Seite 1 von 1

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: Sa 10. Jul 2004, 11:42
von Heizer
Aus der heutigen LVZ"Kosten für den vom Fußballverband der Stadt Leipzig (FVSL) geforderten Sicherheitsdienst bei den Auswärtsspielen entstehen den Probstheidaern nicht. "Erstens sind wir nicht verpflichtet dazu. Aber wir bauen aus Vereinsmitgliedern eine Ordnungsgruppe auf", sagt Lok-Chef Kubald. Schatzmeisterin Pahlhorn weigert sich zudem, die Linienrichter zu bezahlen, die der FVSL nur zu den Spielen von Lok entsenden möchte. Der Verband will damit Fehler der Referees vermindern, die zu Ausschreitungen besonders fanatischer Fans führen könnten. Was angesichts der zu erwartenden sportlichen Dominanz der Probstheidaer in Liga 11 unwahrscheinlich ist."Tja, das hätten sich die Leute des FVSL vielleicht vorher überlegen sollen, das mit der Einstufung vom LOK in der 3. KK einige Dinge anders laufen werden. Doch wer nur den Eingebungen des Herrn H.T. aus dem Korruptionshaus folgt, ist selber schuld.Als denn, lasset die Spiele recht bald beginnen.IdSBGGDer Heizer

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: Sa 10. Jul 2004, 11:52
von Cobain
Tja Heizer ich würde sagen da haben viele gemeint das sich "das Problem Lok" einfach totläuft. Nun muss man halt damit leben. Als nächstes werden die gastgebenden Vereine erkennen das auf sie Probleme zukommen werden mit denen sie nicht gerechnet haben. Für das erst Heim und Auswärtsspiel würde mich ine 4-stellige Zuschauerzahl nicht wundern, auch wenn es vermessen klingt.Das Problem ist also hausgemacht und hätte leicht umgangen werden können.

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: Sa 10. Jul 2004, 12:10
von onkelz82
Beim letzten Oberliga Start hab ich beim Tipspiel etwas über 1000 Leute getippt und hab damit schon ziemlich hoch gegriffen. Es waren damals glaube knapp über 2000 Leute im Plache. Das war schon eine Überraschung. Jetzt an 2000 Leute zu glauben wäre sicherlich grössenwahnsinnig, aber wer schon mal auf einem Dorfplatz gespielt hat oder ab und an mal am Rand zuschaut weiss wie "voll" das ist wenn schon 200 Leute da rumstehen und den Linienrichter vollkäsen. Wenn da über 500 und vielleicht mehr anrücken, will ich nicht an der Linie stehen und Schiedsrichter spielen und ein fragwürdiges Abseits gegen LOK geben. Es wird bestimmt keine Ausschreitungen geben, aber so ein Menschenandrang hinterlässt jede Menge Dreck und leere Bierflaschen. Ich weiss nicht mehr wer es war, aber ein User hatte mal geschrieben, sinngemäss, "...das die Stadt Leipzig doch so viel schönes Geld in die Sanierung der Sportplätze gesteckt hat..." Eigentlich schade drum.  [smiley=grin.gif]  Die Retourkutsche bekommen sie jetzt.    

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: Sa 10. Jul 2004, 23:08
von Wellensittich
man man man noch so lange bis es endlich losgeht. der kult hat einen namen LOK!auch merkwürdig was wir neuerdings für gute presse haben. ich kann mich noch dran erinnern, da gab es zeiten...Jetzt wird schon für den sonnabendlichen Subbotnik in der BILD geworben.

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: So 11. Jul 2004, 00:22
von Beobachter
Naja von Herrn John,hier ja wohl kein Unbekannter

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: So 11. Jul 2004, 03:53
von Lestat
wo ist eigentlich G. Schäfer???

Die Geister dich ich rief...

BeitragVerfasst: So 11. Jul 2004, 18:08
von BeBe aus Wolks
Brauch sich bloß kein anderer 3.KK-Ligist bei LOK   beschweren zu kommen wegen Sicherheit , keiner Parkplätze , "böser Lok-Fans" usw. usf. .Der Leipziger Fußballverband hätte uns ja höher einstufen können. Ist bei der zu erwartenten Leistungstärke durchaus möglich gewesen. Aber man mußte ja stur bleiben. Also will ich auch keine Beschwerden hören.Wird Zeit das es los geht.   ;)