Seite 1 von 1

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Mo 19. Jul 2004, 13:07
von Skatstädter
Und da soll nochmal einer behaupten, das bei uns nix geht.HIER! (Editiert von Sven aus ABG Datum: 19. Juli 2004 12:09 Uhr)

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Mo 19. Jul 2004, 13:23
von Joker
LOK hat nun mal mit den besten Nachwuchs im Osten. Und das der Nachwuchs besser ist als der der Schaben war schon immer klar.Warum holen die sich sonst die ganzen jungen Spieler von LOK??? Sogar der Kaptän der U-19(Towart)Rene Adler hat in der Jugend bei LOK gespielt.        (Editiert von Joker Datum: 19. Juli 2004 12:25 Uhr)

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Mo 19. Jul 2004, 14:35
von tommy NY
.. ich werde aus protest heute keinen döbner essen

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Mo 19. Jul 2004, 15:16
von Udo
Adler macht sich gut in München. Mit 9 Toren zweitbester Torschütze im Team und sicher einen großen Beitrag geleistet zum Aufstieg, der mit 1 Punkt Vorsprung vor der Nürnberger Reserve gelang. Wenigstens einer der sich anderswo durchsetzt. Viele Ex-VfB-Spieler hatten nicht so viel Glück...

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Di 20. Jul 2004, 01:30
von spaceradio
nicky ist eines der größten vfb-talente der letzten jahre. schon nach dem ersten oberligaspiel war ich total begeistert von diesem klasse kerl. unglaublich wie man in diesem blutjungen alter schon so abgezockt und komplett sein kann. von ihm wird man mit sicherheit noch hören. es ist nur eine frage der zeit bis er im profiteam der löwen auftauchen wird. na klar ist es traurig dass er weg ist, aber beim kränkelnden vfb hatte er keine zukunft. drücken wir ihm die daumen dass er sich mit vielen toren für höhere aufgaben empfielt.nicky adler - quality made in leipzig-probstheida  :cheesy:

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Di 20. Jul 2004, 22:05
von Beobachter
(Editiert von Beobachter Datum: 21. Juli 2004 21:20 Uhr)

EM-Aus für Adler

BeitragVerfasst: Mi 21. Jul 2004, 08:41
von soccer
Wie es eben so war mit dem eigenen Nachwuchs. Bis zur A-Jugend marschiert und dann war meistens schluss, weil der Erfolgsdruck und die utopischen Ziele keine Experimente zuließen. Also holte man für viel Geld und wenig Kompetenz Spieler, die Ihren Zenit schon überschritten haben und bemerkte zu spät, dass die "jungen Wilden" heiss sind und am Tor rütteln. Dass das kein Phänomen des geschiedenen VfB war, muss ich sicher keinem sagen. Das ist leider Gang und Gebe.