Juli: Unsere Eröffnungsfeier

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Juli: Unsere Eröffnungsfeier

Beitragvon redakteur5 » Mo 10. Mai 2004, 12:53

Freunde der blau-gelben Fußballkunst:Im Zentralstadion werden ja die "Großen" Belgrad, Bremen, Brügge und unsere Freunde aus dem Unterholz ein grandioses Eröffnungsturnier der Schüssel zelebrieren. Sollen die ruhig!Wie wäre es mit einer Veranstaltung von Vereinen, die ohne Arschkriechen, nach Insolvenz Crash und Neuanfang Erfolgsgeschichten schrieben und schreiben werden?Ich denke an:       Hessen Kassel - Insolvenz 1998,jetzt                                        Oberliga (2.),Trainer:                                    Uli Thomale                              (   )                    Stahl Riesa   - 2003 insolvent, jetzt                                    ungeschlagen 1.in der                                    2.KK                    1. FC LOK     - es kann nur nach oben                                    gehen !                    und andere.....Vielleicht eine Idee um Fankultur, Idealismus gepaart mit Wirtschaftlichkeit zu präsentieren.Erfolg ohne Erfolgsfans. (zumindest am Anfang). Erstmal heut Abend im Casino drängendere Fragen besprechen, aber ich finde man könnte über meinen Vorschlag nachdenken. Wenn ein Herr Rost schon Chemie unterstützt und sonst viele Mitbürger ihre Wurzeln vergessen, muss wenigstens ein kultiger Event her! Freunde, Mitstreiter und Interessierte: Leutzsch bleibt Leutzsch und Leipzig bleibt blau-gelb! Nur um das nochmal zu klären!@Marco und Co. Danke das es euch Wahnsinnige gibt. Auch ich habe mit einigen Freunden dieses glühen in den Augen mehr denn ja wieder entdeckt!
redakteur5
 
Beiträge: 695
Registriert: Do 27. Nov 2008, 10:35

Juli: Unsere Eröffnungsfeier

Beitragvon Markus » Mo 10. Mai 2004, 14:47

Yeah, Dynamo III. - gute Idee  ;)
Markus
 
Beiträge: 591
Registriert: Di 24. Mai 2005, 09:26


Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron