LOK-Casting

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

LOK-Casting

Beitragvon Roberto Blanco » Mi 23. Jun 2004, 19:09

Finds garnich so schlecht was hier abgeht!  :cool:  Zeugt doch irgendwie davon dass der Verein lebt. In der Vergangenheit wurde schon genug zu allem Ja und Amen gesagt!  :cowboy: Man muß ja nich alles gleich persönlich nehmen!Ma ne Frage an die Faninitiative: sind noch paar Euro für nen kleinen Brasilianischen Goalgetter übrig?  ;)bgg   (Editiert von Roberto Blanco Datum: 23. Juni 2004 18:11 Uhr)
Roberto Blanco
 
Beiträge: 1851
Registriert: Mi 29. Jan 2003, 22:54

LOK-Casting

Beitragvon jotti72 » Mi 23. Jun 2004, 19:15

@MarkoIch finde es Klasse wenn jemand als Hobbykicker sich beim Spielercasting vorstellt!Es gehört auch eine Menge Mut dazu!Meiner Ansicht nach sind hier einige Leute nur neidisch weil Sie keinen Mut haben vorzuspielen(wg. einer Blamage)oder es einfac
jotti72
 
Beiträge: 53
Registriert: Mo 16. Jun 2003, 21:55

LOK-Casting

Beitragvon Juergen » Mi 23. Jun 2004, 19:21

War als Zuschauer die beiden male dabei gewesen und verstehe hier die ganze Diskussion ebenfalls nicht.Wenn der Trainer sagt der und der ist es ,dann wird das auch so akzeptiert.Aber es wird wohl leider immer Menschen geben die Nörgler sind und denen nichts passt.Die sollten lieber beim Arbeitseinsatz am Samstag helfen als hier große Töne zu spucken.
Juergen
 
Beiträge: 60
Registriert: So 3. Aug 2003, 20:24

LOK-Casting

Beitragvon Cobain » Mi 23. Jun 2004, 19:29

Ich glaube die Diskussion hier geht am Thema vorbei. Mut hin Mut her.Fakt ist eins. Das hier ist nicht irgendein Club sondern LOK. Deswegen sollten die Casting Teilnehmer schon einen gewissen Anspruch, auch an sich selbst, verkörpern. Sprich man sollte sich zutrauen mindestens Stadtklasse oberes Level spielen zu können bzw. irgendwelche Referenzen ab Stadtklasse aufwärs aufweisen können.Das Ziel kann ja schlesslich nur sein aufzusteigen und bei der Vergabe des Stadtpokals nicht nur ein Wort mitzureden.Umsonst sind die Testspiele ja auch nicht gegen Bezirksliga Mannschften. Spätestens dort wird sicher der eine oder andere erkennen ob er sich da wohl etwas überschätzt hat oder nicht.Ich will ja keine Kritik üben, aber so wie ich hörte wurden dieses mal wohl keine Referenzen geprüft und das ganze nach ca. 1h sehen entschieden. Das halte ich für eher problematisch und zu kurz. Sicher arbeitet der Faktor Zeit dabei aber gegen LOK.
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

LOK-Casting

Beitragvon Herr Doktor » Mi 23. Jun 2004, 19:48

Und manche User sollten vorsichtig sein, wen sie hier vorverurteilen ohne ihn zu kennen. Es wird jawohl noch Kritik erlaubt sein Juergen, jotti, Marko, etc.?! Und Juergen, es wird auch immer ewige JA-Sager geben, denn dadurch zeichneten sich die VfB Mitglieder in den letzten Jahren vornehmlich aus. Soll das wieder beginnen, dass alles hingenommen wird??? Kommentare wie: "Der Trainer wird schon wissen, was er tut!" und das harte Vorgehen gegen Kritiker treiben mich auf die Palme.Anmerkung zu meinen folgenden Kritikpunkten. Oft beziehen sie sich hier auf Marko, weil er namentlich bekannt ist, doch will ich ihn nicht angreifen, denn es sind vielmehr grundsätzliche Fragen zur Spielersichtung. Marko hat das "Pech", dass ich von ihm sicher weiss, dass er dabei ist und ich bezweifle, dass er die Klasse hat, bei LOK mitzuspielen. Wie immer unter dem Gesichtspunkt, dass wir keine 3. Kreisklasse Mannschaft zusammenstellen wollen, sondern eine auf Stadtklassenniveau oder vielleicht sogar höher. Bezirksliga streben wir insgeheim an.Was ich zu Bedenken geben möchte, ist folgendes: - das Setzen von Spielern, die gerade einmal 40 Minuten beim Probetraining anwesend waren - kann man die Spielfähigkeit eines Spielers objektiv beurteilen, wenn dieser Spieler gerade 5mal am Ball war - kann ein Spieler nominiert werden, ohne das er Referenzen angeben muss und einer konsequenten Sichtung unterliegt - kann man einen Spieler setzen, der bei Userspielen und Hallenturnieren nie aus der Masse hervortrat oder sich auszeichnen konnteIch hätte mir gewünscht, dass auf Listen die Probespieler besser erfasst worden wären und die Auswahl sich kontinuierlich verringert hätte, so dass jeder Spieler die Chance hat, mehrfach sein Talent zu zeigen. Denn Fussball ist oft von der Tagesform abhängig und die Sichtung, so wie sie verlief, war bei weitem nicht optimal. Diese Kritik natürlich auch unter dem Gesichtpunkt der neuen Transparenz beim 1. FC Lok, in der man alles sagen und auch fragen darf. Dafür bin ich auch Mitglied und werde mir diese Meinung niemals verbieten lassen, doch das will sicherlich hier niemand. Das ist auch kein Neid auf den Marko! MfG(Editiert von Herr Doktor Datum: 23. Juni 2004 18:50 Uhr)
Herr Doktor
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 21:43

LOK-Casting

Beitragvon Marko » Mi 23. Jun 2004, 20:56

@Herr DoktorNur eine kleine Anmerkung: Es soll niemand vorverurtelt werden ohne ihn zu kennen, richtig?Ich habe die Spiele wo ihr mich hättet spielen sehen können im Tor gestanden, RL hat mich als Abwehrspieler genommen. Insofern ist eine Beur
Marko
 
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 17:09

LOK-Casting

Beitragvon soccer » Mi 23. Jun 2004, 22:31

Hier herrscht ja eine Aggressivität, muss doch gar nicht sein.@DocKritik ist erlaubt und erwünscht, aber wie die Diskussion begonnen hat zeugt nicht von Kritik, eher von Angriff.Auch die Erkenntnis, dass der Trainer weiss was er tut, ist keine Ja-Sagerei. Er hat zu wissen, was er macht. Dafür ist er Trainer. Und soweit es mich betriff, vertraue ich dem Trainer dabei und muss mir nicht wegen jedem Spieler ne Platte machen. Sollte die Auswahl ohne große Sichtung vorgenommen worden sein, kann man im Nachhinein bei Freundschaftsspielen, die in Hülle und Fülle angekündigt sind, die Qualität eines jeden einzelnen Spielers für 90 Minuten prüfen. Unter dem Aspekt, dass uns die Zeit wegrennt, finde ich diese Vorgehensweise noch akzeptabel.Du hast Recht im Bezug auf die Transparenz und die Rolle der Mitglieder im 1. FC Lokomotive, aber Kritik sollte nicht in Nörgeln oder persönliche Angriffe ausarten, auch wenn sie vordergründig nicht so gemeint waren.(Editiert von soccer Datum: 23. Juni 2004 21:33 Uhr)
soccer
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 19:02

LOK-Casting

Beitragvon Herr Doktor » Do 24. Jun 2004, 00:46

Angreifen werde ich niemanden. Hab ich vorher nicht getan und werds auch später nicht. Falls sich jemand persönlich angegriffen fühlte, tut mir das Leid.Warten wir nun das letzte Probetraining und die Freundschaftsspiele ab. Konnte einige Entscheidungen nicht nachvollziehen, nur stelle ich deswegen Rainer Lisiewicz nicht in Frage. Der Mann wirds dann machen, doch musste ich heute einfach meine Meinung mal kundtun. Die Sichtung war teilweise ziemlich unglücklich. Schauen wir nun nach vorne. MfG (Editiert von Herr Doktor Datum: 23. Juni 2004 23:48 Uhr)
Herr Doktor
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi 21. Apr 2004, 21:43

LOK-Casting

Beitragvon devilsdance69 » Fr 25. Jun 2004, 14:02

Ich war zwar nicht beim probetraining als zuschauer dabei,aber als ich gelesen hab,das über 150 leute dabei waren(zuschauer+spieler) muss ich sagen,hut ab und fett respekt für die die sich für den verein den hintern aufgerissen haben,und irgendwann kommt der tag wo lok wieder die nummer 1 in leipzig wird.da wird ein tschense nichts ändern können(falls der da noch existiert) oder der nofv
devilsdance69
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 01:37

LOK-Casting

Beitragvon Heizer » Fr 25. Jun 2004, 14:35

Quote: von devilsdance69 um 25. Juni 2004 13:02 Uhr[br]...,und irgendwann kommt der tag wo lok wieder die nummer 1 in leipzig wird.da wird ein tschense nichts ändern können(falls der da noch existiert) oder der nofv...
Na wenn das deine einzige Sorge ist...  :bonk:  :bonk:  :bonk: IdSBGGDer Heizer
Heizer
 
Beiträge: 3281
Registriert: So 9. Jun 2002, 21:54

LOK-Casting

Beitragvon devilsdance69 » So 27. Jun 2004, 04:36

an den heizer...so genau weiss ich auch nicht bescheid...bin nicht von hier...ich finde nur Lok besser als chemie...egal,in welcher liga...und tschense muss weg...würde dem fussball allgemein in leipzig helfen...
devilsdance69
 
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Jun 2004, 01:37

LOK-Casting

Beitragvon Cobain » Di 29. Jun 2004, 20:50

Weitere Berichte über das 3. LOK Casting neben der News sind erwünscht. :-)So langsam nimmt ja der Kader den ich erwarte Gestalt an, sprich einer der anscheinend mindestens Bezirksklassnnievau hat.Wie sind denn die betreffenden Namen zum Beispiel des Akteurs vom ESV Delitzsch?!
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

LOK-Casting

Beitragvon soccer » Di 29. Jun 2004, 23:24

Dass die Lokomotive in ganz Leipzig Thema ist und man sieht, dass ein großer Teil des Leipziger Fussballs bei ihr spielen will, macht einen doch, auch wenn es 3. Kreisklasse ist, ein bisschen Stolz.Daraus kann wieder etwas ganz großes werden, das spürt man selbst hier in Oberösterreich. (Editiert von soccer Datum: 29. Juni 2004 22:25 Uhr)
soccer
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 19:02

LOK-Casting

Beitragvon tommy NY » Do 1. Jul 2004, 15:59

... und ich könnt mich kringeln wenn im MDR Videtext zum wiederholten male über einen Verein in der 3. KK berichtet wird. sensationell !!!
tommy NY
 
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 19. Dez 2001, 15:41

LOK-Casting

Beitragvon Cobain » Di 6. Jul 2004, 23:19

Der Kader:http://www.vfb-leipzig.de/fus_mann.htmlGelungene Mischung. Vom Niveau würde ich sagen so Bezirksklasse. Die meisten kennt man sicher nicht, aber die abgebenden Verine dafür.Der Aufstieg steht ausser Frage. Schaun mer mal ob der Stadtpokal zu holen ist.Ich freu mich auf die neue saisonPS: Auch der Etat klingt für das Erstes übrfliegen sehr gut aufgestellt.
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

LOK-Casting

Beitragvon Udo » Mi 7. Jul 2004, 06:19

Ich hab da keinen "Marko" in der Liste gesehen. Heißt "Marko" im realen Leben nicht Marko?Ansonsten bin ich von der Altersstruktur etwas überrascht. Ein 40er und zwei 39er und viele Spieler über 30. Und nur fünf U21er (soweit die Geburtstaten dastehen). Ich dachte die meisten wären junge Hüpfer bis maximal 25.Einer der Torhüter kommt vom SC Gitter, was wohl in Salzgitter (also im Westen) liegen muss.(Editiert von Udo Datum: 07. Juli 2004 05:23 Uhr)
Udo
 
Beiträge: 1839
Registriert: So 3. Apr 2005, 21:53

LOK-Casting

Beitragvon Anawu » Mi 7. Jul 2004, 07:01

Respekt, mit Alex Trute habt ihr sogar einen, der letzte Saison noch ein paar Spiele A-Jugend Regio bei Sachsen gespielt hat, bis er mit dem Führungsstil von H.Schmidt nicht mehr klar kam.
Anawu
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 28. Feb 2004, 13:33

LOK-Casting

Beitragvon Cobain » Mi 7. Jul 2004, 08:15

Quote: von Anawu um 07. Juli 2004 06:01 Uhr[br]Respekt, mit Alex Trute habt ihr sogar einen, der letzte Saison noch ein paar Spiele A-Jugend Regio bei Sachsen gespielt hat, bis er mit dem Führungsstil von H.Schmidt nicht mehr klar kam.
"Vom FC Sachsen wechselten wiederum 7 Kicker zum 1.FC Lok - damit umfasst der A-Jugendkader..." ...weiteres siehe News.
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

LOK-Casting

Beitragvon Marko » Mi 7. Jul 2004, 10:03

@UdoRL hatmich kurzfristig angerufen. Es kam ein neuer Spieler dazu, der höherklassig spielte. Für den habe ich Platz gemacht/machen müssen.Schade, aber thats
Marko
 
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 17:09

LOK-Casting

Beitragvon Udo » Mi 7. Jul 2004, 15:37

@MarkoVielleicht stellt der Verein ab nächster Saion (bei Aufstieg) eine 2. Mannschaft. Da kannst du es ja noch mal versuchen. In jungen Jahren wäre ich auch happy gewesen für "meinen" Verein zu spielen. Aber ich hab die Hoffnung aufgegeben
Udo
 
Beiträge: 1839
Registriert: So 3. Apr 2005, 21:53

LOK-Casting

Beitragvon Marko » Mi 7. Jul 2004, 17:57

@UdoGanz im Gegenteil.Ich hoffe auch auf die zweite Mannschaft nächstes oder übernächstes Jahr.
Marko
 
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 17:09

Vorherige

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron