISER DOUBLE SHOW mit Steffen Heidrich

Werde ich mal meinen VfB Schal signieren lassen!

;D
Opoku79
 
Beiträge: 114
Registriert: Mi 1. Jul 2009, 22:18

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon DKNY » Do 3. Jul 2014, 10:02

DKNY hat geschrieben:5924.msg683031#msg683031 date=1371381621]
Mich würde mal interessieren, was Matthias - Matze - Breitkreutz so "treibt"    :hmm:


Nach langer Recherche ausfindig gemacht und telefoniert [size=6pt](hoffe, ich bekomme jetzt endlich mein noch ausstehendes Geld)  :censored:[/size]
DKNY
 
Beiträge: 8362
Registriert: Mo 17. Nov 2008, 14:55

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Lok-Jens » Fr 4. Jul 2014, 08:47

Sebastian Seifert wechselt möglicherweise zu unserer "Filiale" nach Sandersdorf ...
Lok-Jens
 
Beiträge: 1010
Registriert: Do 17. Jun 2010, 08:03

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Heizer » Sa 5. Jul 2014, 23:24

Germania Halberstadt hat Ivan Rostovski von Erzgebirge Aue II verpflichtet. Steht beim MDR. Ich vermute mal es handelt sich um Ristovski...
Heizer
 
Beiträge: 3281
Registriert: So 9. Jun 2002, 21:54

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon alf » Sa 5. Jul 2014, 23:53

Heizer hat geschrieben:5924.msg724412#msg724412 date=1404595495]
Germania Halberstadt hat Ivan Rostovski von Erzgebirge Aue II verpflichtet. Steht beim MDR. Ich vermute mal es handelt sich um Ristovski...


das ist er
alf
 
Beiträge: 4118
Registriert: Mo 22. Mär 2004, 22:31

Re: unsere ehemaligen Spieler

Beitragvon Bodenfrost » Di 15. Jul 2014, 17:42

Rene Ledwoch bei Borna, Rene Heusel bei Naunhof.
Bodenfrost
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 25. Jun 2013, 18:30

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron