Seite 2 von 3

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2004, 10:51
von Firefighter
Quote: von redakteur5 um 23. Juli 2004 02:06 Uhr[br]Ich war heut im Fußball-Globus auf dem Marktplatz. Der alte Frank Edmond ist halt ein echter Loki und sprach beherzt über den Verein. Er konnte zwar kein wirkliches Argument beschreiben, dass eine Fusion unmöglich macht, aber er war ein sturer Lokist und das hat mir gefallen.  
Doch, ein Argument hatte er: den Spruch, den er damals als junger Kerl irgendwo gelesen hatte: "Der 1. FC LOK, mein Club, den ich liebe, ehre und ewige Treue schwöre" (oder so ähnlich). Ich fand seinen Auftritt auch sehr gelungen, auch Thomale war gut drauf  ;) Aber bitte zurück zum Thema.....

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2004, 10:51
von soccer
@cartmanGanz meine Meinung, man sollte langsam davon weg kommen die Antipathie zu Chemie als Definition seines Fandaseins zu deklarieren. Nichts gegen eine gesunde chemische Abneigung, aber LOK heisst LOK und nicht Anti-Chemie.

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2004, 11:05
von Gotano
@ KackwurstIch muss Dir mal sagen,das, wenn Du einer von Chemie bist,bist Du aussergewöhnlich intelligent,denn mit einigen Deiner Äusserungen könnte ich konform gehen.So unwahr ist das gar nicht,was er hier schreibt,denkt mal drüber nach.<

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2004, 11:30
von Marko
Abgesehen davon wer für Ordner zuständig ist...wenn Lokfans Flschen schmeißen interessiert es di Verantwortlichen nicht, dass zuwenig Ordner da waren. Die interessiert lediglich wer die Flaschen geworfen aht und dann kommt es auf den Verein zurück, welcher im Ernstfall Strafe zahlen darf.

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2004, 12:24
von Gotano
@ Gegengerade...über die Bedeutung von Nick`s muss man ja nicht gleich auf die Intelligenz schliessen,ich nehm jetzt auch Rücksicht auf Dich,ich meinte seinen Schreibstil und auch einige seiner Ausführungen.Das die Vereine durch uns höhere Aus

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2004, 16:42
von redakteur5
@ GegengeradeIch will auch wetten!Aber nicht dagegen. Wenn die Zuschauerwette eintritt wird dem Club von den Forumusern, die sich beteiligen etwas überreicht. Ähnlich "Wetten dass?" könnten wir ja beim Eintreten der Progno

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2004, 13:46
von Kackwurst
@ GotanoDanke für die Blumen. Allerdings stehe ich weder den grün-weißen noch den blau-gelben momentan näher. Aber das sei nur mal so dahingestellt.Vielleicht werden wir in 365 Tagen (oder auch weniger!?) diesen Tread noch einmal beleben und d

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2004, 15:09
von soccer
Wieder ein Beitrag, der puren Provokation. Du müsstest mal deinen Schreibstil überdenken.

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2004, 18:51
von redakteur5
@kackwurstInteressant. Also kennst du mich und meine Aktivitäten? Ich bin halt ein kleines Würstchen, dass nur hinter seinem Rechner sitzt und ein Schild kauft? Sehr weit daneben. Wenn du wüsstest mein Freundchen....Ich bin sehr aktiv, aber ich mu

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2004, 23:12
von Kackwurst
@ soccerVielleicht hast Du sogar recht, aber ich lasse mich nun mal nicht verbiegen. Was ich denke, dass sage ich auch offen jedem. Man kann ja nicht immer nur den einfachen Weg beschreiten. Sonst haben wir irgendwann nur noch jJa-Sager.@

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 02:27
von Conolly
@ kackwurstIch versuch

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 02:34
von Marko
Des WEiteren hast du vormals erwähnt, dass du keinem Leipziger Verein näher stehst als dme anderne. Warum schreibst du dann etwas von "unserer Loksche"? Ich denke es nicht deine?

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 11:56
von soccer
Es ist richtig, dass du dich nicht verbiegen lässt. Wer würde das schon wollen. Deine direkte Art ist in vielen Situationen auch der richtige Ansatz, da geh ich konform und sogar ein Stück weit mit. Aber Du weisst sicherlich selber, dass Du polarisierst. Alleine durch deine Art zu schreiben und den hineininterpretierenden arroganten Unterton (entschuldige den Ausdruck, soll nicht heissen, dass du arrogant bist). Dass du pregnante, wichtige Sachen ansprichst kann sicher keiner verleugnen. Bei einigen fehlt mir persönlich allerdings der Bezug auf die aktuellen Dinge, die im Verein passieren. Abseits dessen ist dies hier letztendlich ein Forum, welches die Funktion besitzt, dass sich die Fans untereinander austauschen können. Da kann, vorallem im Sommerloch, nicht viel mehr passieren, als dass amn Vorschläge unter die Leute bringt und diese diskutiert. Nicht immer kann aus Geschriebenem sofort eine Aktion entstehen, die dann auch gleichzeitig propagandiert und ausgeführt wird. Es passiert eine ganze Menge im Hintergrund, nur einiges brauch leider seine Zeit. Soviel zum Thema, dass alle nur reden und ncihts tun. Das kann dir nur jeder persönlich sagen, was er für den Verein tut, und das ist nicht der Sinn der Sache.Die Geschichte um Aue muss keinem so richtig gefallen, nur was haben wir für eine Wahl. Ohne dieses Geld geht es leider nicht. Die anderen Alternativen bestehen aus F*sion oder Teilf*sion, bedeutet Abstoßen des Nachwuchses und der Frauen, um die Kosten gering zu halten. Nur dann können wir uns auf die Kreisklassen einschiessen, weil die Zugpferde fehlen. Wir stehen am Rande des Existenz und da können wir es uns nicht leisten auf dieses Angebot zu verzichten, auch wenn das heisst sich einige Zeit auf die Zunge zu beissen. In diesem Sinne bin ich auch sicher und vertraue den Machern, dass das Hand und Fuss hat.(Editiert von soccer Datum: 25. Juli 2004 10:57 Uhr)

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 12:32
von AebaHC
@Knackwurst, du behauptest es würde hier keine Opposition geben.Dann nenne mir mal ein Verein in denen es eine große Opposition gibt.Für dich heißt Opposition das alles in Frage getellt wird was von seiten des Vereins kommt, aber muß man das?M

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 13:21
von Hallenser
Quote: von Kackwurst um 22. Juli 2004 19:16 Uhr[br]Man sollte doch bitte mal auf dem Punkt bleiben, aber das habt IHR ja noch nie begriffen....Ihr müßt euch endlich mal klar machen wo IHR angekommen seit. Ganz unten!Sicherlich habt IHR jetzt die einmalige Chance...
Quote: von Kackwurst um 24. Juli 2004 12:46 Uhr[br]Allerdings stehe ich weder den grün-weißen noch den blau-gelben momentan näher. Aber das sei nur mal so dahingestellt.
Quote: von Kackwurst um 24. Juli 2004 22:12 Uhr[br]Ich war schon mit 5 Jahre bei UNSERER Loksche......Wacht endlich auf und lasst UNS nicht die selben Fehler wie in der Vergangenheit machen....Das haben wir ja nun schon bei UNSERER A-Jugend gesehen.
So langsam solltest Du dich mal entscheiden, ob du nun Lokist, "neutraler"  :engel: oder Chemiker bist. Gib´s lieber gleich zu...
Quote: von Kackwurst um 24. Juli 2004 22:12 Uhr[br]Ich habe mich so sehr gefreut, über 1000 Leute mit in Eutritzsch und endlich wieder diese alte Zuversicht....Doch was passiert? Es ist das alte Lied, wir werden wieder hinters Licht geführt.
Wieso denn? Das klingt ja so, als hätte uns die Lokführung heimlich hinter´s Licht geführt und das Geld selber einkassiert. Was bitteschön ist so schlimm daran, dass der Gastgebende Verein Eintritt verlangt? Das ist doch vollkommen legitim! Ich weis nicht, was du hier als Verarsche siehst!Und das nächste mal das Geld der LOK spenden und dann über Zäune zu klettern oder was weiß ich wie ohne Eintritt das Spiel zu sehen, kannst du ja wohl nicht Ernst meinen. Dann rege dich bitte im gleichen Atemzug nicht über die Flaschenwerfer auf. Beides wäre Rowdietum!!!Solltest du etwas anderes meinen mit, "Wir lassen uns schon wieder hinter´s Licht führen", dann kläre mich bitte auf.Ich bin sehr gespannt!(Editiert von Hallenser Datum: 25. Juli 2004 16:09 Uhr)

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 14:13
von Eszett
:vfbconfused: Also ich verfolge auch seit Tagen die Äußerungen von K..wurst und ich find seine Postings auch teilweise verwirrend bis überzogen allein sein Nick läßt darauf schliessen.Allerdings sollte man vielleicht auch hinter seinen Zeilen vermuten, das eine Gewisse Sorge zum Ausdruck kommt.Da würde ich ihm aber empfehlen, da er ja gleich um die Ecke vom BPS wohnt - schau doch Samstags mal vorbei und unterhalte dich mit den "aktiven" Fans.In diesem Sinne  

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: So 25. Jul 2004, 15:30
von Udo
Hab mich auch schon gewundert wo er eigentlich steht. Einmal benutzt er "Ihr", dann "Wir" und "Unsere Loksche". Der Typ ist lächerlich und es nicht wert dass man hier seine Zeit verschwendet in dem man lange Postings schreibt.

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Mo 26. Jul 2004, 23:11
von VatisSohn
in eutritzsch hatte ich kurzfristig auch schon wieder die schnauze voll, als nach sinnlosen sprüchen über vereine die meilenweit weg sind und uns einfach nicht mehr interessieren sollten (lieber auf unser positives schauen als auf deren negatives!), als danach also flaschen flogen, nur weil der zwischen 6. und 11. klasse anzusiedelnde schiri (logisch bei einem spiel dieser klassen!) mal eine fehlentscheidung fällte. na und, das leben geht weiter, die loksche geht nicht unter dadurch und die spieler selber können auf dem rasen die beste antwort geben, was sie ja dann auch getan haben. mit diesen flaschenwürfen und dem drängen auf den rasen und der damit verbundenen bedrohung für schiri und spieler tut man dem eigenen, geliebten verein den allerschlechtesten dienst, wenn es dafür vielleicht später mal geldstrafen oder platzsperren gibt. also ein appell an alle: werft nichts aufs spielfeld oder in richtung spieler und schiri! überdenkt eure sprüche und singt "positiv"! haltet andere von unvernünftigkeiten ab! danke im sinne des vereinsdas mag zwar jetzt für manche fürchterlich und spießig klingen, aber die folgen könnten sein, das unsere gegnerischen spieler und fans uns in freundlicherer erinnerung haben, das die loksche beim verband und schiedsrichterkollektiv gut dasteht und keiner mit einem mulmigen gefühl ein lok-spiel besuchen muss!sorry, aber das musste jetzt alles mal gesagt werden. :xyxthumbs:

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Mo 26. Jul 2004, 23:59
von redakteur5
@VatisSohn:  :xyxthumbs: Recht hat er. So stark viele Lokis der Kategorie C auch sind, alle müssen sich am Riemen reißen.Halle und der BFC können sich einige "Dummheiten" leisten. Lok wohl kaum. Deshalb Bälle flach halten!(Editie

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Di 27. Jul 2004, 00:25
von VatisSohn
war gerade mal noch auf leipziger-fussball.de, interessant, was man da zum thema stadtpokalspiel lok:böhlitz so über die fans der loksche zu berichten weiß: "@spieler:den rest werden wohl leider die dummen hools der loksche machen!ich glaub nicht das da einer gg. de loksche voll eingrätschen wird.die hools ziehen den doch vom Platz.is eigentlich traurig!dennoch rechne ich böhlitz gute chancen aus da der lok nicht eingespielt sein wird(Söldnertruppe).und natürlich drücke ich den böhlitzern feste die daumen.damit die loksche mal die bälle flach halten sollte!"ich bin der meinung, wir sollten versuchen, alle realisten zu schwarzmalern zu machen und die miesepeter vom gegenteil zu überzeugen.

1. Spiel - der Anfang ist gemacht!

BeitragVerfasst: Di 27. Jul 2004, 00:29
von LOKSPIELER
hallo vatis sohn!ich muss dir einfach mal recht geben!ich bin zwar sonst auch ein freund des gepflegten spruches und der flinken faust,doch nun sind wir an einem punkt angelangt,wo uns dieses verhalten enorm schaden kann!durch einen insider habe ich erfahren(ob es stimmt oder nicht,vermag ich nicht unbedingt einzuschätzen),das das rathaus und der fussball-verband der stadt nur auf den moment wartet,wo ein spiel abgebrochen wird!und als folge desssen sollen dann im nächsten atemzug die spielrechte der ersten männermannschaft unseres geliebten LOK aberkannt werden!somit wären wir vom spielbetrieb ausgeschlossen!grundgedanke der ganzen sache ist klar!das rathaus hatte gehofft,uns mit der verbannung in die 3.KK tot zu bekommen,hattt nicht geklappt!eher im gegenteil!!und nun suchen sie halt und warten auf den moment,das sie uns ans leder können!sie wollen dann uns und unsere fans als öffentliche gefahr darstellen,welchen den breitensport in leipzig und umland gefährden!also leute passt auf!!seit wachsam!!werft nix,lasst spieler und schiedsrichter in ruhe!verhaltet euch friedlich!das ist die grösste strafe für unseren "SPORTGURU" im rathaus!!DIE BEKOMMEN UNS NIE KLEIN!!!