Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Sunshine die1 » Do 2. Sep 2004, 13:42

@ all HalloDieser Zeitungsartikel stimmt mich positiv, Betrug nennt man das, die gleiche scheisse wie früher, hoffentlich stimmen die Hausdorf Mitglieder dagegen.  :) Ich drück fest die Daumen das Ihr nicht so schnell nach Oben kommt
Sunshine die1
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 8. Apr 2002, 17:30

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon soccer » Do 2. Sep 2004, 13:49

Logisch Sunni *tätschel*...Bild
soccer
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 19:02

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon AebaHC » Do 2. Sep 2004, 14:25

Das jetzt einige Hausdorfer was dagegen haben ist normal,man kann es ja nicht jeden Recht machen.Trotzdem verstehe ich nicht, warum sie Ihren Trainer entlassen, aber dazu kenne ich mich in Hausdorf zu wenig aus, vielleicht gibt es ja noch andere Gründe.Ich hoffe nur das sich ein Großteil der HSV Spieler überzeugen lassen für Lok zu spielen, um gleich eine eingespielte Truppe zu haben.Und ich werde auch in den nächsten Jahren unsere, dann entstehende 3.Mannschaft unterstützen.@Sunshine, hat dich deine Mama schon aus dem Kindergartenabgeholt? :eek:  :nuts:
AebaHC
 
Beiträge: 293
Registriert: So 31. Mär 2002, 16:03

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Borstel » Do 2. Sep 2004, 15:00

Hatten wir erst vor ein paar Tagen aufregende Erlebnisse aus dem Bahnhofsklo-Alltag von „Sunshine die 1“ erfahren können, so haben wir wenige Tage später schon wieder neue Erkenntnisse. Für den schwer Vermittelbaren, der, außer seiner Nebenbeschäftigung auf dem Bahnhofsklo nachzugehen, zum Zeitvertreib am liebsten mal einen über den Durst trinkt, hat sich vor allem die Reform des Dosenpfand als echter Glücksgriff entpuppt. „Wenn sie ihm jetzt an der Tanke das Pfand für seine leeren Büchsen auszahlen, gibt ihm das wenigstens die Illusion, mal wieder `n bisschen mehr zu verdienen“, freut sich sein bester Kunde H.T. für ihn. „Außerdem kann er sich dann vielleicht irgendwann einmal sein lang gehegten Wunsch erfüllen und ein Buch über die Entstehungsgeschichte des FC Sachsen Leipzig e.V. kaufen.“ Da bleibt uns nur zu sagen, zu wünschen wäre es ihm, dem armen (Achtung! Wortspielerei [smiley=grin.gif]) Schlucker...Anmerkung: Dieser Text hat Ausschließlichkeitscharakter und ist satirisch zu verstehen. Er soll in keiner Weise die Anhänger des FC Sachsen Leipzig diffamieren.________________________________________________cartman Gepostet um 02. September 2004 12:53 Uhr Holger, bist Du es?  ------------------------------------------------@cartman: Also ich darf doch sehr bitten! :(  @Marco: :xyxthumbs: zu Deinen Beiträgen. Wie immer schön geschrieben. Auch der neue Klartext. Bist eben unser Bester. *grins* (Hab Dir `ne PM zum Thema Verband geschickt)(Editiert von Borstel Datum: 02. September 2004 14:02 Uhr)
Borstel
 
Beiträge: 4969
Registriert: Fr 26. Dez 2003, 15:54

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon LocoReini » Do 2. Sep 2004, 16:55

Kaum 24 Stunden nach den ersten euphorischen Berichten über den Zusammenschluss vom Hausdorfer SV mit unserem 1. FC Lokomotive finden sich in der heutigen LVZ schon die Sammelabrechnungen angeblicher Verlierer. Der Verdacht liegt nahe, dass da von irgendwoher erheblicher Druck ausgeübt wurde. Gleich drei Artikel im Regionalsportteil beschäftigen sich da mit diesem unerhörten Vorgang, befragen dabei ausgerechnet diejenigen, denen wohl entscheidende Nachteile aus einer Fusion beider Vereine entstehen könnten: Spieler und Trainer des Hausdorfer SV, FC Sachsen-Präsident Rocca und Sportbürgermeister Tschense. Eher am Rande werden die sachlichen Argumente eines Rainer Lisiewicz und des Hausdorfer Schatzmeisters Stenzel erwähnt. Aber die Tendenz und das meinungsbildende Credo dieser Artikel ist wohl klar: Hier sollen sauber gelaufene Verhandlungen und daraus folgende Vereinbarungen zwischen zwei fusionswilligen Vereinsparteien verunglimpft werden, um so von eigenen Befindlichkeiten abzulenken.Am Wochenende werden die Zuschauer mit ihrem zahlreichen Erscheinen im Bruno darüber abstimmen, wie es beim 1. FC Lok in Zukunft weitergehen wird. Ich glaube, trotz aller verständlichen Bedenken der Fans wird es eine klare Aussage für diesen schnelleren Weg geben. Eins ist aber jetzt schon klar: Man wird sich seitens der führenden Köpfe im FCL darauf einstellen müssen, dass man in Leipzigs Rathaus wieder ernst genommen wird.ReiniLocomotion 2004
LocoReini
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 22:24

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Cobain » Do 2. Sep 2004, 16:59

Es wäre wirklich super wenn mal jemand die anderen beiden Artikel reinstellen könnte!Danke!
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Mister T. » Do 2. Sep 2004, 17:34

ein weiteres sinngemäß leicht abgewandeltes zitat des herrn holger t. in der heutigen lvz zur jetzigen situation des fc sachsen:vielleicht sehen sich die herren des fc sachsen endlich dazu veranlaßt "sich endlich am riemen zu reißen und siege einzufahren..."na da bekommt wohl jemand mächtig hummeln im hintern... Bild
Mister T.
 
Beiträge: 474
Registriert: Di 16. Mär 2004, 12:39

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Skatstädter » Do 2. Sep 2004, 17:40

Da muss er aber vorher den Spazierstock, den Rocca und was weiß ich wen noch rausnehmen, sonst ist für die Hummeln gar kein Platz mehr. :)
Skatstädter
 
Beiträge: 2571
Registriert: Di 27. Jan 2004, 18:18

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Stoe » Do 2. Sep 2004, 18:37

Hat jemand konkrete Stellungnahmen der Stadt, allen voran Holger T., anzubieten??
Stoe
 
Beiträge: 51
Registriert: So 22. Jun 2003, 12:19

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Kochi » Do 2. Sep 2004, 18:38

BildWer macht denn so was  :censored:  :censored:  :eek:  :eek:  :rotwerd:
Kochi
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 16. Aug 2004, 16:19

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Nudelholz » Do 2. Sep 2004, 18:38

   @Sunshine die1Du hast wohl was vergessen in dein Kopf!!  Frage: Wer hat den Chemie Böhlen geschluckt um nur weiter zu kommen.!!!!??? Also lass dein Blödsin im ZS ,wo es hingehört.  :bonk:  :bonk: Was die Fusion angeht; Bangemachen gilt nicht.
Nudelholz
 
Beiträge: 231
Registriert: So 7. Mär 2004, 18:57

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Night Train » Do 2. Sep 2004, 18:49

Hallölehier auch noch etwas interssantes dazuQuelle MDR Videotext:NOFV-Präsident kritisiert FusionspläneDie Fusionspläne des 1.FC Lok Leipzig stoßen auf erste Kritik. Der Präsident des nordostdeutschen Fußball-Verbandes(NOFV), Georg Moldenhauer, äußerte sich am Donnerstag skeptisch zu den Hochzeitsplänen mit Landesligist Hausdorf."Ich habe noch keine Fusion erlebt, die im Endeffekt so ausgegangen ist, wie sich beide das vorher vorgestellt haben" bemängelte Moldenhauer im Interview mit dem Radiosender "Mephisto 97,6". Manche Teams seien nach Fusionen auch abgestiegen, mahnte er weiter. Der Elfligist Lok Leipzig würde bei einerFusion mit dem Hausdorfer SV fünf Spielklassen überspringen.kopfschüttel  :bonk:
Night Train
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 2. Sep 2004, 15:28

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Cobain » Do 2. Sep 2004, 18:59

Oje. Da hilft nur Calgon. Man kann ja halten von der Fusion was man will, aber hier als Seher im VT aufzutreten, ist ne schwache Kür. Und nur weil er es noch nie erlebt hat, heisst das ja nicht das es nicht geht oder gehen kann.Hätte er gesagt der Paragraph oder dies oder das spricht dagegen, okay. Aber so.
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Marcel » Do 2. Sep 2004, 19:38

Mensch, selbst wenn Hausdorf in die 6. Liga absteigt - NA UND? Wir haben einen riiiiiiiiiiieeeeeeeeesen Sprung gemacht - so oder so! Wir hätten uns sogar freuen sollen wenn wir die Stadtliga angeboten bekommen. Und trotzdem ein dickes  :xyxthumbs:  an die Macher !!Weiter so (auch wenn mir trotzdem etwas kribbelig im Bauch ist bei dem Wort Fusion!)
Marcel
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 28. Aug 2002, 15:33

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon Borsdorfer » Do 2. Sep 2004, 22:39

...die Pläne von Steffen, Marco & Co. sind schon gut durchdacht.  :xyxthumbs:  Ich glaube, daß auch keiner der Lokspieler damit ein Problem haben. Erstens sind sie ja selbst Fans von Lok und zweitens (und das ist bedeutsamer) werden sie wirklich als d a s  1. Team nach der "Stunde Null"  in die Annalen der /Fußball-/ Geschichte eingehen, die die blau-gelben Farben ehrenvoll vertreten und sich für eine einmalige Sache eingesetzt haben. Das klingt zwar alles etwas pathetisch, aber das ist jetzt schon Fakt. Jeder einzelne Spieler ist jetzt schon Kult...Im Übrigen bin ich der Meinung, daß nicht nur "zwei oder drei" von Reiner L. (oder wem auch immer) in eine neue, fusionierte Mannschaft übernommen werden. Es steckt ein Riesenpotential in den Jungs!  
Borsdorfer
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 18. Nov 2001, 20:24

Wahrscheinlich gibt es Probleme in Hausdorf

Beitragvon tommy NY » Fr 3. Sep 2004, 10:29

... also das moldi sich mit einem 11. ligisten beschäftigt zeigt doch wie gut er sich in "seinem" DFB-Fürtentum auskennt  :laugh:  :nuts:  :bonk:  [smiley=grin.gif] ... Ansonsten immer schön ja und amen sagen beim DFB ! Oder warum hat der osten immer noch nur einen aufstiegsplatz und die stärksten Oberligen in deutschland ?Als es darum ging wo LOK einzustufen ist, hieß es von ihm:"Das ist Sache der verbände (SFV,LFV;Stadtverband) ,da kann der NOFV keinen einfluß nehmen"ALSO : Einfach mal die Fresse halten und die Verantwortlichen machen lassen, Herr moldenhauer !!
tommy NY
 
Beiträge: 2874
Registriert: Mi 19. Dez 2001, 15:41

VorherigeNächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron