VfB bei ebay

Alles rund um die Herren und die U23 des 1. FC Lok...

VfB bei ebay

Beitragvon AndreK » Di 13. Jul 2004, 21:04

Nachdem es den VfB nicht mehr gibt, gibt es bei mir ein großes “Kehraus“. Kräfte bündeln für den 1.FC Lok heißt die Devise. Somit verabschiede ich mich auch von meinen gesammelten Fanstücken, die jetzt bei ebay zu erwerben sind. Es sind alles Sammelstücke, die ich nicht im Stadion getragen habe, wie zBsp. die AntiFanSchals Leutzscher Schweine und Scheiss Sachsen Leipzig. Ihr findet die Sachen unter den Suchnamen Fußballfanschal - VfB Leipzig (3verschiedene) und Fußballfanmütze - VfB Leipzig.Viel Spaß.
AndreK
 
Beiträge: 1049
Registriert: Di 13. Jul 2004, 20:59

VfB bei ebay

Beitragvon Udo » Di 13. Jul 2004, 21:25

Schön dass du dich extra angemeldet hast und gleich in 2 Unterforen postest, nur um das Zeug zu verkaufen. Würde der Verein dir mehr am Herzen liegen dann hättest du dich vorher schon beteiligt am Forumleben und nicht erst wenn du dein Hab und Gut zu Geld machen willst....Spammen is für
Udo
 
Beiträge: 1839
Registriert: So 3. Apr 2005, 21:53

VfB bei ebay

Beitragvon alf » Di 13. Jul 2004, 22:44

ersten: das was udo geschrieben hat.zweitens: wieso verkaufst du die ganzen fanartikel, schliesslich ist lok der nachkomme vom vfb. kann ich nicht verstehen, ich verkaufe auch nicht mein trikot (aus glooreichen zweitliga zeiten) bzw die schals. ich werde nach wie vor mit dem trikot und schlas im stadion auf tauchen und feiern wenn lok ein tor schiesst und es nach dem spiel mit der party weitergeht, krachen lassen.für mich ist der verein wie egal wie er hiess.1896 VfB Leipzig e.V. / Ab Dezember 1945 Sportgemeinschaft Probstheida / BSG Erich Zeigner Leipzig / BSG Einheit Ost Leipzig / SC Rotation Leipzig / SC Lokomotive Leipzig / SC Leipzig / 20. Januar 1966 1. FC Lokomotive Leipzig / 01. Juni 1991 VfB Leipzig e.V. / 01. Juli 2004 1.FC Lokomotive Leipzig e.V.. glaubst du, das die fans von damals auch ihre fanartikel verkauft hätten, nur weil sich der verein umbenannt hatte. nein hätten sie nicht!!! weil es ein verein ist.ps: was machst du, wenn der verein sich wieder in vfb umbenennt?
alf
 
Beiträge: 4118
Registriert: Mo 22. Mär 2004, 22:31

VfB bei ebay

Beitragvon redakteur5 » Mi 14. Jul 2004, 00:23

@ udo und alf:  :xyxthumbs: Hab was anderes bei ebay erspäht:http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27147&item=5108590495&rd=1Ein Biertruck vom 1.FC Lok mit dem Hinweis, dass ein Euro dem Club zukomm
redakteur5
 
Beiträge: 695
Registriert: Do 27. Nov 2008, 10:35

VfB bei ebay

Beitragvon Lokist » Mi 14. Jul 2004, 01:03

@AndreK....super Beitrag.In der Zeitung wärs wohl zu teuer geworden?Schäm dich hier solche Artikel zum Verkauf anzubieten!!!Das Zentralstadion erreichst du vom Bahnhof aus in 5 min.
Lokist
 
Beiträge: 2482
Registriert: Di 18. Mai 2004, 13:57

VfB bei ebay

Beitragvon ossibaer » Mi 14. Jul 2004, 01:29

weil wir gerade bei ebay sind,ich verkaufe da meinen bmw.  :laugh:
ossibaer
 
Beiträge: 195
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 00:31

VfB bei ebay

Beitragvon Zerberus » Mi 14. Jul 2004, 15:59

Also diese Trucks sehen wirklich lächerlich aus.Und irgendwie kommen mir teile der aufdrucke bekannt vor. als wenn ich die nicht irgendwo auf der startseite gesehen hätte.
Zerberus
 
Beiträge: 1329
Registriert: Mi 6. Mär 2002, 22:02

VfB bei ebay

Beitragvon D-FENS » Mi 14. Jul 2004, 22:29

Quote: von shooter um 14. Juli 2004 16:39 Uhr[br]aber gewusst wie.is ja so gesehn keine schlechte idee .nur der eine satz mit dem einen euro .
Nunja, sollte man da nicht vorher die Rechteinhaber der beiden Logos konsolidieren, vorallem wenn man Geld dafür verlangt...  :engel:
D-FENS
 
Beiträge: 463
Registriert: So 18. Nov 2001, 00:39

VfB bei ebay

Beitragvon Cobain » Mi 14. Jul 2004, 22:58

Quote: von D e f e n s um 14. Juli 2004 21:29 Uhr[br]
Quote: von shooter um 14. Juli 2004 16:39 Uhr[br]Nunja, sollte man da nicht vorher die Rechteinhaber der beiden Logos konsolidieren, vorallem wenn man Geld dafür verlangt...  :engel:
Naja unsere Konsolidierung ist abgeschlossen, aber vielleicht können wir ja bei Euch Kondolieren.
Cobain
 
Beiträge: 2221
Registriert: So 18. Nov 2001, 03:13

VfB bei ebay

Beitragvon Eszett » Do 15. Jul 2004, 12:27

1896 VfB Leipzig e.V. / Ab Dezember 1945 Sportgemeinschaft Probstheida / BSG Erich Zeigner Leipzig / BSG Einheit Ost Leipzig / SC Rotation Leipzig / SC Lokomotive Leipzig / SC Leipzig / 20. Januar 1966 1. FC Lokomotive Leipzig / 01. Juni 1991 VfB Leipzig e.V. / 01. Juli 2004 1.FC Lokomotive Leipzig e.V.. Eine Bitte an Ronny, wenn diese HP jetzt offizielle Vereinsseite ist, dann den SC Lok doch endlich aus der Historie streichen.In den Jahren 54/ 55 übernahm Rotation den Oberligaplatz von BSG Einheit Ost und gab diesen 63/ 64 an den SC Leipzig ab. Zur gleichen Zeit wurde der BSG Chemie der Oberligaplatz abgenommen und der SC Lok installiert aus diesem Verein wurde 63/ 64 die angeblich Besten abgezogen und zum SCL delegiert und der Oberligaplatz ging wieder an die BSG Chemie.Wenn aber der SC Lok in die Historie gehört, ich lass mich gern belehren, dann fehlt in der Erfolgschronik der Pokalsieg des SC Lok.       [url=null]null[/url]
Eszett
 
Beiträge: 1123
Registriert: So 27. Jun 2004, 17:33

VfB bei ebay

Beitragvon Eszett » Do 15. Jul 2004, 13:51

Dies soll bedeuten, daß zeitgleich zwei Vereine 54 bis 64 die Tradition des VFB weiterführten - SC Rotation und SC Lok?Wobei Chemie seinen Oberligaplatz an den SC Lok abgab und Rotation jenen von Einheit Ost erhielt.
Eszett
 
Beiträge: 1123
Registriert: So 27. Jun 2004, 17:33

VfB bei ebay

Beitragvon Eszett » Do 15. Jul 2004, 14:34

OK ;) Aber um eine saubere Traditionlinie zu haben, sollte man als 1. FC Lok nicht Stolz auf dieses Kapitel sein und den SC Lok vereinnahmen.Es ist sehr einseitig wenn festgestellt wird, das aus SC Lok und Rotation der SCL entstand. Zuerst entstanden aus Einheit Ost - Rotation und aus der BSG Chemie der SC Lok, welcher durch Zwang von "oben" Oberligaplatz und Spieler von Chemie übernahm, Chemie
Eszett
 
Beiträge: 1123
Registriert: So 27. Jun 2004, 17:33

VfB bei ebay

Beitragvon BeBe aus Wolks » Do 15. Jul 2004, 16:05

Jetzt ist man hier zwar Meilenweit am Thema vorbei , aber ich möcht auch mal kurz meine Meinung dalegen. Für mich persönlich ist Rotation der gültig Vorgänger von LOK (bzw. SC Leipzig) und der SC Lok Leipzig der Vorgänger von Chemie. Das kann nun jeder halten wie ein Dachdecker aber in meiner Statistik tauchen der FDGB Sieg von 57 und auch einige EC Spiele und Internationale Vergleiche (Inter-Toto-Cup und so)unter den Name SC Lok nicht auf!Ich hab mich schon immer über die Wimpel geärgert wo der FDGB Sieg von 57 für Probstheida verbucht wird. Ich bin da nicht scharf drauf , da ich die Geschichte wie erwähnt anders bewerte. Aber jeder soll mit seiner Meinung glücklich werden !
BeBe aus Wolks
 
Beiträge: 4290
Registriert: Fr 12. Jul 2002, 20:49

VfB bei ebay

Beitragvon D-FENS » Do 15. Jul 2004, 19:00

Quote: von Gegengerade um 15. Juli 2004 13:03 Uhr[br]Jetzt hast du es fast  ;) Aus Chemie Leipzig wurde der SC Lokomotive. Ganz genau genommen würde der DDR Meister Titel von Chemie Leipzig 1951 auch uns gehören. Chemie Leipzig --> Sc Lokomotive --> etc.
.....und der FC Sachsen Leipzig als Nachfolger von Sc Lok ->BSG Chemie Leipzig-> FC Grün Weiß/Chemie Böhlen ist der Erste Deutsche Meister! Die Traditionslinie (wenn man überhaupt davon reden kann, siehe Einheit Ost) des VFB endetmit der Löschung des Vereines. :dance2:  ;)
D-FENS
 
Beiträge: 463
Registriert: So 18. Nov 2001, 00:39

Nächste

Zurück zu Alles zu den Herrenmannschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron