Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Zerberus » So 12. Sep 2004, 22:59

Nunja  die Hauptsache ist und bleibt, SK und die Ordner hatten die Lage im Griff. Ist eben doch besser wenn die eigenen die Lage beruhigen können. Also ein dickes Lob an unsere " Wachtruppe"
Zerberus
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 6. Mär 2002, 22:02

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Zerberus » So 12. Sep 2004, 23:23

© Leipziger Volkszeitung vom Sonntag, 12. September 2004Der Wahnsinn in Liga elf hat einen Namen: ELL-OO-KAA Seehausen. Ein Tag wie kein anderer in Seehausen, Ausnahmezustand, Lok ist da! Erhard Müller, seit 1960 Fußball-Abteilungsleiter im Idyll, ist gestresst, kontrolliert Eintrittskarten. Das hat der 64-Jährige noch nie getan - und er wird es auch nie wieder tun. "Karten brauchen wir hier sonst nicht", sagt Müller, während er sich die bunten Farbkopie-Tickets zeigen lässt. Vor gut 30 Jahren, erinnert sich der Rentner, "war hier schon mal richtig was los". Ein tschechisches Team, Name entfallen, gastierte damals. "War sehr voll." Wie voll ist sehr voll? "Mindestens 300 Leute müssen das gewesen sein." Heute wird der Zuschauerrekord, sagen wir, gebrochen. Fast 2000 Menschen haben sich an Müller und Co. vorbei gedrängt, zum Anpfiff sind wie durch ein Wunder alle drin, Bier- und Wurststände umlagert, das Spiel der Spiele kann beginnen. Dass es nicht um die heimische Sportgemeinde geht, gar eine Sensation im Duell so unterschiedlicher Elftligisten in der Luft liegt, ist klar. Er könne mit jeder Niederlage, die einstellig bleibt, leben, so SG-Coach Frank Thomas. Abteilungsleiter Müller will über eigene Tore gar nicht erst sprechen, hält das "an einem solchen unvergesslichen Tag" wohl für anmaßend. Sie sind gute Gastgeber, dankbare, fast ein wenig unterwürfig. Der Stadionsprecher Mirko Linke ist aus Probstheida, brüllt das erste von unzähligen "ELL-OO-KAA!" ins Mikro. Und: "Wir sind die Größen der Welt!" Loki-Linke gibt alles, muss mangels Wattleistung alles geben. Linkes Heroen fällt es leichter, nach 19 Minuten steht
Zerberus
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 6. Mär 2002, 22:02

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon clemi » Mo 13. Sep 2004, 00:06

ich hab eigentlich ziehmlich guten kontakt zu den devils und mir is absolut nix bekannt das die ne manschaft gegründet haben nur um gegen lok zu spielen. ausserdem waren die devils ja auch beim spiel gegen 1910 und konnten demzufolge gar nich gegen automation spielen.in diesem sinne: GRUSS AN DIE DEVILS LOK
clemi
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 4. Sep 2003, 22:42

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon onkelz82 » Mo 13. Sep 2004, 09:26

Ich hab mich gestern auch schon gewundert als ich nach dem Spiel im Live Ticker was vom Platzsturm lass und dann auch noch 20 Leute.  :vfbconfused: Da kommt wohl die Beschreibung vom Hallenser schon eher hin. Von Raketten hab ich auch nix mitbekommen, 10 m neben mir haben ein paar Kaputte in der 1. Halbzeit nach jedem Tor einen Blitzknaller losgelassen, aber für alle Tore hat die "Munition" dann doch nicht gereicht.  ;) Also immer bei der Wahrheit bleiben, hier lesen viele Leute mit und solche Schlagzeilen sind bestimmt nicht die Bestern, zumal es nicht der Wahrheit enstpricht. Sollten wir in die LL reinfusionieren wird es noch früh genung wieder solche Berichte geben.
onkelz82
 
Beiträge: 751
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 16:20

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon soccer » Mo 13. Sep 2004, 10:14

Spitzenreiter, Spitzenreiter, hei, hei.  [smiley=grin.gif] Nie mehr 11. Liga.  :laugh:
soccer
 
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 19. Nov 2001, 19:02

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon clemi » Mo 13. Sep 2004, 10:39

also ich hab eine rakete fliegen sehen, das war in der ersten hälfte meines erachtens sone silvesterrakete.und unter platzsturm versteh ich was anderes als das da 5 leute ma kurz aufstehen, rumbrüllen, bis zu seitenlinie gehen und den schiri beschimpfen. wenn die den platz stürmen wollten, dann hätten die das gemacht
clemi
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 4. Sep 2003, 22:42

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Marko » Mo 13. Sep 2004, 11:26

Übrigens wurde Reinhard Bauernschmidt ca. 16.05 Uhr auf dem Weg nach Seehausen gesichtet...
Marko
 
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 29. Dez 2007, 17:09

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon FANS aus EUTRITZSCH » Mo 13. Sep 2004, 11:31

waren auch seine"schweizer" mit dabei??? :laugh:
FANS aus EUTRITZSCH
 
Beiträge: 75
Registriert: Sa 7. Feb 2004, 00:29

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Zerberus » Mo 13. Sep 2004, 16:08

Vielleicht wollte er ja die erste rate seiner "schulden" zahlen. Aber eigentlich kann er sonstwo bleiben, den wollen wir nichtmehr sehen.
Zerberus
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 6. Mär 2002, 22:02

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Rene VFB LOK » Mo 13. Sep 2004, 18:29

So das erste auswertige Kreisklassenabschiedsspiel ham wir hinter uns.Ist doch alles prima gelaufen. Noch mal danke an Seehausen!! War gut Organisiert vom Bier bis zu den lecker Rostern. Ich kenne einen aus der Manschaft und der sagte, das sie von den Einnahmen einen Anbau ans Vereinsheim machen wollen.Unser 1.FC LOK also als Sanierer der 3.Kreissklasse!  Und von Platzsturm kann ja nun wirklich keine Rede sein. Wer das sagt war überall aber bestimmt nicht in Seehausen! Ich feu mich schon auf nächsten Sonntag, denn unser Gegner scheint ja das absolute "Spitzenteam":  der Liga zu sein. Deren Torwart tut mir jetzt schon leid!also dann bis Sonntag im Bruno
Rene VFB LOK
 
Beiträge: 127
Registriert: Do 15. Jul 2004, 19:07

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon fussballgott01 » Mo 13. Sep 2004, 20:58

ich versteh nicht das hier einige das gutheissen das da leute auf dem platz gerannt sind ! diese schwachmaten haben wahrscheinlich immernoch nicht kapiert das dieser scheiss jedes mal mit strafen für den verein verbunden ist ! und dann zu dem gerücht das es sich da um chemiker gehandelt hat die ein bisschen aufgemuckt haben iss absoluter schwachsinn diese drei leute waren spieler der seehausener volksportmannschaft !! und ausserdem waren einiger unserer leute nicht ganz unbeteiligt an der rangelei !
fussballgott01
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 19. Aug 2004, 17:11

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Hallenser » Mo 13. Sep 2004, 22:22

@fussballgott01Zeig mir bitte einen Beitrag hier, der diesen *hust* "Platzsturm" gut heisst!!!@Clemi Du Alkoholiker, wenn du mal deine Gehirnwindungen entgiften würdest, dann hättest du hier im Forum schon lange gelesen, dass
Hallenser
 
Beiträge: 194
Registriert: So 18. Nov 2001, 02:45

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Chemieschwein79 » Mo 13. Sep 2004, 22:29

Nabend,da erlaube ich mir doch mal als Chemiker auch mal was zu schreiben...war auch in Seehausen( wie so einige Chemiker) und muss auch meinen Respekt zollen...war echt ein netter Ausflug...nettes Essen,nettes Bier, ein hochgepuschter Platzsturm( weiß nicht warum die Aktion überhaupt erwähnt wird hier),schönes Wetter und ein in der 11.Liga wirklich einmaliger Fussballtag...so jetzt Schluss mit Lob...support war eher schlecht,was ich einfach mal auf das Stadion,die Liga und den Ausflugscharakter dieses Spieles schiebe, viele seltsame und völlig alkoholisierte Typen...das mit dem kaum Laufen traf echt auf einige zu... :alarm: Ansonsten Danke an meine Lokikumpels die mich da mal mitgenommen haben...sieht man wirklich nicht alle Tage...Trotz aller Rivalität meinen ehrlichen Respekt in Richtung blau/gelb.Nutzt diese Chance den irgendwie sind wir ja jetzt die Idioten die im Kommerz landen...jetzt merkt Ihr wie es ist wenn man seinen Verein für Kult hält! Bei uns kommen da ja versteckte Zweifel auf....Grün/weiße GrüßeGEGEN FUSION PRO CHEMIE, PRO    
Chemieschwein79
 
Beiträge: 29
Registriert: Mi 10. Dez 2003, 01:47

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Borsdorfer » Mo 13. Sep 2004, 23:33

...das was bleibt, sind doch die schönen Erlebnisse "drumherum":nette Seehausener, nettes Dorf, schöner Familiennachmittag mit Kremser, Fanbussen, Doppelstockbus, Fahrräder (ich auch)! Wir werden sicher noch einige kreative "Auswärtsfahrten" erleben!Das Spiel selbst war ohnehin gut von Seehausen organisiert... Die Loksche bringt den Aufschwung in L.E. (und Umgebung) zum dampfen!!!  :eek: An (noch) unschlüssige (potentielle) Sponsoren ein Hinweis: eine bessere Direktwerbung für Euer Produkt/Service als bei uns gibt es nicht! Wir sind direkt am "Markt" dran!!! :xyxthumbs:   WIR SIND DIE GUTEN! :engel: (Editiert von Borsdorfer Datum: 13. September 2004 22:35 Uhr)
Borsdorfer
 
Beiträge: 1097
Registriert: So 18. Nov 2001, 20:24

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon nitzelaus » Mo 13. Sep 2004, 23:47

Ein wirklich netter Ausflug an einem schönen Sonntag(nach)mittag. (Schön Gruß nochma an die Kremserfahrer, war lustig, auch wenn ich schwächelnderweise (krank) ab und an ziemlich dahockte)  ;) Ich hab gar keinen Platzsturm gesehen - wer dieses "aufs-Spielfeld-laufen" als "Platzsturm" ansieht, der hat anscheinend noch nie einen "richtigen" erlebt?!PS: Sollten wir nicht langsam mal Abschiedsgesänge alá (z. B.) "Nie meeeeeeehr nach Seehausennnn, nie meeeeeehr, nie meeehhhhr...." propagandieren? :censored: ist KULT!!!
nitzelaus
 
Beiträge: 162
Registriert: Mi 8. Jan 2003, 01:08

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Razor » Di 14. Sep 2004, 00:39

Also ich als Spieler der SGS muss sagen ihr wart grossartig, echt!Ich fand es klasse dickes Lob an L-O-K, solche Fans muss man lieben obwohl bei der abreisse doch etwas viel Stau war und unser Torwart der Ingo"spitzname Inge" ist wirklich kult, da habt ihr recht!
Razor
 
Beiträge: 1172
Registriert: Do 18. Dez 2003, 17:33

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon clemi » Di 14. Sep 2004, 12:54

@ Hallenserwenn du mal lesen und dann im kopf zusammenfassen könntest dann hättest du auch mitbekommen warum ich das geschrieben hab. nur mal zur info: Gegengerade hat gefragt ob die DEVILS LOK was mit den paunsdorfern zu tun hatten. und Golfi mei
clemi
 
Beiträge: 276
Registriert: Do 4. Sep 2003, 22:42

Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Spank » Di 14. Sep 2004, 16:28

@clemi: :xyxthumbs: und @ golfi: warum schreibst du, dass Gegengerade recht hat? :bonk:
Spank
 
Beiträge: 251
Registriert: Mo 21. Okt 2002, 23:18

Re: Seehausen:1.FC Lok Leipzig

Beitragvon Golfi » Do 16. Sep 2004, 23:02

@Polo: Ich weiß nicht wen du gesehen hast, aber ich trinke kein Bier, sodass du mich nicht mit Bier in der Hand gesehen haben kannst...@Spank: Ich gab Gegengerade recht, nachdem er sagte, dass er mich mit Ordnerbinde gesehen hat.
Golfi
 
Beiträge: 1978
Registriert: Di 19. Aug 2003, 23:07

Vorherige

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron