Presse Off-Topic

Diskutiert hier über die Tanzkapelle Südfriedhof, Lokruf, aktuelle Fanartikel und alles Andere!

Presse Off-Topic

Beitragvon Loewe » Mo 21. Sep 2015, 16:11

Falls jemand sein(e) Beiträg(e) sucht, diesmal habe ich gelöscht. Und ich werde zukünftig auch wieder verstärkt in dieses Thema sehen. Es geht nicht um Meinungsbeschneidung oder ähnliches, es geht um die Forenregeln, strafrechtlich relvante Beiträge, den Schutz des Betreibers dieses Forums und nicht zuletzt um die Darstellung des Vereins, dessen Logo alle oben Links in der Ecke sehen können!

Dies ist in erster Linie ein Fußballfanforum des 1. FC Lokomotive Leipzig. Natürlich sollen und dürfen hier auch andere Themen besprochen werden. Dabei sollte jeder die obenstehenden Zusammenhänge im Kopf haben, vor jedem Post. Ich kann daher den hier in den letzten Wochen zur Hochform Aufgelaufenen nur raten, sich ein Forum mit entsprechender Prämisse zu suchen. Sollten hier weiterhin rassistische, pornographische, menschenverachtende oder gegen die guten Sitten verstoßendende Beiträge gepostet werden, behalten wir uns weitere Schritte vor. Dies kann aus oben genannten Gründen auch die Abschaltung des Forums bedeuten.

Zur Erinnerung noch mal die von allen bei der Anmeldung in diesem Forum anerkannten Forumsregeln:

Forumsregeln
Loewe
 
Beiträge: 4314
Registriert: Mo 13. Okt 2008, 14:35

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon leser » Mo 21. Sep 2015, 16:24

Sehr gut Löwe! :fein:
leser
 
Beiträge: 857
Registriert: Mo 16. Jun 2003, 10:12

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Bruno Plache » Mo 21. Sep 2015, 17:01

Essener Bischof: Deutsche sollen sich Asylbewerbern anpassen
„Unser Wohlstand und die Weise, in Frieden zu leben, werden sich ändern“, betonte der Essener Bischof. Zudem müßten die Bürger Abstand „vom gewohnten Wohlstand“ nehmen und bescheidener werden. Deutschland müsse zu einer „Gesellschaft des Teilens“ werden, sagte Overbeck, der auch Militärbischof der Bundeswehr ist, in seiner Predigt. Durch die Flüchtlingsströme würden die „gewohnten Grenzen unseres Miteinanders gesprengt“. Overbeck: "Deutschland darf nicht für „Selbstbehauptung“ stehen."
Bruno Plache
 
Beiträge: 929
Registriert: Do 3. Feb 2005, 17:35

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Finlandia » Mo 21. Sep 2015, 17:04

Finlandia
 
Beiträge: 130
Registriert: So 17. Mär 2013, 14:59

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Lok-Mirko » Mo 21. Sep 2015, 18:12

Finlandia hat geschrieben:33938.msg758427#msg758427 date=1442847864]
https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

Ein spitzen video [smiley=biggthumpup.gif]


Da fehlen einem die Worte....
Lok-Mirko
 
Beiträge: 22316
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 21:35

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon MM » Mo 21. Sep 2015, 18:47

---bild.de
politik Wer keine Flüchtlinge aufnimmt, soll zahlen
Mo. 21.09.2015, 17:19

Berlin – In der EU wächst der Druck auf Staaten, die sich gegen einen Verteilungsschlüssel für Flüchtlinge sperren.
Die EU-Innenminister sollen
MM
 
Beiträge: 5510
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 12:50

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon MM » Mo 21. Sep 2015, 19:30

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 62247.html

Sprengkraft von 80 Hiroshima-BombenNeue US-Atomwaffen werden in Deutschland stationiert – Russland übt scharfe Kritik


---Im Kriegsfall sollen deutsche Tornado-Piloten im Rahmen der Nato-Strategie der so genannten „Nuklearen Teilhabe“ Angriffe mit den US-Bomben fliegen---

[smiley=bash.gif] schweinerei und von merkel kommt nix



xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die Sendung "Frontal 21" über den neuen Kalten Krieg und die nukleare Aufrüstung in Europa wird am 22.09.2015 um 21 Uhr im ZDF ausgestrahlt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
MM
 
Beiträge: 5510
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 12:50

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon el_oka » Mo 21. Sep 2015, 19:32

LOK-Mirko hat geschrieben:33938.msg758431#msg758431 date=1442851963]
Finlandia hat geschrieben:33938.msg758427#msg758427 date=1442847864]
https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

Ein spitzen video [smiley=biggthumpup.gif]


Da fehlen einem die Worte....


Das schlimme daran ist, das erst ein Kanadier erklären muss, was diese Verrückte da eigentlich von sich gibt.  
el_oka
 
Beiträge: 497
Registriert: Di 16. Okt 2007, 23:13

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon giglok » Mo 21. Sep 2015, 19:46

mein kumpel kam heute von ner woche segeln im mittelmeer zurück ( türkei- griechenland ). die türken sagten deutschland wäre total bescheuert, der grieche das ist deutschlands untergang und ein engländer hat sich lustig gemacht " theresa merkel". respekt hat keiner mehr, laut seinen äußerungen.
einhelliger tenor " warum seid ihr so blöd? und warum lasst ihr euch das gefallen?"
giglok
 
Beiträge: 1670
Registriert: Di 27. Feb 2007, 22:47

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon ­15kv » Mo 21. Sep 2015, 19:54

"Niemand hat die Absicht einen Flughafen zu eröffnen!"

http://www.rbb-online.de/politik/Flugha ... perrt.html

Weiter unten (3.Juli) taucht zudem noch der Name eines alten Bekannten auf.
­15kv
 
Beiträge: 4216
Registriert: Mi 9. Mär 2005, 20:54

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon MM » Mo 21. Sep 2015, 22:36

http://www.focus.de/politik/deutschland ... 63004.html

---Migranten als „Kittmittel“ einer neuen europäischen Nation

Der Vorwurf der Naivität ist in diesem Zusammenhang öfter zu hören. Doch Klaus geht noch weiter: Er vermutet gar eine Art machtpolitisches Kalkül dahinter. In seinem Gastbeitrag zitiert er seinen früheren Berater, den Ökonomen Jiri Weigl: „Sinn und Zweck einer solchen ‚Willkommenspolitik‘ sei, den Zusammenhalt der bestehenden Gesellschaften Europas nachhaltig zu zerstören. Denn nur auf deren Trümmern könnten diese Politiker ihr ‚neues Europa‘ aufbauen – natürlich ohne uns, ohne diejenigen, die mit dem bestehenden Europa zufrieden sind.“ Die Migranten sollten demzufolge als „Kittmittel“ einer neuen europäischen Nation dienen.---

[smiley=biggthumpup.gif] "der mann hat es erkannt"
MM
 
Beiträge: 5510
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 12:50

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon LokTino » Mo 21. Sep 2015, 23:11

el_oka hat geschrieben:33938.msg758437#msg758437 date=1442856768]
LOK-Mirko hat geschrieben:33938.msg758431#msg758431 date=1442851963]
Finlandia hat geschrieben:33938.msg758427#msg758427 date=1442847864]
https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

Ein spitzen video [smiley=biggthumpup.gif]


Da fehlen einem die Worte....


Das schlimme daran ist, das erst ein Kanadier erklären muss, was diese Verrückte da eigentlich von sich gibt.  


Das und die täglichen Meldungen. Da wird einem langsam wirklich Angst und Bange.
DIe Frau ist einfach irre.

Wer beschützt uns endlich vor dieser Frau.
Es muss doch noch Politiker bei klaren Verstand geben. Alle können doch nicht durchgedreht sein.
Sogar das Bild-Interv. mit Steuber zeigt doch dass der sogar anfängt die Stimme zu erheben.
Und der ist bestimmt nicht der hellste Kopf.
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon MM » Di 22. Sep 2015, 08:52

https://www.youtube.com/watch?v=BE6dR7T-zIQ

sehr interesannt merkel und seehofer zu multikulti  :lupe: :censored: im jahr 2010
MM
 
Beiträge: 5510
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 12:50

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Lazio Rom » Di 22. Sep 2015, 08:58

es ist scheißegal wer da an der täte sitzt ;ob CDU oder SPD alle beide sind in der sache doch blind und taub; sie hören nicht aufs VOLK
Lazio Rom
 
Beiträge: 311
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 21:09

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Blue_Man » Di 22. Sep 2015, 09:40

LOK-Mirko hat geschrieben:33938.msg758431#msg758431 date=1442851963]
Finlandia hat geschrieben:33938.msg758427#msg758427 date=1442847864]
https://www.youtube.com/watch?v=6iUK9QgkYJI

Ein spitzen video [smiley=biggthumpup.gif]


Da fehlen einem die Worte....


hat diese frau nicht gesagt " das ist nicht mein land " , scheinbar will sie es aber zu einen ( ihren ) land machen, welches ihrer vorstellungen näher kommt und diese vorstellungen gefallen mir überhaupt nicht  :o
Blue_Man
 
Beiträge: 2497
Registriert: Mo 14. Aug 2006, 23:08

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Der Buri » Di 22. Sep 2015, 10:09

[size=11pt]BAMF holt Unternehmensberatung: McKinsey soll Flüchtlingsamt beraten[/size]

Die Unternehmensberatung McKinsey soll helfen, die Asylverfahren zu beschleunigen. Der neue Chef des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bezeichnet die hohe Zahl von Asylbewerbern als „Problem, dessen Dimension sich nicht steuern lässt“.

Die Bundesregierung versucht den Flüchtlingszustrom nun mit Hilfe einer Unternehmensberatung in den Griff zu bekommen. Der neue Präsident des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Frank-Jürgen Weise, sagte nach einem ersten Treffen mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), er werde sich von der Unternehmensberatung McKinsey unterstützen lassen. Sie soll offenbar dabei helfen, das Asylverfahren zu beschleunigen – zunächst angeblich ohne Bezahlung. Laut „Rheinischer Post“ hat McKinsey bereits die schwedische Regierung in der Flüchtlingspolitik beraten. Zuletzt hatte Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) eine Unternehmensberatung nach wiederholten Verzögerungen und Fehlplanungen die Rüstungsprojekte der Bundeswehr überprüfen lassen. Dies wurde auch mit einem neutralen Blick externer Beobachter begründet.

[...]

Weise, der parallel zum BAMF weiter die Bundesagentur für Arbeit leiten wird, bezeichnete die Flüchtlingswelle als „Problem, dessen Dimension sich nicht steuern lässt“. Die Parallelfunktion sei nicht zuletzt deswegen sinnvoll, weil viele Flüchtlinge bereits im kommenden Jahr als Arbeitssuchende in den Arbeitsagenturen vorsprechen würden. Für Hunderttausende müsse ein Job gefunden werden. Dennoch wolle er für einen möglichst schnellen Durchlauf sorgen und zu dem Zweck unter anderem Auszubildende einspannen und mobile Teams in Erstaufnahmeeinrichtungen entsenden.

[...]

Unterdessen haben Union und SPD offenbar die Streitpunkte bei den geplanten Änderungen im Asylrecht ausgeräumt. Entschärft wurde dabei nach heftiger Kritik von Flüchtlingsorganisationen die Regelung, wonach ausreisepflichtige Flüchtlinge, also solche, deren Asylantrag endgültig abgelehnt wurde, nur noch Fahrkarte und Proviant für die Rückreise erhalten sollen.

Quelle: Frankfurter Rundschau

* War doch klar, dass der Gesetzentwurf so nicht Bestand haben wird :D
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon LokTino » Di 22. Sep 2015, 10:46

McKinsey berät Flüchtlingsrat.
Das kann doch nur ein schlechter Scherz sein.
Aber warum eigentlich nicht. Die wollen halt auch an der Flüchtlingsindustrie verdienen,.

Ekelhaft aber typisch für diesen Staat der Irren.
LokTino
 
Beiträge: 1316
Registriert: Mi 8. Sep 2004, 15:42

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Blue_Man » Di 22. Sep 2015, 11:29

Blue_Man
 
Beiträge: 2497
Registriert: Mo 14. Aug 2006, 23:08

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Der Buri » Di 22. Sep 2015, 13:50

[size=11pt]Kiesewetter: Reservisten könnten in Flüchtlingskrise helfen[/size]

Am Montag wurde bekannt, dass der Reservistenverband ehemalige Bundeswehrsoldaten auf freiwilliger Basis mobilisieren möchte, um den überforderten Behörden bei der Flüchtlingskrise zu helfen. Im Interview erklärt der Vorsitzende des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter, sein Ansinnen und die Gründe.

SWP: Herr Kiesewetter, Sie sind selbst Oberst a.D. Jetzt wird mit Blick auf die Flüchtlingswelle die Reserve der Bundeswehr aktiviert. Was bedeutet das konkret?

Oberst a.D. Kiesewetter: In Artikel 35 unseres Grundgesetztes heißt es „Alle Behörden des Bundes und der Länder leisten sich gegenseitig Rechts- und Amtshilfe.“ Das gilt auch für die Bundeswehr. Herauszustellen ist dabei, dass die Bundeswehr keine polizeilichen Aufgaben übernimmt. Für Grenzkontrollen, Wachaufgaben vor Flüchtlingseinrichtung etc. ist weiterhin die Polizei zuständig. Die Bundeswehr kann in erster Linie bei der Unterbringung in zur Verfügung gestellten Zelten, bei der ärztlichen Versorgung und bei organisatorischen Punkten wie der Erst-Registrierung helfen. Ihre Stärke liegt in der Fähigkeit zur Selbstkoordination. Beispielsweise bei der Anforderung zur Einrichtung einer neuen Flüchtlingsunterkunft in Zelten: Die Bundeswehr bekommt ein Fläche für die einzurichtende Zeltstadt zugewiesen, kann diese eigenständig vorbereiten, zum Beispiel planieren. Die benötigten Zelte werden aus einem eigenen Depot zur vorbereiteten Fläche gebracht und aufgebaut, die später eingezogenen Flüchtlinge werden mit Nahrungsmitteln und sanitätsdienstlich versorgt. Diese Hilfe aus einer Hand ist in der jetzigen Situation für Bund, Länder und Kommunen unverzichtbar.

Quelle: Heidenheimer Zeitung
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon MM » Di 22. Sep 2015, 13:56

http://www.spiegel.de/politik/ausland/o ... 54077.html

was gestern galt, braucht ja morgen nicht zutreffen

sind eh schon alles überholte daten und fakten

von der oecd heißt es ja auch immer müßten, sollten, könnten  :bonk: kannste alles in de tonne klopfen
MM
 
Beiträge: 5510
Registriert: Fr 14. Aug 2009, 12:50

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Einsatzleiter » Di 22. Sep 2015, 14:18

Hier ein nicht uninteressanter Erfahrungsbericht zur Funktionsweise der Wikipedia:

le-bohemien.net: Kafkaeske Prozesse
Einsatzleiter
 
Beiträge: 2182
Registriert: Di 12. Jun 2007, 21:04

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Die_Hex_is_wech! » Di 22. Sep 2015, 14:29

Ich bin etwas überrascht. Gibt es tatsächlich noch Menschen, die mit Wikipedia Begriffe wie "seriös", "objektiv", "fundiert" oder "neutral" verbinden?
Die_Hex_is_wech!
 
Beiträge: 933
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:52

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Der Buri » Di 22. Sep 2015, 15:26

Ich denke bei naturwissenschaftlichen oder technischen Belangen, ist wikipedia eine recht gute Quelle ... Sobald es an "Deutungen" geht (zum Beispiel Geschichte, Politik, oder gar Personen, wie im geschilderten Fall) wird es eher teils schwammig, um nicht zu sagen irreführend. Aber wie dem auch sei ... @Einsatzleiter: Lesenswerter Artikel :smokin:
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Die_Hex_is_wech! » Di 22. Sep 2015, 15:37

Wikipedia mag vielleicht hinreichen, um Begriffe thematisch grob einzuordnen, damit der Leser weiß, in welche Richtung er suchen muss, um mehr zu erfahren. Von Spezialisten aus der Physik und der Chemie nehme ich dagegen nur die Meinung wahr, dass bei Wikipedia viel Müll in den wissenschaftlichen Themen steht und diese Plattform als wissenschaftlich-technisches Nachschlagewerk absolut nicht taugt.
Die_Hex_is_wech!
 
Beiträge: 933
Registriert: Di 29. Mai 2012, 19:52

Re: Presse Off-Topic

Beitragvon Der Buri » Di 22. Sep 2015, 15:45

Gut; Jetzt bin ich kein Naturwissenschaftler - verlasse mich also grob auf physikalische, chemische und mathematische Sachverhalte, so wie sie dort geschildert sind ... Aber vielleicht könnten sich zu dieser Problematik einmal diejenigen mit einem entsprechenden Abschluss (wie zum Beispiel der bereits angesprochene Herr EL) äußern :hmm:
Der Buri
 
Beiträge: 8682
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 12:16

Nächste

Zurück zu TKS, Lokruf, Fanshop & alles Andere

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron